Tour buchen
exkl. ab 2.390,00 €
inkl. ab 2.790,00 €

Snowboard Touren in Lyngen/Norwegen
Mit dem Splitboard auf Gipfeltouren nördlich des Polarkreises

Tipp
Highlight
Alle 16 Fotos ansehen

Snowboardtouren in den Lyngenalpen im hohen Norden Norwegens

Die Lyngenalpen sind eigentlich ein "Muss" für jeden ambitionierten und zugleich genussorientierten Snowboardtourengeher! Sanfte Anstiege, geniale Abfahrten, hervorragende Bedingungen und endlose Tourenmöglichkeiten sowie das einzigartige Gipfelpanorama über die weiße Berglandschaft kombiniert mit dem dunklen Blau der Lyngen-Fjorde versprechen jedes Jahr von März bis Mai Traumtouren nördlich des Polarkreises. Die tiefstehende Sonne, Polarlichter im März oder lange Tage im Mai, wenn die Sonne gar nicht mehr untergeht, aber auch die exklusive Lodge "am Ende der Welt", der frische Fisch und die unheimlich entspannte Atmosphäre am Ende eines Tourentages verzaubern immer wieder aufs Neue und tun ihr übriges, um aus dieser Tourenwoche ein unvergessliches Erlebnis zu machen.  

Wir sind die Spezialisten, wenn es um Snowboardtouren in den Lyngenalpen geht!

8 Tage
min. 4, max. 6

Alpine Welten - Deine Vorteile Deshalb sind wir der richtige Partner für diese Tour.

  • Snowboardtourenreise in Kleingruppe mit maximal 6 Personen!
  • Snowboardtouren mit Abfahrten bis ans Meer
  • Snowboardtouren mit dem Boot
  • Exklusive Lodge mit Jacuzzi, Sauna & WLAN
  • Atemberaubende Lage direkt im Fjord
  • Flug ab/bis München oder Frankfurt inklusive
Jetzt buchen - später zahlen

Dein Vorteil & Deine Sicherheit

Zahlungsziel 3 Tage vor Reisebeginn bei sicherer Durchführung! Gültig seit 15.03.2020

Reiseprogramm So ist der reguläre Ablauf dieser Reise. Abweichungen aufgrund von Wetter / Verhältnissen sind möglich!

Tourbeginn: Regulär 16:00 Uhr Tromsø
Tourende: Vorraussichtlich 21:00 Uhr Tromsø

1. Tag:
Anreise ins Paris des Nordens - nach Tromsö

In Tromsö, dem "Paris des Nordens", gelandet, triffst Du Deinen Bergführer. Mit dem Mietwagen geht es von hier in etwa zwei Stunden Fahrzeit zu unserer Unterkunft in den Lyngenalpen. Unsere Lodge liegt in völliger Abgeschiedenheit auf Pfählen direkt über dem Meer gebaut. Nach einer kleinen Einweisung und Bezug der Zimmer haben wir ausreichend Zeit, die wunderbare Atmosphäre direkt am Lyngen-Fjord zu genießen und den ersten Tag im hohen Norden ganz entspannt ausklingen zu lassen.

Koppangen BryggerHalbpension

2. Tag:
Auffrischung LVS und erste Snowboardtour in den Lyngenalpen

Nach dem gemeinsamen Frühstück fahren wir zu unserem ersten Tourenberg. Nach einer Auffrischung in der LVS-Suche beginnen wir den Aufstieg zu unserem ersten Gipfel in den Lyngenalpen. Die erste Tour nutzen wir zum Eingehen und zum Zusammenfinden der Gruppe. Meist wählen wir eine kürzere Tour oberhalb von Lyngseidet, der "Hauptstadt der Lyngenalpen". Abends steht die standesgemäße Einweihung des hauseigenen Jacuzzi mit einem teuren norwegischen Bier auf dem Programm.

1.000 Hm 5 hKoppangen BryggerVollpension

3. Tag:
Splitboardtour auf den Fastdalstinden

Die Lyngenalpen bieten nahezu unbegrenzte Tourenmöglichkeiten. Je nach Bedingungen wählen wir einen nahe gelegenen Gipfel, wie z. B. den Fastdalstinden. Der lange, aber gleichmäßige Aufstieg von 1.100 Höhenmetern wird mit einer grandiosen Abfahrt belohnt. Dein Bergführer findet mit Sicherheit eine gute Abfahrtsvariante, die ihresgleichen sucht.

