Tour buchen
exkl. ab 2.740,00 €
inkl. ab 3.140,00 €

Ski and Sail rund um die Insel Senja | Norwegen
Skitouren vom Boot zwischen den Lofoten & den Lyngenalpen

Neu
Sonderreise
Alle 7 Fotos ansehen

Skitouren zwischen Tromsø und Senja mit dem Segelboot

Senja ist die zweitgrößte Insel Norwegens und liegt rund 350 km nördlich des Polarkreises. Karibisch schimmert das Meer in den tiefen Fjorden, steil ragen die rund 1.000 m hohen Gipfel von der Küste empor. Hier vereint sich die ganze Schönheit Norwegens in einer Nussschale. Mit unserem privat gecharterten Segelboot nähern wir uns von Tromsø diesem Kleinod und unternehmen Skitouren auf die schönsten Berge der Inselgruppe. Die Abende lassen wir in einsamen und verlassenen Fjorden bei einem Lagerfeuer am korallenweißen Sandtrand oder im Hot Tub der Yacht ausklingen.

Wann immer möglich setzen wir Segel und fahren By Fair Means mit dem Wind von Bucht zu Bucht.

8 Tage
min. 6, max. 8

Alpine Welten - Deine Vorteile Deshalb sind wir der richtige Partner für diese Tour.

  • Skitourenreise in Kleingruppe mit maximal 8 Personen!
  • Skitouren vom Boot
  • Exklusiv gecharterte Privatyacht NUR für eine Gruppe
  • Keine Kompromisse mit anderen Gruppen
  • holzgetäfelte Doppelkajüten mit eigener Dusche/WC
  • Hot Tub auf dem Teakholz Achterdeck
  • Vollpension an Bord des Schiffs
  • Flug ab/bis München oder Frankfurt inklusive
Jetzt buchen - später zahlen

Dein Vorteil & Deine Sicherheit

Zahlungsziel 3 Tage vor Reisebeginn bei sicherer Durchführung! Gültig seit 15.03.2020

Reiseprogramm So ist der reguläre Ablauf dieser Reise. Abweichungen aufgrund von Wetter / Verhältnissen sind möglich!

Tourbeginn: Regulär 16:00 Uhr Tromsø
Tourende: Vorraussichtlich 21:00 Uhr Tromsø

1. Tag:
Tromsø - Paris des Nordens

Flug über Oslo nach Trömsø ins "Paris des Nordens". Berühmte Polarforscher wie Roald Amundsen und Fridtjof Nansen starteten von Tromsø mit dem Schiff zu ihren Erkundungsfahrten. Ganz so weit wollen wir uns nicht aus der Zivilisation entfernen, aber einsame Buchten und wenig besuchte Skitourenberge sind dennoch das Ziel dieser Ski & Sail Tour. Nach einem kurzen Transfer zum Hafen erwartet uns hier bereits unser Skipper. Die erste Nacht verbringen wir noch im Hafen von Tromsö und die Crew serviert ein leckeres Dinner. Die umliegenden und einladenden Kneipen im "Paris des Nordens" sind ein guter Start in die Skitourenwoche.

 900 - 1.000 Hm 4 - 6 hHalbpension

2. Tag:
Kurs West Richtung Senja - erste Skitour auf Kvaløya

Früh morgens verlassen wir den Hafen zu unserem Törn mit Kurs West Richtung Senja. Das Wetter und die Bedingungen auf See, aber natürlich auch die Schneebedingungen bestimmen die Route für die kommenden Tage. Von Tromsø fahren wir zunächst südlich an der Insel Kvaløya vorbei durch den Straumsfjord. Bereits jetzt ergeben sich für uns mit dem Søndre Bentsjordtinden, dem Middagstinden oder dem Mjeldskartinden Skitourenmöglichkeiten auf Gipfel, die völlig abseits jeder normalen Route liegen. Zur Anlandung nutzen wir das Zodiac Boot der Yacht. Je nach Bedingungen suchen wir uns das beste Gipfelziel aus und ziehen unsere Spur über mäßig steile Hänge auf einen der bis zu 1.168 m hohen Berge. Die erste Abfahrt hinunter zum tiefblauen Wasser ist sicher ein Highlight. Mit der Yacht geht es weiter in den Målselvfjorden, wo wir vor Anker gehen.

