Hochwanner - Höchste Nordwand der Ostalpen
Die Große Wand im schönen Reintal


Durch Die Hoechste Nordwand Der Ostalpen Am HochwannerDie Hochwanner Nordwand Im Reintal An Der Zugspitze 1Die Kletterei In Der Hochwanner Nordwand Mit BergfuehrerHochwanner Nordwand Fuehrung GarmischBlick Zurueck Ins Reintal Und Zu Den Blauen Gumpen Auf Der Wanderung Zur ZugspitzeFuehrung Durch Die Hochwanner NordwandDie Traditionelle Reintalangerhuette Auf Der ZugspitztourGenuss In Der Hochwanner NordwandDie Bockhuette Im Reintal Auf Dem Weg Zur ZugspitzeDie Hochwanner Nordwand Mit BergfuehrerKurz Vor Der Bockhuette Im Reintal Auf Dem Weg Der Erstbegeher Zur ZugspitzeHochwanner Nordwand FuehrungHochwanner Nordwand KletternZugspitzwanderung Durch Das Reintal Auf Die ZugspitzeKletterei Mit Bergfuehrer In Der Hochwanner NordwandKletterer In Der Hochwanner NordwandKlettern In Der Hochwanner Nordwand Mit BergfuehrerKlettern Am Hochwanner Mit Bergfuehrer Der Bergsteigerschule ZugspitzeKlettern In Der Hochwanner Nordwand Mit Bergfuehrer Der Bergsteigerschule ZugspitzeMit Der Bergsteigerschule Zugspitze Am HochwannerMit Der Bergsteigerschule Zugspitze Am HochwannerMit Der Bergsteigerschule Zugspitze Durch Die Hochwanner NordwandTiefblick In Der Hochwanner Nordwand
Durch Die Hoechste Nordwand Der Ostalpen Am Hochwanner
Die Hochwanner Nordwand Im Reintal An Der Zugspitze 1
Die Kletterei In Der Hochwanner Nordwand Mit Bergfuehrer
Hochwanner Nordwand Fuehrung Garmisch
Blick Zurueck Ins Reintal Und Zu Den Blauen Gumpen Auf Der Wanderung Zur Zugspitze
Fuehrung Durch Die Hochwanner Nordwand
Die Traditionelle Reintalangerhuette Auf Der Zugspitztour
Genuss In Der Hochwanner Nordwand
Die Bockhuette Im Reintal Auf Dem Weg Zur Zugspitze
Die Hochwanner Nordwand Mit Bergfuehrer
Kurz Vor Der Bockhuette Im Reintal Auf Dem Weg Der Erstbegeher Zur Zugspitze
Hochwanner Nordwand Fuehrung
Hochwanner Nordwand Klettern
Zugspitzwanderung Durch Das Reintal Auf Die Zugspitze
Kletterei Mit Bergfuehrer In Der Hochwanner Nordwand
Kletterer In Der Hochwanner Nordwand
Klettern In Der Hochwanner Nordwand Mit Bergfuehrer
Klettern Am Hochwanner Mit Bergfuehrer Der Bergsteigerschule Zugspitze
Klettern In Der Hochwanner Nordwand Mit Bergfuehrer Der Bergsteigerschule Zugspitze
Mit Der Bergsteigerschule Zugspitze Am Hochwanner
Mit Der Bergsteigerschule Zugspitze Am Hochwanner
Mit Der Bergsteigerschule Zugspitze Durch Die Hochwanner Nordwand
Tiefblick In Der Hochwanner Nordwand

Die höchste Wand des Wettersteins

Wenn unsere Zugspitzaspiranten durch das schöne Reintal dem höchsten Berg Deutschlands entgegensteigen, schweift der Blick immer wieder ehrfürchtig zur höchsten Nordwand der Ostalpen am Hochwanner. Über 1.400 m Wandhöhe und Schwierigkeiten bis zum oberen 4. Grad machen diese Wand zu einer der ganz großen Unternehmungen der nördlichen Kalkalpen. Nach einer Nacht auf der Reintalangerhütte und gemütlichem Einklettern steht ein Tag bevor, der nach langer Tour und nicht zu unterschätzendem Abstieg sicher unvergesslich bleiben wird.

 

Touren "Highlights"

  • Schöne Kletterei am Hochwanner
  • Gemütliche Reintalangerhütte
  • Einzelführung mit einem erfahrenen Bergführer

Anforderungen

Für diese Klettertour verfügst Du über eine außerordentlich gute Kondition für Gehzeiten von bis zu 14 Stunden und 1.500 Höhenmeter im Aufstieg. Du beherrschst das Klettern im 5. Grad im Klettergarten und bewegst Dich zügig im leichten Felsgelände und Schrofen.

 

Anforderungsmerkmale

  • UIAA III Mittlere Schwierigkeiten
  • Hervorragende Kondition für Klettertouren mit 14 Stunden Gehzeit
  • Bis 1.500 Hm im Aufstieg / bis 2.000 Hm im Abstieg
  • Gute Alpine Erfahrung / Erhebliche Ernsthaftigkeit
  • Beherrschen Schwierigkeitsgrad V im Klettergarten (UIAA)
  • Erfahrenern Bergsteiger
  • Trittsicherheit und Schwindelfreiheit

Reiseprogramm

1. Tag

Treffpunkt für eine der eindrucksvollsten Touren der Nordalpen ist das Olympia-Skistadion unterhalb der Eckbauernbahn in Garmisch-Partenkirchen. Vom Skistadion wandern wir durch das Reintal zur Reintalangerhütte auf 1.366 m. Von dort erkunden wir den Einstieg für den nächsten Tag und klettern uns abends an einem der Hüttenklettergärten noch etwas ein, bevor wir den Tag gemütlich ausklingen lassen.