1.200 Hm 5 hKoppangen BryggerVollpension

4. Tag:
Mit der Fähre auf Snowboardtour!

Heute geht es mit der Fähre über den Lyngenfjord, um auf der anderen Fjordseite auf Tour zu gehen. Im strahlenden Weiß lockt einer der sanften Snowboardtourengipfel der Region. Vom Gipfel eröffnet sich ein einzigartiger Ausblick! Die weiße Berglandschaft, der tiefblaue Fjord und die beeindruckende Steilküste auf der anderen Fjordseite bilden die perfekte Kulisse für Gipfelfotos. Für die Abfahrt wählen wir eine der Varianten, so dass jeder seine frische Spur in den Schnee ziehen kann.

1.100 Hm 5 hKoppangen BryggerVollpension

5. Tag:
Königsetappe auf den Tafeltinden

Wenn das Wetter stimmt, steht heute die Königsetappe auf dem Programm. Mit dem Boot fahren wir in eine kleine Bucht, von wo aus wir auf einen der schönsten Tourengipfel der Lyngenalpen aufsteigen. Mit 1.400 Hm ist dies die längste Tour der Woche. Mit langsamem, gleichmäßigem Tempo ist dies aber kein Problem für uns und der Ausblick beflügelt zusätzlich. Am Gipfel eröffnet sich ein unbeschreibliches Rundum-Panorama und die geniale Abfahrt direkt bis zu unserer Lodge am Meer belohnt die Anstrengungen. Nach dem langen Tourentag lassen wir es am Abend in unserer Lodge ganz entspannt angehen und machen es uns bei einem guten Abendessen und einem Glas Wein gemütlich.

1.400 Hm 6 hKoppangen BryggerVollpension

6. Tag:
Snowboardtour bei Nordlenangen

Heute fahren wir auf die andere Seite der Lyngen Halbinsel, die vom Charakter her so ganz anders ist. Steile und schroffe Gipfel wechseln sich mit sanften Hügeln ab. Allein die Autofahrt lädt zum Fotografieren und Träumen ein. Wir wählen einen ansprechenden Gipfel, der uns von den Bedingungen einen weiteren tollen Tourentag mit einer guten Abfahrt verspricht. Heute laden immer wieder verschiedene Orte zum Fotografieren und Verweilen ein, was wir je nach Wetter und Temperaturen gern annehmen.

800 Hm - 1.200 Hm 6 hKoppangen BryggerVollpension

7. Tag:
Abschlusstour mit dem Splitboard auf einen Wunschberg

Unser letzter Tourentag in den Lyngenalpen bricht an. Wir haben bereits einen großen Teil des Lyngen Fjords erkundet und kennen nun das Gebiet. Deshalb suchen wir für heute gemeinsam unseren Wunschberg aus. Vielleicht passen heute die Bedingungen an jenem Berg, der uns schon die ganze Woche gereizt hat. Mit einer letzten Abfahrt über unverspurte Hänge bis hinunter zum Meer verabschieden wir uns von den Lyngenalpen und genießen den letzten Abend in unserer Lodge. Hierfür bietet sich zum Beispiel ein lokales und traditionelles Abendessen wie Fisch, Rentiersuppe oder frische Shrimps an.

800 Hm - 1.200 Hm 6 hKoppangen BryggerVollpension

8. Tag:
Abschied von den Lyngenalpen

Rückfahrt nach Tromsö und Rückflug in die Heimat.

Frühstück

 

Anforderungen Das musst du können, um für diese Tour gerüstet zu sein.