 900 - 1.200 Hm 4 - 6 hVollpension

3. Tag:
Skitour vom Målselvfjorden auf den Sultind

Die heutige Skitour führt uns auf den Sultind mit 1.026 m Höhe. Vom Boot aus starten wir unsere Skitour und steigen zum Gipfel auf. Von hier genießen wir einen sensationellen Ausblick auf die umliegenden Gipfel und Fjorde. Bei guten Bedingungen können wir aus unserer Tour eine Überschreitung machen und den Blåfjell (1.032 m) anhängen. Ostseitig schwingen wir auf der anderen Seite in den Fjord hinab, wo uns unsere Yacht wieder aufnimmt. Ein Segeltörn bringt uns weiter nach Finnsnes, dem "Tor zur Insel Senja", wo wir den Abend gemütlich ausklingen lassen.

 1.000 Hm 4 - 5 hVollpension

4. Tag:
Skitour auf den Kistefjellet mit anschließendem Barbecue

Am Morgen ziehen wir wieder die Felle auf und unternehmen eine weitere Skitour. Unser heutiges Ziel ist der Kistefjellet (1.003 m). Vom Gipfel haben wir eine traumhafte Aussicht auf die westlich gelegene Insel Senja. Lange Schwünge führen uns zurück zur Yacht. Durch den Solbergfjorden fahren wir weiter nach Stonglandseidet. Hier ist unser Skipper zuhause, der uns bereits zu einem Barbecue unter Freunden erwartet. Wir genießen einen gemütlichen Abend in typisch norwegischer Gastfreundschaft - ein toller Abschluss unseres heutigen Skitourentages.

 1.000 Hm 4 - 5 hVollpension

5. Tag:
Auf den Eidefjellet - den Hausberg Stonlandseidets

Der Hausberg von Stonglandseidet ist der Eidefjellet (883 m). Durch den Birkenwald steigen wir hinauf zu einem See und über einen kleinen steileren Hang und einen Rücken bis zum Gipfel. Der Blick reicht jetzt weit nach Süden bis Harstad. Im Landesinneren von Norwegen lassen sich die prachtvollen Berge bestaunen. Nachmittags segeln wir weiter um die Südküste herum in den Silfjorden. In der Kvænbukta gehen wir vor Anker und genießen den Sonnenuntergang.

 900 Hm 4 - 5 hVollpension

6. Tag:
Skitour auf den König Senjas, den Kvænan

Der Kvænan (963 m) ist der König Senjas. Entsprechend darf die Skitour auf diesen Gipfel nicht fehlen. Mit dem Zodiac gehen wir wieder an Land und steigen zunächst durch lichten Birkenwald und anschließend kupiertes Gelände zum Gipfel auf. Tief unten spiegelt sich unsere Yacht jetzt im kristallklaren Wasser des Fjords und begleitet die Abfahrt zurück zum Schiff. Entlang der zerklüfteten Nordküste segeln wir in den Øyfjorden. Den Abend verbringen wir im Hafen der einzigartigen Insel Husøy. Husøy ist Senjas aktivster Fischerort. Noch vor wenigen Jahren war der Ort nur per Boot zu erreichen, die ältesten Häuser sind am Boden festgezurrt, um dem Wind zu widerstehen. Heute hat der Hafen eine schützende Mole und wird per Tunnel mit dem Festland verbunden.

 1.000 Hm 4 - 5 hVollpension

7. Tag:
Skitourenklassiker auf Senja

Der Gryttetippen (885 m) und der Keipen (938 m) gehören zu den Klassikern Senjas. Vom Ørnfjordbotnen starten wir südseitig unseren Aufstieg zu den beiden Gipfeln. Das Boot verlegt derweil seine Position in den nördlich gelegenen Fjord, so dass wir uns später bei guten Bedingungen eine nordseitige Abfahrt durch eine Rinne zur Sørvika leisten können, wo wir per Zodiac wieder aufgenommen werden. Um die Nordspitze Senjas segeln wir anschließend in den Abend hinein nach Tromsø zurück, wo wir in der Nacht einlaufen.