Gz 3 - 4 h /  670 Hm

 

2. Tag

Wir starten unseren Tourtag sehr früh von der Reintalangerhütte aus. Noch im Dunkeln gehen wir zum Einstieg und durch die Partnach unter die Wand. Unendlich erscheint von hier die gewaltige Wandflucht, die es zu bezwingen gilt. Über Latschen und steile Schrofen, Gehpassagen, die sich immer wieder mit leichten Kletterstellen abwechseln, geht es aufwärts. Nach dem ersten Kessel warten die Schlüsselstellen der Wand mit Passagen im oberen 4. Schwierigkeitsgrad. Lang und nicht enden wollend scheint die Kletterei durch die Wand. Interessante Passagen wie das Kriechband leiten in den Ausstiegskessel, über den man nach 1.550 m Kletterei den Gipfel des Hochwanners (2.744 m) erreicht. Doch noch steht ein dreistündiger Abstieg zu Knorrhütte zwischen uns und dem Tourenabschlussbier. Je nach Lust geht es dann noch hinunter nach Garmisch, wo unsere Tour endet. Optional kann auf der Knorrhütte übernachtet werden.

Gz 12 - 14 h /  1500 Hm, ↓ 2000 Hm ( bis Knorrhütte ↓ 700 Hm)

Leistungen & Zusatzkosten

Leistungen inklusive

  • 2 Tage Führung und Organisation durch einen Bergführer

Reiseoptionen

  • Freiwilliger myclimate Klimaschutzbeitrag 9 €

Leistungen exklusive

  • Übernachtung mit Halbpension / Hütten  1x ( ca. 40.- € )
  • Parkplatzgebühren bei PKW - Anreise
  • Die Zusatzkosten können variieren und dienen lediglich zur Orientierung!

Wichtige Hinweise & Tipps

Mindestteilnehmerzahl

Diese Reise kann nur ab der oben angegebenen Mindestteilnehmerzahl durchgeführt werden. Sollte diese 10 Tage vor Antritt der Reise nicht erreicht sein, so kann eine Absage durch den Veranstalter erfolgen. Im Falle einer Absage ist dieser bestrebt, Dir ein Alternativangebot zu unterbreiten. Bitte beachte hierzu unsere ergänzenden Hinweise in den Reisebedingungen.

 

Reiseveranstalter

Reiseveranstalter ist Alpine Welten GmbH & Co.KG Rauher Berg 8, 89180 Berghülen

 

Versicherungen

Wir empfehlen Dir dringend den Abschluss einer Reiserücktrittskostenversicherung, sowie einer Versicherung zur Deckung der Rückführungskosten  bei Unfall oder Krankheit. Bitte prüfe hierfür Deinen Versicherungsschutz. Im Verlauf der Buchung besteht entsprechende Möglichkeit diesen Versicherungsschutz herzustellen.

Ebenso empfehlen wir für unsere Bergreisen den Abschluss einer Auslandsreisekrankenversicherung zur Deckung von ausländischen Selbstbehalten.

Die Mitgliedschaft in einem alpinen Verein (z.B. Deutscher Alpenverein, Schweizer Alpenclub SAC, Österreichischer Alpenverein ) deckt bereits die Kosten einer eventuellen Hubschrauberrettung ab und wird von uns empfohlen.

 

Weiterführende Informationen

Bitte beachte folgenden Link

Wichtige Hinweise zu Reisen mit besonderen Risiken

Beschreibung der Region

Unterkünfte während der Reise

Der Weg zur Hochwanner Nordwand und zur Reintalngerhütte führt durch die wilde Partnachklamm und das Reintal zur malerisch gelegenen Hütte. Diese liegt auf 1366 mitten im Wettersteingebirge und in der Nähe des Partnach Ursprungs. Traumhaft ist die Lage der Reintalanger Hütte am Rande des Baches und unter den umliegenden Lärchen des Bergwaldes. Traditionell wird der legendäre Weckruf am Morgen vollzogen und das Team der Hüttenwirte versorgen die Gäste mit lokalen und guten Gerichten. Den Weckruf wird der Hochwanner Nordwand Aspirant aber nicht mitbekommen da hier schon die ersten 800 Höhenmeter gemacht worden sind....

 

Informationen zur Unterkunft

  • Übernachtung in der Reintalangerhütte mit Halbpension
  • Übernachtung im Mehrbettzimmer / Zimmerlager
  • Waschraum und Duschmöglichkeit
Die Traditionelle Reintalangerhuette Auf Der Zugspitztour
p.P. ab 1.040,00 €
Tourdauer:
2 Tage
Teilnehmer:
min. 1, max. 1
Land:
Deutschland
Alpine-Erfahrung:
Anforderungen:
Kondition
Technik
Ernsthaftigkeit
Schwierigkeit
3.2
Tourtermine:
15.07. - 16.07.2017
Bergführer: Alpine Welten Profi
29.07. - 30.07.2017
Bergführer: Alpine Welten Profi
05.08. - 06.08.2017
Bergführer: Alpine Welten Profi
19.08. - 20.08.2017
Bergführer: Alpine Welten Profi
02.09. - 03.09.2017
Bergführer: Alpine Welten Profi
16.09. - 17.09.2017
Bergführer: Alpine Welten Profi
Dein Wunschtermin ist nicht dabei? Dann frag gleich bei uns nach einem individuellen Termin Wunschtermin beantragen
Noch Fragen?

Antworten zu häufig gestellten Fragen findest Du hier in den Themenbereichen: