Tour buchen
exkl. ab 2.800,00 €
inkl. ab 3.150,00 €

Skitouren rund um den Sognefjord | Norwegen
Eine Schatzkammer für Skitouren Enthusiasten

Neu
Sonderreise
Alle 10 Fotos ansehen

Alpine Skitouren und Freerideabfahrten im Herzen Fjord Norwegens

Der Sognefjord gilt als eines der schönsten Reiseziele der Welt. Mehr als 200km schneidet sich der "König der Fjorde" tief ins Landesinnere hinein. Am inneren Ende des Sognefjords liegt der Jostedalsbreen, der größte Gletscher des europäischen Festlands. Die feuchte Strömung des Atlantiks trifft hier auf die kalte Luftmasse des weiten Gletschers und sorgt für ergiebige und vor allem kalte Schneefälle mit einer hervorragende Schneequalität. Wenn hier Schnee fällt - und der fällt ab Ende November gesichert - dann fällt er in der Regel als Pulver und hält sehr lange.

In dieser Skitouren- und Freeridewoche schlagen wir unsere Base an den Eingängen der drei Nationalparks Jostedalen, Breheimen und Sognefjellet auf. Dabei legen wir Wert auf eine ganz besondere Unterbringung.  Wir sind zu Gast bei Anders im Nes Gard, der sein kleines Gästehaus und Hotel bereits in der 7. Generation führt. Anders ist selbst ein begeisterter Skitourengeher und Kenner des Gebiets. Von hier unternehmen wir Skitouren auf die umliegenden Gipfel seiner Heimat. Im Laufe der Woche wechseln wir zu Bård nach Fjærland. Sein historisches Hotel aus dem Jahr 1937 liegt in unmittelbarer Nähe zum Jostedalsbreen und ist anschließend unsere Base für Skitouren in der Umgebung des Gletschers. Im Laufe der Woche statten wir aber sicher auch dem Skigebiet von Sogndal einen Besuch ab. Insbesondere bei Schneefall sind die Tree- Runs, die Abfahrten in den Birkenwäldern ein Erlebnis der Extraklasse.

 

8 Tage
min. 5, max. 7

Alpine Welten - Deine Vorteile Deshalb sind wir der richtige Partner für diese Tour.

  • Der Skitourenspezialist in Norwegen
  • Außergewöhnliche Hotels 
  • Mit freundlicher Unterstützung von Visit Sognefjord
  • Neue Destination - Nur bei uns!
Jetzt buchen - später zahlen

Dein Vorteil & Deine Sicherheit

Zahlungsziel 3 Tage vor Reisebeginn bei sicherer Durchführung! Gültig seit 15.03.2020

Reiseprogramm So ist der reguläre Ablauf dieser Reise. Abweichungen aufgrund von Wetter / Verhältnissen sind möglich!

1. Tag:
Willkommen in der Hansestadt Bergen - Dem Herz der Fjorde

Bergen, Norwegens zweitgrößte Stadt, ist eine bezaubernde Hafenstadt, die mit ihrer reichen Geschichte, ihrer atemberaubenden Landschaft und ihrem einzigartigen kulturellen Erbe aufwartet. Die Hansestadt mit ihrer malerischen Umgebung und dem Hafenviertel Bryggen zieht praktisch jeden Besucher in ihren Bann. Darum empfehlen wir bei dieser Tour gerne die vorzeitige Anreise oder die Verlängerung mit ein paar Tagen am Schluss. Gerne passen wir die Flüge hierzu an. Am Flughafen erwartet Dich unser Bergführer für die Weiterfahrt in die Sogne Region zu Anders nach Nes Gard. Am Abend überrascht er uns mit seiner norwegischen Küche bei einem Drei Gänge Menü. Übernachtung im Hotel.

Nes GardHalbpension

2. Tag:
Erste Skitour im Jostedalen

In den nächsten drei Tagen unternehmen wir Skitouren vom Jostedalen bis hinauf ins Hurrungane Gebirge. Das Jostedalen zieht sich von Süd nach Nord bis hinauf zum großen Jostedaalsbreen und bietet zahlreiche Skitouren Möglichkeiten in unterschiedlichsten Expositionen. Unsere erste Skitour im Jostedalen führt uns auf den Grøndalseggi (1423m). Nachdem wir uns am reichlich gedeckten Frühstückstisch noch ein Lunchpaket gepackt haben, geht es mit unserem Shuttlebus zum Tunsbergdalsvatnet, rund 500müM. Von hier besteigen wir über nordostseitige Hänge den Gipfel. Oben angekommen, erwarten uns zahlreiche Abfahrtsmöglichkeiten in offenem Gelände bis hinunter zum Ausgangspunkt. In der Zwischenzeit wird bereits die holzbefeuerte Sauna im Nes Gard auf Temperatur gefeuert. Der traumhafte Blick aus der Sauna über den Fjord rundet diesen ersten Tag ab. 

