Birgit Kosak Staatl. gepr. Berg- und Skiführerin IVBV

Bergfuehrerin Birgit Kosak Beim Kletterkurs In Den DolomitenBirgit Kosak Als Bergfuehrer Am Kletterkurs AlpinBirgit Kosak Bergfuehrerin Skitouren Im Wallis
Bergfuehrerin Birgit Kosak Beim Kletterkurs In Den Dolomiten
Birgit Kosak Als Bergfuehrer Am Kletterkurs Alpin
Birgit Kosak Bergfuehrerin Skitouren Im Wallis

Bergführerin Birgit Kosak

Birgit, geboren in München, lebt heute in Nesselwängle im Tannheimer Tal – direkt unter den Kletterbergen Rote Flüh und Hochwiesler. Obwohl Birgit aus keinem bergbegeisterten Elternhaus kommt, zog es sie schon früh in die Berge und so gelang ihr bereits mit 19 Jahren die Besteigung von zwei 6.000ern in Bolivien. Nur zwei Jahre später wurde sie Mutter und die Bergsteigerei trat kurzzeitig in den Hintergrund. Als die Jungs aus dem "Gröbsten raus waren", machte sie die Ausbildung zur Fachübungsleiterin für den DAV und es folgte eine sehr aktive Zeit als Ausbilderin im Jugendkursbereich. Bestärkt von Freunden verwirklichte sie ihren Traum Bergführerin zu werden erst spät und ist heute zusammen mit ihrem Lebensgefährten (ebenfalls Bergführer) am liebsten auf Skitouren und beim Klettern unterwegs.

Qualifikationen

  • Staatl. gepr. Berg- und Skiführerin IVBV

Persönliches

  • Zwei erwachsene Söhne und ein Enkelkind

Außeralpine Hobbies

  • Klettern auf Sardinien
  • Lesen
  • Am Haus herum basteln

Warum arbeitest du als Bergführer?

Um meine Leidenschaft für die Berge mit netten Menschen zu teilen und mein alpines Wissen und meine Erfahrungen in Kursen an ebenso bergbegeisterte Menschen weiter zu geben.