Alpine Erfahrung

Level 1
Level 2
Level 3
Level 4
Level 5

Anforderungen

Kondition
Technik
Ernsthaftigkeit
Schwierigkeit
3.0

Für diese Snowboardtourenreise in Norwegen in den Lyngenalpen verfügst Du bereits über Snowboardtourenerfahrung. Du bist ein sicherer Snowboarder im wechselnden Gelände und bei wechselnden Schneeverhältnissen. Sämtliche Aufstiegstechniken mit dem Splitboard, wie z. B. die Spitzkehre sind Dir vertraut. Die Snowboardtouren in Norwegen erfordern eine gute Kondition für Gehzeiten im Aufstieg bis zu 4 Stunden. Die Gesamtzeiten liegen bei ca. 6 Stunden. Die Geschwindigkeit wird im Mittel zwischen 300 - 400 Höhenmeter pro Stunde liegen. Die Höhendifferenz der Snowboardtouren im Lyngen Fjord beträgt zwischen 900 - 1.400 Hm im Aufstieg.

Die Snowboardtouren in den Lyngenalpen sind KEINE Einsteiger-Snowboardtouren und setzen gute Kondition und Splitboardtechnik voraus!

Gute Alpine Erfahrung | Anspruchsvolle alpine Unternehmung

  • WS - wenig schwierig bis 35°
  • Gute Kondition für Snowboardtouren mit 6 Stunden Gesamtzeit
  • Bis 1.400 Höhenmeter im Aufstieg und in der Abfahrt
  • Erhebliche Ernsthaftigkeit / Gefährdung

  • Beherrschen der Aufstiegstechnik mit Splitboard / Spitzkehren / Harscheisen
  • Sicheres Abfahren bei allen Schneeverhältnissen
  • Mithilfe bei der gemeinsamen Verpflegung / Kochen
bis 1.400 Hmbis 1.400 Hm 6 hWS - wenig schwierig bis 35°

Leistungen Bei dieser Tour hast du folgende Inklusivleistungen, Exklusivleistungen und Reiseoptionen.

Leistungen inklusive

  • 8 Tage Führung und Organisation durch einen Bergführer
  • Hin- und Rückflug ab/bis München oder Frankfurt
  • Fluggepäck 23 kg + Handgepäck 8 kg
  • 7 x Übernachtung | Doppelzimmer - eigene Lodge
  • 7 x Halbpension mit Lunchpaket und Nachmittagskaffee
  • 1x Norwegischer Abend im Restaurant
  • AW Plus Paket | Reservierung | Komfort | Sicherheit
  • Sauna & Jacuzzi
  • Freies WLAN
  • Sämtliche Transfers vor Ort gem. Programm

Reiseoptionen

  • Freiwilliger myclimate Klimaschutzbeitrag: 30,00 €
  • Rail and Fly mit der Deutschen Bahn: 95,00 €
  • Tourpreis ohne Flug: -400,00 €

Leistungen exklusive

  • Speisen und Getränke außerhalb der Halbpension
  • Snowboardgepäck/Übergepäck (pro Boardbag ca. 70 €)
  • Parkplatzgebühren bei PKW-Anreise
  • Individuelle Trinkgelder
  • *Die Zusatzkosten können variieren und dienen lediglich zur Orientierung!

Tourtermine Für diese Tour sind folgende Termine verfügbar

Unterkünfte während der Tour Hier findest du Informationen rund um die Unterkünfte dieser Tour

CO2 Emissionen Bei dieser Tour entstehen folgende CO2 Mengen.

Für uns ist Klimaschutz kein Schlagwort, sondern Anliegen. Unser Motto lautet: „Wir tun, was WIR können“ - und was wir können, ist verantwortungsvoll auf Tour gehen. Dazu gehört für uns selbstverständlich auch, dass die CO2-Bilanz stimmt. Ganz ohne CO2-Fußabdruck kommt man nicht auf den Berg. Aber wie groß der ausfällt, ist sehr wohl plan- und steuerbar. Da setzen wir an. Wir haben für alle unsere Angebote die CO2-Emissionen genau und transparent kalkuliert und dabei analysiert, welche Stellschrauben es gibt, um maximal klimafreundlich in die Berge zu kommen und dort unterwegs zu sein. Diese Infos findet Ihr in den Tourenbeschreibungen – genauso wie passgenaue Lösungen dafür, den eigenen Beitrag zum Klimaschutz optimal zu gestalten.

#wirtunwaswirkönnen

... um die CO2 Bilanz unserer Bergführer zu optimieren!
Unvermeidbare Emissionen gleichen wir durch Investitionen in Klimaschutzprojekte und Klimabildung aus.