900 Hm 4 - 5 h
Nes GardHalbpension

3. Tag:
Skitour im Hurrungane Gebirge

Die markantesten norwegischen Gipfel für Skibergsteiger stehen zweifellos in der Hurrungane. Diese Aussage stammt von dem deutschen Bergführer Walter Kellermann, der bereits in den 70iger Jahren ganz Norwegen auf Skitouren erkundete und das Skitourengehen in Norwegen erst bekannt machte. Mit unserem Shuttlebus fahren wir zum nördlichsten Ende des Sognefjords und über die Passtraße hinauf bis zum Berghotel Turtagrø, inmitten des Hurrungane und bekannt für das jährlich stattfindende Skitourenfestival. Hier schnallen wir die Ski an und besteigen je nach Bedingungen entweder den Paradeskiberg Soleibotntindane (2083m) oder den nicht minder spektakulären Store Ringstind (2124m). Der Blick von diesen Gipfeln auf die zahllosen und teilweise kaum erreichbaren Gipfel des wilden Hurrunganegebietes ist in jedem Fall ein genau so schmackhafter besonderer Leckerbissen wie die Skiabfahrten in diesem Gebirge. Nach einer kleinen Einkehr im Turtagrö fahren wir wieder hinunter zum Fjord und zurück ins Hotel. Hier erwartet uns wieder Anders mit seinen kulinarischen Köstlichkeiten.

1.200 Hm 6 h
Nes GardHalbpension

4. Tag:
Skitour im Jostedalen | Freeriden im Sogn Skisenter 

Auf das Wetter hat man bekanntlich keinen Einfluss. Gut, wenn bei dichtem Schneetreiben dann ein Skigebiet in der Nähe ist, welches in ganz Norwegen für seine spektakulären Tree Runs bekannt ist. Der Skilift am Hagmyren, Hafslo, ist einer der Längsten im Land. Durch den lichten Birkenwald ziehen unzählige Rinnen ins Tal und laden zu feinsten Skiabfahrten ein. Durch die lange Betriebszeit können wir hier auch noch im Schein des Flutlichts und der Stirnlampen unsere Schwünge ziehen, bzw. die eine oder andere Nachtabfahrt an eine Skitour dranhängen. Wer weiß, mit ein wenig Glück könnte auch ein Polarlicht die Abfahrt krönen. Bei guten Bedingungen gehen wir aber selbstverständlich gerne eine Skitour in der Umgebung. 

1.000 Hm - 1.200 Hm 5 - 6 h
Fjærland Fjordstove HotellHalbpension

5. Tag:
Skitour und Gebietswechsel ins Fjærland 

Fjærland liegt am Südende des Jostedalsbreen National Parks. Viele Menschen betrachten den kleinen Ort als das schönste Gletscherdorf der Welt. Auf der rund einstündigen Fahrt machen wir Stop zu einer weiteren Skitour im Laugadalen. Hier finden wir zahlreiche kürzere Gipfeltouren, welche wir süd- oder nordseitig befahren können. Am Nachmittag heißt uns dann Bård in seinem prämierten Fjærland Fjordstove Hotel willkommen. Außergewöhnlich ist die Unterbringung in dem geschichtsträchtigen Hotel. Hier setzen wir aber auch unsere kulinarische Rundtour fort. In der dampfend heißen Floating Sauna "Dampen" können wir nach jeder Skitour entspannen, den Ausblick auf den Fjord die Berge und die Gletscher genießen. 