 950 Hm 4 - 5 hVollpension

8. Tag:
Rückreise nach Deutschland

Nach dem Frühstück verlassen wir das Schiff und fahren zum Flughafen. Über Oslo geht es nun nach Hause und gefüllt mit vielen Erlebnissen verabschieden wir uns von Nordnorwegen.

Frühstück

Anforderungen Das musst du können, um für diese Tour gerüstet zu sein.

Alpine Erfahrung

Level 1
Level 2
Level 3
Level 4
Level 5

Anforderungen

Kondition
Technik
Ernsthaftigkeit
Schwierigkeit
3.5

Die Ski & Sail Skitourenreise auf Senja ist für erfahrene Skitourengeher geeignet, die im wechselnden Gelände und bei wechselnden Schneeverhältnissen sicher unterwegs sind. Du beherrschst die Aufstiegstechnik mit Spitzkehren auch in schwierigerem Gelände und verfügst über eine gute Kondition für Gehzeiten im Aufstieg bis zu 4 Stunden. Die Gesamtzeiten liegen bei ca. 6 Stunden. Die Geschwindigkeit wird im Mittel zwischen 300 - 400 Höhenmeter pro Stunde liegen. Die Höhendifferenz der Skitouren auf Senja beträgt zwischen 800 - 1.000 Hm im Aufstieg.

An Bord ist Teamwork und Kameradschaft gefragt. Vereinzelt ist die unterstützende Mithilfe bei Segelmanövern nötig. Allerdings werden keine Kenntnisse im Segeln vorausgesetzt.

Die Ski & Sail Skitourenreise auf Senja ist für Einsteiger nicht geeignet.

Sehr hohe Alpine Erfahrung | Herausfordernde alpine Unternehmung

  • ZS - ziemlich schwierig bis 40°
  • Gute Kondition für Skitouren mit 6 Stunden Gesamtzeit
  • Große Ernsthaftigkeit / Gefährdung

  • Beherrschen der Aufstiegstechnik / Spitzkehren / Harscheisen
  • Sicheres Abfahren bei allen Schneeverhältnissen
  • Teamwork und Kameradschaft an Bord der Duen
800 - 1.000 Hm800 - 1.000 Hm 6 hZS - ziemlich schwierig bis 40°

Leistungen Bei dieser Tour hast du folgende Inklusivleistungen, Exklusivleistungen und Reiseoptionen.

Leistungen inklusive

  • 8 Tage Führung und Organisation durch einen Bergführer
  • Hin- und Rückflug ab/bis München oder Frankfurt
  • Fluggepäck 23 kg + Handgepäck 8 kg
  • 7 x Übernachtung inkl. Vollpension | Schiff - 2er Koje
  • AW Plus Paket | Reservierung | Komfort | Sicherheit
  • Tägliche Tourenverpflegung
  • Sämtliche Transfers vor Ort gem. Programm

Reiseoptionen

  • Freiwilliger myclimate Klimaschutzbeitrag: 25,00 €
  • Tourpreis ohne Flug: -400,00 €
  • Rail and Fly mit der Deutschen Bahn: 95,00 €

Leistungen exklusive

  • Zusatzkosten für alkoholische Getränke
  • Anfallende Zusatzkosten für Skigepäck (pro Skisack ca. 70 €) oder Übergepäck
  • Parkplatzgebühren bei PKW-Anreise
  • Individuelle Trinkgelder
  • *Die Zusatzkosten können variieren und dienen lediglich zur Orientierung!

Tourtermine Für diese Tour sind folgende Termine verfügbar

Unterkünfte während der Tour Hier findest du Informationen rund um die Unterkünfte dieser Tour

Die Duen III - Unser exklusives Schiff während der Ski & Sail Reise in Norwegen

  • Exklusives Schiff nur für einen Gruppe
  • 4 Kabinen mit eigener Toilette und Dusche
  • Gemütlicher und großer Salon Bereich
  • Große Terrasse über dem Meer
  • Hot Tub an Bord
  • 3 Mahlzeiten pro Tag

Die Duen III ist eine komfortable 23 m lange und 5,15 m breite Yacht mit genügend Platz für insgesamt 8 Teilnehmer + Crew + Bergführer. Die Unterbringung der Teilnehmer erfolgt in 4 unterschiedlichen Kabinen mit insgesamt 4 Einzelbetten und zwei Doppelbetten. Alle Kabinen unserer Gäste verfügen über eigene Toiletten und Duschen. Das sorgt für einen "gewissen" Luxus an Bord.