CO 2
777 kg
Unterkunft
56 kg
Flug
684 kg
Transport
19 kg
Aktivität
18 kg

Wichtige Hinweise und Infos zur Region Allgemeine Informationen und spezielle Hinweise.

Die Lyngen Halbinsel liegt ca. 2 Autostunden nordöstlich von Tromsö und beeindruckt mit einer unglaublich bizarren und alpinen Fjordlandschaft. Die Norweger bezeichnen das Gebiet der Lyngenalpen als schönstes Gebirge Skandinaviens. Das absolut aufregende und unwirkliche Panorama begleitet uns eine ganze Woche lang. Unsere Skitouren beginnen meistens direkt an der Meeresküste und führen uns auf die unzähligen und wunderschönen Gipfel der Lyngenalpen. Absolut faszinierend sind die tiefstehende Polarsonne und die verschneiten Berge inmitten einer maritimen Landschaft. Eine Skitourenreise, die das Prädikat Traumskitouren wirklich verdient.

Informationen zum Reiseland Hier findest Du detaillierte Angaben zum Reiseland. Von der Währung über die Einreisebestimmungen bis zu Gesundheitshinweisen..

Versicherungen

Reiserücktritt: Wir empfehlen Dir dringend den Abschluss einer Reiserücktrittsversicherung sowie einer Versicherung zur Deckung der Rückführungskosten bei Unfall oder Krankheit. Bitte prüfe hierfür Deinen Versicherungsschutz. Mit der Reisebestätigung übersenden wir Dir eine entsprechende Möglichkeit diesen Versicherungsschutz herzustellen.
Auslandsreisekrankenversicherung: Ebenso empfehlen wir für unsere Bergreisen den Abschluss einer Auslandsreisekrankenversicherung zur Deckung von ausländischen Selbstbehalten.
Mitgliedschaft in einem alpinen Verein: Die Mitgliedschaft in einem alpinen Verein (z. B. Deutscher Alpenverein oder Österreichischer Alpenverein) deckt bereits die Kosten einer eventuellen Hubschrauberrettung ab und wird von uns empfohlen.

 

 

Mindestteilnehmerzahl

Diese Reise kann nur ab der angegebenen Mindestteilnehmerzahl durchgeführt werden. Sollte diese 20 Tage vor Antritt der Reise nicht erreicht sein, so kann eine Absage der Veranstaltung durch den Veranstalter erfolgen. Im Falle einer Absage sind wir jedoch bestrebt Dir ein alternatives Angebot zu unterbreiten. Bitte beachte hierzu unsere ergänzenden Hinweise in den Reisebedingungen.

 

Reiseveranstalter

Alpine Welten Die Bergführer GmbH & Co. KG, Rauher Berg 8, 89180 Berghülen

 

Mobilitätshinweis

Diese Reise ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet.

 

FAQ Häufig gestellte Fragen und Antworten zu dieser Tour

Ich habe keine Corona Zusatzversicherung abgeschlossen - Kulanz?

Reisen in Pandemiezeiten stellt für Reiseveranstalter wie den Reisenden ein höheres Risiko dar, welches nicht ausschließlich durch den Reiseveranstalter getragen werden kann.

Aus diesem Grund wird jeder Reisende mehrfach, vor Buchungsabgabe - Mit Versand der Buchungsbestätigung - Im persönlichen Account - dringend auf den Abschluss einer entsprechenden Reiseversicherung hingewiesen. Der Reisende hat somit die Möglichkeit, sein persönliches Lebensrisiko zu bewerten und dieses Risiko, ergänzend zu einer Reiseversicherung, ab 26.- € kostengünstig abzusichern.

Wir bitten daher um Verständnis, dass wir in diesen versicherbaren Fällen ohne Ausnahmekeine Kulanz gewähren können. Der bei uns entstandene Schaden steht regelmäßig in keinem Verhältnis zu den Kosten, welche für den Abschluss einer Versicherung nötig sind.

Ich habe mich mit Corona infiziert | Wie geht es weiter?

Unglaublich schade. Bereits jetzt wünschen wir Dir einen guten Verlauf und eine schnelle Genesung.