800 - 1.000 Hm 5 - 6 h
Fjærland Fjordstove HotellHalbpension

6. Tag:
Postkarten Skitour über dem Fjord

Es gibt in Norwegen nur wenige Gipfel, die mit dieser Aussicht aufwarten können. Die Abfahrtsbilder am Skredfjellet ( 943m) und am Middagshaugen (1030m) haben Postkarten Qualität. Darum sparen wir uns diese Skitour für einen richtigen Schönwettertag auf. Vom Hotel ist es nur einen Katzensprung bis zum Start der Skitouren. Zunächst über Birkenwälder ziehen wir unsere Spur hinauf zum Gipfel. Anschließend können wir unsere Schwünge in allen Expositionen ins Tal und bis hinunter zum Wasser ziehen. Und weil es hier so traumhaft schön ist,muss man fast noch einmal aufsteigen. Auf der Rückfahrt können wir das Gletscher Museum von Fjærland besichtigen

800 Hm - 1.000 Hm 5 - 6 h
Fjærland Fjordstove HotellHalbpension

7. Tag:
Abschlusstour über dem Sognefjord

Der Klovinghaugen(1505m) bietet noch einmal eine tolle Aussicht auf den Fjord. Erneut ziehen wir die Felle auf und spuren hinauf zum Gipfel. Mit einer letzten Abfahrt bis hinunter ans Wasser verabschieden wir uns schließlich vom Sognefjord.  

800 Hm 5 - 6 h
Fjærland Fjordstove HotellHalbpension

8. Tag:
Zurück nach Bergen und Heimreise

Nach dem Frühstück fahren wir zurück in die Küstenstadt Bergen. Vom Flughafen geht es zurück in die Heimat. Gerne organisieren wir aber auch einen Anschlussaufenthalt in der Hansestadt.  

Frühstück

 

Anforderungen Das musst du können, um für diese Tour gerüstet zu sein.

Alpine Erfahrung

Level 1
Level 2
Level 3
Level 4
Level 5

Anforderungen

Kondition
Technik
Ernsthaftigkeit
Schwierigkeit
3.3

Für die Skitourenwoche im Sognefjord verfügst Du bereits über Skitourenerfahrung. Du bist ein sicherer Skifahrer im wechselnden Gelände und bei wechselnden Schneeverhältnissen. Sämtliche Aufstiegstechniken, wie z. B. die Spitzkehre sind Dir vertraut. Die Skitouren in Norwegen erfordern eine gute Kondition für Gehzeiten im Aufstieg bis zu 4 Stunden. Die Gesamtzeiten liegen bei ca. 6 Stunden. Die Geschwindigkeit wird im Mittel zwischen 300 - 400 Höhenmeter pro Stunde liegen. Die Höhendifferenz der Skitouren im Sognefjord beträgt zwischen 900 - 1.400 Hm im Aufstieg.

Die Skitouren im Sognefjord sind KEINE Einsteiger-Skitouren und setzen gute Kondition und Skitechnik voraus!

Gute Alpine Erfahrung | Anspruchsvolle alpine Unternehmung

  • WS = wenig schwierig bis 35°
  • Erhebliche Ernsthaftigkeit / Gefährdung

  • Beherrschen der Aufstiegstechnik / Spitzkehren / Harscheisen
  • Sicheres Abfahren bei allen Schneeverhältnissen
  • Mithilfe bei der gemeinsamen Verpflegung / Kochen
  • Wichtige Hinweise zu Reisen mit besonderen Risiken

900 - 1.400 Hm
6 hWS = wenig schwierig bis 35°

Leistungen Bei dieser Tour hast du folgende Inklusivleistungen, Exklusivleistungen und Reiseoptionen.

Leistungen inklusive

  • 8 Tage Führung und Organisation durch einen Bergführer
  • Hin- und Rückflug ab/bis München oder Frankfurt
  • Inkl. Fluggepäck (Economy Class) + Handgepäck
  • 7x Übernachtung inkl. Halbpension | Hotel oder Pension
  • Freies WLAN
  • Sauna & Jacuzzi
  • Sämtliche Transfers vor Ort gem. Programm
  • Tourenbrot und Tourentee

Reiseoptionen

  • Tourpreis ohne Flug: -350,00 €
  • Rail and Fly mit der Deutschen Bahn: 95,00 €

Leistungen exklusive

  • Speisen und Getränke außerhalb der Halbpension
  • Skigepäck/Übergepäck (pro Skisack ca. 70 €)
  • Skipass ca 57.- €/Tag
  • individuelle Trinkgelder
  • *Die Zusatzkosten können variieren und dienen lediglich zur Orientierung!

TourtermineFür diese Tour sind folgende Termine verfügbar

Unterkünfte während der Tour Hier findest du Informationen rund um die Unterkünfte dieser Tour

CO2 Emissionen Bei dieser Tour entstehen folgende CO2 Mengen.