Auf dem Schiff werden von Team rund um Øvind täglich 3 Mahlzeiten in der Kombüse für uns zubereitet. Frischer Fisch gehört dabei natürlich genauso zum Speiseplan wie frisches Obst. Der Skipper freut sich über Mithilfe aber diese ist nicht obligatorisch.

Weitere Annehmlichkeiten sind der neue Hot Tub auf dem Achterdeck, von dem sich der Sonnenuntergang in den Fjorden genießen lässt, und der große holzgetäfelte Salon, in dem wir sicher die eine oder andere Flasche Rotwein leeren werden. Musik & TV sowie eine CD- und DVD-Sammlung stehen an Bord ebenfalls zur Verfügung.

Die Duen III verfügt über eine moderne Navigations-Austattung für arktische Gewässer. GPS VHF Navigations Karten System, Windmesser, Tiefenmesser, Radar und Kompass sind auf dem neuesten Stand. Das gesamte Schiff ist klimatisiert und wird von einem 9kw Generator mit Strom versorgt.

Sofern wir nicht unter Segeln unterwegs sind, sorgt ein starker Perkins Sabre Motor für ausreichend Antrieb.

Rettungstechnisch ist die Duen III mit einer Rettungsinsel für 12 Personen und einer Rettungsinsel für 6 Personen ausgestattet. Außerdem befinden sich 14 Rettungswesten und ausreichend Seenotfunkbojen an Bord.

Die Anlandungen für unsere Skitouren erfolgen je nach Wahl des Zieles mit dem eigenen Zodiak Boot.

Wichtige Hinweise und Infos zur Region Allgemeine Informationen und spezielle Hinweise.

Skitouren zwischen Tromsø und Senja

Senja ist die zweitgrößte Insel Norwegens. Sie liegt rund 350 km nördlich des Polarkreises. Wer die Insel Senja besucht, erlebt Norwegen in Miniaturform. Im Westen türmen sich steile Gipfel direkt vom glasklaren Meer empor, Fjord an Fjord reiht sich hier wie an einer Perlenschnur aneinander. Weißer Korallensand vermittelt ein Feeling wie in der Karibik. Im Osten lässt es Senja etwas gemütlicher angehen. Die Landschaft ist hier lieblicher und nicht so rauh und wild. Diese Mischung ermöglicht es uns Skitouren in allen Facetten von unserer Privatyacht zu unternehmen.

Klimatechnisch wird Senja vom Golfstrom beeinflusst. Auf der Insel bestimmt kontinentales Klima und Tundrenklima das Wetter. Die Temperaturen sind aus diesem Grund vergleichsweise milder als in den Lyngenalpen und am Ehesten mit dem der Lofoten vergleichbar. Die Durchschnittstemperaturen liegen während der Monate März bei ca. -2°C und April bei ca. 1°C.

 

Informationen zum Reiseland Hier findest Du detaillierte Angaben zum Reiseland. Von der Währung über die Einreisebestimmungen bis zu Gesundheitshinweisen..

Versicherungen

Reiserücktritt: Wir empfehlen Dir dringend den Abschluss einer Reiserücktrittsversicherung sowie einer Versicherung zur Deckung der Rückführungskosten bei Unfall oder Krankheit. Bitte prüfe hierfür Deinen Versicherungsschutz. Mit der Reisebestätigung übersenden wir Dir eine entsprechende Möglichkeit diesen Versicherungsschutz herzustellen.
Auslandsreisekrankenversicherung: Ebenso empfehlen wir für unsere Bergreisen den Abschluss einer Auslandsreisekrankenversicherung zur Deckung von ausländischen Selbstbehalten.
Mitgliedschaft in einem alpinen Verein: Die Mitgliedschaft in einem alpinen Verein (z. B. Deutscher Alpenverein oder Österreichischer Alpenverein) deckt bereits die Kosten einer eventuellen Hubschrauberrettung ab und wird von uns empfohlen.

