Tiefschneekurse mit Skilehrer & Bergführer

Tiefschneefahren lernen, Tiefschnee-Technik verbessern

Wenn Du auf der Piste bereits gut unterwegs bist, dann bist Du bei unseren Tiefschneekursen mit Skilehrer oder Bergführer genau richtig. Wir legen großen Wert auf hohe Übungsintensität und Einschätzung der Lawinengefahr. Die Gruppengröße ist mit nur 6 Personen klein und die Wartezeiten somit deutlich kürzer.

Icon Freeride

Tiefschneekurse Allgäu | Zugspitze | Stubai | Arlberg

Tiefschnee-Technik abseits gesicherter Pisten lernen und verbessern!

Wie funktioniert die Tiefschnee-Technik? Worauf muss ich abseits der Piste und in Bezug auf Lawinen achten? Fragen, die wir in jedem unserer Tiefschneekurse mit viel Praxis beantworten. Unsere Tiefschneekurse vermitteln Dir die Tiefschnee-Technik beim Befahren von Hängen abseits gesicherter Pisten. Staatlich geprüfte Bergführer und Skilehrer zeigen Dir dabei in kleinen Gruppen, z. T. mit Videoanalyse alles Notwendige, damit Du bald selbst Deine Schwünge im Tiefschnee zaubern kannst.

 

spaeter-zahlen.png

Dein Vorteil & Deine Sicherheit

Zahlungsziel 3 Tage vor Reisebeginn bei sicherer Durchführung! Gültig seit 15.03.2020

Kostenloser Reiserücktritt bei Einreiseverbot und/oder behördlicher Quarantäne bei Reisebeginn auf allen Reisen im Alpenraum

Corona Zusatzversicherung auch mit Absicherung für Länder mit Reisewarnung | Im Anschluss nach Reisebestätigung abschließbar

Icon Freeride

Tiefschneefahren lernen in kleinen Gruppen

Die Bergführer halten beim Tiefschneekurs die Gruppengrößen klein, und die Wartezeiten werden somit deutlich kürzer. Auf unseren Kursen schulen wir in den verschiedenen Gebieten der Alpen wie Du als sicherer Skifahrer abseits der Piste Deine Schwünge ziehen kannst. Einen Fokus legen wir dabei auch auf die Sicherheit. So werden unsere Ski- Tiefschneekurse mit Lawinenverschüttetengeräte von Pieps ausgestattet. Das Beste Gerät nutzt aber nur wenn Du damit umgehen kannst. Darum schulen Dich unsere Bergführer in der Lawinenverschüttetensuch und auch in der Interpretation des Lawinenlageberichts. 

Die Tiefschneekurse finden meist über das Wochenende in Oberstdorf und in Garmisch-Partenkirchen statt. Wer gerne eine ganze Woche unterwegs sein möchte, dem legen wir unseren Tiefschneekurs am Arlberg ans Herz. Im Tiefschneerevier des Arlbergs steht eine ganze Woche zur Schulung der Tiefschnee-Technik mit gebietserfahrenen Skilehrern zur Verfügung. Sicher findest auch Du auf dieser Seite einen passenden Termin für Deinen persönlichen Tiefschneekurs.

Tiefschneekurs in Garmisch-Partenkirchen

Einer unserer Klassiker bei den Kursen für Skifahrer findet mitten im Skigebiet von Garmisch statt. Das Gebiet unterhalb der Alpspitze ist hervorragend geeignet um die Tiefschneetechnik zu erlernen und zu verfeinern. Der Stützpunkt auf dem Kreuzeckhaus liegt mitten im Skigebiet, ist leicht zu erreichen und bietet ideale Voraussetzungen für einen erfolgreichen Kurs. Wenn die Schneelage auf der Zugspitze besser ist dann kann auch flexibel dorthin aufgefahren werden. 

Tiefschneekurs im Allgäu - Oberstdorf

Abseits der Piste fahren am Nebelhorn und Fellhorn. Beide Skigebiete sind vom Gelände her sehr abwechslungsreich und ab Anfang Januar für Skikurse abseits der Piste geeignet. Viele der Bergführer wohnen im Allgäu und kennen die Skigebiete wie ihre Westentasche. Die Ausbildung in kleinen Gruppen, und die Übernachtung im Mountain Hostel - Spielmannsau machen auch diesen Tiefschneekurs zu einer besondereren Empfehlung. 

Tiefschneekurs im Stubai

Das Gletschergebiet Stubai Gletscher ist weltbekannt und wird von vielen Ski Nationalmannschaften zum Training genutzt. Bereits ab Mitte November herrschen hier gute Verhältnisse in die neue Skisaison zu starten. Unser Bergführer bereitet Dich am Tiefschneekurs vor für neue Abenteuer abseits der Piste. Gepaart mit dem 4**** Hotel Stubaier Hof und dem schneesicheren Skigebiet ist dies einer unserer Top Destinationen für Skitourenkurse!

NEU - Tiefschneefahren lernen im Pitztal

Das Pitztal ist ähnlich dem Stubaier Gletscher ein bekanntes Gletscherskigebiet in Österreich und weit über die Grenzen hinaus bekannt. Vom komfortablen Hotel aus geht es direkt in die Lifte und ins Skigebiet an der Wildspitze. Das Gletscher Skigebiet reicht mit der Wildspitzbahn bis auf 3.440m hinauf. So ist Schneesicherheit für Tiefschneekurse abseits der Piste bereits ab  November garantiert. 

Tiefschneekurse am Arlberg und in Ischgl

Bei jedem Tiefschneekurs greifen wir auf modernste Unterrichtsformen, bei Bedarf z. B. auch die Videoauswertung zurück. Gut zu wissen, dass die Kurse in den schneesicheren Skiregionen Ischgl, Oberstdorf, an der Zugspitze und am Arlberg stattfinden.

Dein Wunschtermin ist nicht dabei oder ein Programm soll für Dich angepasst werden? Flexibilität ist unsere Stärke! Für Gruppen bieten wir gerne Sondertermine an!

SCHREIB UNS | Unsere Bergführer kümmern sich um Dein Anliegen

Cookie Einstellungen

Wir setzen automatisiert nur technisch notwendige Cookies, deren Daten von uns nicht weitergegeben werden und ausschließlich zur Bereitstellung der Funktionalität dieser Seite dienen.

Außerdem verwenden wir Cookies, die Dein Verhalten beim Besuch der Webseiten messen, um das Interesse unserer Besucher besser kennen zu lernen. Wir erheben dabei nur pseudonyme Daten, eine Identifikation Deiner Person erfolgt nicht.

Weitere Informationen findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

x Infos rund um Corona / Covid-19 & Reisen
Aktuelles erfahren

Buchung ohne Anzahlung
AGB - Änderung