Für uns ist Klimaschutz kein Schlagwort, sondern Anliegen. Unser Motto lautet: „Wir tun, was WIR können“ - und was wir können, ist verantwortungsvoll auf Tour gehen. Dazu gehört für uns selbstverständlich auch, dass die CO2-Bilanz stimmt. Ganz ohne CO2-Fußabdruck kommt man nicht auf den Berg. Aber wie groß der ausfällt, ist sehr wohl plan- und steuerbar. Da setzen wir an. Wir haben für alle unsere Angebote die CO2-Emissionen genau und transparent kalkuliert und dabei analysiert, welche Stellschrauben es gibt, um maximal klimafreundlich in die Berge zu kommen und dort unterwegs zu sein. Diese Infos findet Ihr in den Tourenbeschreibungen – genauso wie passgenaue Lösungen dafür, den eigenen Beitrag zum Klimaschutz optimal zu gestalten.

#wirtunwaswirkönnen

... um die CO2 Bilanz unserer Bergführer zu optimieren!
Unvermeidbare Emissionen gleichen wir durch Investitionen in Klimaschutzprojekte und Klimabildung aus.

CO 2
764 kg
Unterkunft
140 kg
Flug
531 kg
Transport
77 kg
Aktivität
16 kg

Wichtige Hinweise und Infos zur Region Allgemeine Informationen und spezielle Hinweise.

Informationen zum Reiseland Hier findest Du detaillierte Angaben zum Reiseland. Von der Währung über die Einreisebestimmungen bis zu Gesundheitshinweisen..

Versicherungen

Reiserücktritt: Wir empfehlen Dir dringend den Abschluss einer Reiserücktrittsversicherung sowie einer Versicherung zur Deckung der Rückführungskosten bei Unfall oder Krankheit. Bitte prüfe hierfür Deinen Versicherungsschutz. Mit der Reisebestätigung übersenden wir Dir eine entsprechende Möglichkeit diesen Versicherungsschutz herzustellen.
Auslandsreisekrankenversicherung: Ebenso empfehlen wir für unsere Bergreisen den Abschluss einer Auslandsreisekrankenversicherung zur Deckung von ausländischen Selbstbehalten.
Mitgliedschaft in einem alpinen Verein: Die Mitgliedschaft in einem alpinen Verein (z. B. Deutscher Alpenverein oder Österreichischer Alpenverein) deckt bereits die Kosten einer eventuellen Hubschrauberrettung ab und wird von uns empfohlen.

 

 

Mindestteilnehmerzahl

Diese Reise kann nur ab der angegebenen Mindestteilnehmerzahl durchgeführt werden. Sollte diese 20 Tage vor Antritt der Reise nicht erreicht sein, so kann eine Absage der Veranstaltung durch den Veranstalter erfolgen. Im Falle einer Absage sind wir jedoch bestrebt Dir ein alternatives Angebot zu unterbreiten. Bitte beachte hierzu unsere ergänzenden Hinweise in den Reisebedingungen.

 

Reiseveranstalter

Alpine Welten Die Bergführer GmbH & Co. KG, Rauher Berg 8, 89180 Berghülen

 

Mobilitätshinweis

Diese Reise ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet.

 

FAQ Häufig gestellte Fragen und Antworten zu dieser Tour

Kann ich für diese Tour ein Doppel- oder Einzelzimmer buchen?

Wir können keine verbindlichen Doppel- oder Einzelzimmer Buchungen für diese Tour anbieten! 

Weitere häufige Fragen zu Bergreisen mit Bergführer findest Du in unserem Hilfe-Center.

Neuigkeiten Aktuelles zur Tour.

#deinabenteuerbeginnt Hier haben wir noch ein wenig Inspiration für dich.

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerkärung von YouTube.

Cookie Einstellungen

Wir setzen automatisiert nur technisch notwendige Cookies, deren Daten von uns nicht weitergegeben werden und ausschließlich zur Bereitstellung der Funktionalität dieser Seite dienen.

Außerdem verwenden wir Cookies, die Dein Verhalten beim Besuch der Webseiten messen, um das Interesse unserer Besucher besser kennen zu lernen. Wir erheben dabei nur pseudonyme Daten, eine Identifikation Deiner Person erfolgt nicht.

Weitere Informationen findest Du in unserer Datenschutzerklärung.