 

 

Mindestteilnehmerzahl

Diese Reise kann nur ab der angegebenen Mindestteilnehmerzahl durchgeführt werden. Sollte diese 20 Tage vor Antritt der Reise nicht erreicht sein, so kann eine Absage der Veranstaltung durch den Veranstalter erfolgen. Im Falle einer Absage sind wir jedoch bestrebt Dir ein alternatives Angebot zu unterbreiten. Bitte beachte hierzu unsere ergänzenden Hinweise in den Reisebedingungen.

 

Reiseveranstalter

Alpine Welten Die Bergführer GmbH & Co. KG, Rauher Berg 8, 89180 Berghülen

 

Mobilitätshinweis

Diese Reise ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet.

 

FAQ Häufig gestellte Fragen und Antworten zu dieser Tour

Kann ich von einem anderen Flughafen aus anreisen?

Das ist in aller Regel möglich! Bitte teile uns im Verlauf der Buchung mit, wenn Du einen anderen Abflughafen bevorzugen würdest. Gerne prüfen wir vor der Buchungsbestätigung alternative Abflughäfen und teilen Dir etwaige Aufpreise mit.

Gibt es auch die Möglichkeit für eine Sondergruppe?

Du suchst das Bergerlebnis mit Deiner Familie, Freunden oder Bergkameraden? Gern ermöglichen wir Dir eine Sondergruppe für diese Tour. Sende uns dazu einfach eine Anfrage.

Wieviel Gepäck kann ich für diese Reise mitnehmen?

Es ist ein Freigepäckstück bis 20 kg (nach dem Weight Concept) oder 23 kg (nach dem Piece Concept) erlaubt. Manche Fluggesellschaften gewähren sogar 30 kg Freigepäck. Genaue Angaben dazu findest Du auf Deinem Flugticket. Zusätzlich zum Aufgabegepäck kannst Du ein Handgepäckstück, in der Regel bis 8 kg, mit in die Flugzeugkabine nehmen. ☝️Die Gepäckbestimmungen findest Du auf der Webseite der durchführenden Fluggesellschaft. Weiteres Gepäck oder Sportgepäck (z. B. Ski) muss am Flughafen zusätzlich gezahlt werden.

Skisack als Zusatzgepäck | Sportgepäck

Der Skisack wird in der Regel als Zusatzgepäck von uns angemeldet, sofern er nicht bereits Bestandteil des Tickets ist oder als Service der Fluggesellschaft bereitgestellt wird. Aus organisatorischen Gründen können wir das Skigepäck nicht in den Reisepreis inkludieren, Du musst also bei den meisten Skireisen beim Check-in den jeweiligen Aufpreis für die Mitnahme des Skigepäcks bezahlen. Die Höhe variiert von 38 bis 70 € pro Skisack pro Richtung und je nach Destination.☝️In einen Skisack passen mehr als 1 Paar Ski. In der Gruppe lassen sich erhebliche Kosten sparen, wenn entsprechend zusammen gepackt wird!

Wie & Wann erhalte ich mein Flugticket?

Spätestens mit der letzten Information stellen wir die Details zum Flug und das Flugticket in Deinem Kundenlogin zum Download bereit. Wenn Du zwischenzeitlich Fragen zu den Flugzeiten hast, kontaktiere uns einfach.

Weitere häufige Fragen zu Bergreisen mit Bergführer findest Du in unserem Hilfe-Center.

#deinabenteuerbeginnt Hier haben wir noch ein wenig Inspiration für dich.

#reise

Skitourenziele in Norwegen | Skandinavien erleben

Infos rund um Corona / Covid-19 & Reisen
Aktuelles erfahren

Buchung ohne Anzahlung
AGB - Änderung

Cookie Einstellungen

Wir setzen automatisiert nur technisch notwendige Cookies, deren Daten von uns nicht weitergegeben werden und ausschließlich zur Bereitstellung der Funktionalität dieser Seite dienen.

Außerdem verwenden wir Cookies, die Dein Verhalten beim Besuch der Webseiten messen, um das Interesse unserer Besucher besser kennen zu lernen. Wir erheben dabei nur pseudonyme Daten, eine Identifikation Deiner Person erfolgt nicht.

Weitere Informationen findest Du in unserer Datenschutzerklärung.