Die Teilnahme mit einer Corona Infektion ist leider nicht möglich. Sofern wir vor Ort feststellen, dass Du typische Symptome einer Corona Infektion hast, kann ein Test angeordnet werden und der Ausschluss von der Tour erfolgen. In der Regel führt dies auch zu erheblichen Folgekosten. Es ist daher in jedem Fall günstiger, nicht anzureisen.

Bitte informiere uns daher und kündige Deinen Reisevertrag entsprechend der Vertragsbedingungen. Alternativ kannst Du uns aber auch eine Ersatzperson benennen, welche anstatt Dir teilnimmt, denn das wäre deutlich günstiger. 

Im Falle einer Kündigung des Reisevertrags werden Reiserücktrittskosten berechnet, welche allerdings im Rahmen einer abgeschlossenen Reiseversicherung mit Corona Zusatzschutz durch die Versicherung erstattet werden. Bitte prüfe hierzu Deinen Versicherungsschutz. 

Kann ich auch von einem anderen Flughafen aus anreisen?

Das ist in aller Regel möglich! Bitte teile uns im Verlauf der Buchung mit, von wo Du abfliegen möchtest. Gerne prüfen wir vor der Buchungsbestätigung alternative Abflughäfen und teilen Dir etwaige Aufpreise mit.

Gibt es auch die Möglichkeit für eine Sondergruppe?

Du suchst das Bergerlebnis mit Deiner Familie, Freunden oder Bergkameraden? Gern ermöglichen wir Dir eine Sondergruppe für diese Tour. Sende uns dazu einfach eine Anfrage.

Wieviel Gepäck kann ich für diese Reise mitnehmen?

Es ist ein Freigepäckstück bis 20 kg (nach dem Weight Concept) oder 23 kg (nach dem Piece Concept) erlaubt. Manche Fluggesellschaften gewähren sogar 30 kg Freigepäck. Genaue Angaben dazu findest Du auf Deinem Flugticket. Zusätzlich zum Aufgabegepäck kannst Du ein Handgepäckstück, in der Regel bis 8 kg, mit in die Flugzeugkabine nehmen. ☝️Die Gepäckbestimmungen findest Du auf der Webseite der durchführenden Fluggesellschaft. Weiteres Gepäck oder Sportgepäck (z. B. Ski) muss am Flughafen zusätzlich gezahlt werden.

Skisack als Zusatzgepäck | Sportgepäck

Der Skisack wird in der Regel als Zusatzgepäck von uns angemeldet, sofern er nicht bereits Bestandteil des Tickets ist oder als Service der Fluggesellschaft bereitgestellt wird. Aus organisatorischen Gründen können wir das Skigepäck nicht in den Reisepreis inkludieren, Du musst also bei den meisten Skireisen beim Check-in den jeweiligen Aufpreis für die Mitnahme des Skigepäcks bezahlen. Die Höhe variiert von 38 bis 70 € pro Skisack pro Richtung und je nach Destination.☝️In einen Skisack passen mehr als 1 Paar Ski. In der Gruppe lassen sich erhebliche Kosten sparen, wenn entsprechend zusammen gepackt wird!

Wie & Wann erhalte ich mein Flugticket?

Spätestens mit der letzten Information stellen wir die Details zum Flug und das Flugticket in Deinem Kundenlogin zum Download bereit. Wenn Du zwischenzeitlich Fragen zu den Flugzeiten hast, kontaktiere uns einfach.

Weitere häufige Fragen zu Bergreisen mit Bergführer findest Du in unserem Hilfe-Center.

Neuigkeiten Aktuelles zur Tour.

#deinabenteuerbeginnt Hier haben wir noch ein wenig Inspiration für dich.

#magazin

Warum Du einmal im Leben in die Lyngenalpen musst!

Cookie Einstellungen

Wir setzen automatisiert nur technisch notwendige Cookies, deren Daten von uns nicht weitergegeben werden und ausschließlich zur Bereitstellung der Funktionalität dieser Seite dienen.

Außerdem verwenden wir Cookies, die Dein Verhalten beim Besuch der Webseiten messen, um das Interesse unserer Besucher besser kennen zu lernen. Wir erheben dabei nur pseudonyme Daten, eine Identifikation Deiner Person erfolgt nicht.

Weitere Informationen findest Du in unserer Datenschutzerklärung.