Skitour auf den Piz Palü
Geführte Skitouren in der Bernina bis auf 3.901 m

Tipp
Klassiker
Alle 18 Fotos ansehen

Auf Skitour im Festsaal der Alpen - Piz Palü Skibesteigung über die Diavolezza

Sehr schöne Skihochtour über den Persgletscher auf den bekanntesten Gipfel der Bernina, den Piz Palü (3.901 m). Die eindrucksvolle Abendstimmung am Berghaus Diavolezza stimmt bereits am Vortag auf die bevorstehende Skihochtour auf den Piz Palü ein. Der imposante Gletscheraufstieg und das atemberaubende Bergpanorama hier im "Festsaal der Alpen" machen diese Tour schließlich zu einem einzigartigen Erlebnis. Die 1.900 Höhenmeter lange Abfahrt nach Morteratsch ist Genuss pur und rundet die Tour zu einer Skihochtour der Extraklasse ab!

 

2 Tage
min. 3, max. 3

Alpine Welten - Deine Vorteile Deshalb sind wir der richtige Partner für diese Tour.

  • Mit Ski auf den Piz Palü
  • Komfortables Diavolezza Berghaus
  • Traumhafte Skiabfahrt nach Morteratsch
Jetzt buchen - später zahlen

Dein Vorteil & Deine Sicherheit

Zahlungsziel 3 Tage vor Reisebeginn bei sicherer Durchführung! Gültig seit 15.03.2020

Reiseprogramm So ist der reguläre Ablauf dieser Reise. Abweichungen aufgrund von Wetter / Verhältnissen sind möglich!

Tourbeginn: Regulär 14:00 Uhr Pontresina
Tourende: Vorraussichtlich 16:00 Uhr Pontresina

1. Tag:
Aufstieg zum Berghaus Diavolezza

Unser Treffpunkt ist am frühen Nachmittag an der Diavolezza Talstation. Von hier steigen wir gemeinsam mit Tourenski auf zum Berghaus Diavolezza (2.978 m), wo wir übernachten. Die Verpflegung auf der Diavolezza ist hervorragend und die Abendstimmung - nachdem die Bahn die letzten Tagestouristen zurück ins Tal gebracht hat - ist hier im "Festsaal der Alpen" einfach traumhaft.

 900 Hm 2 - 3 hBerghaus Diavolezza

2. Tag:
Mit Tourenski über den Vadret Pers auf den Piz Palü (3.901 m)

Früh stehen wir auf für unsere Skihochtour auf den Piz Palü. Der Aufstieg erfolgt über den spaltenreichen Vadret Pers. Die Gletscherlandschaft um uns herum ist absolut beeindruckend und wir können uns an den Ausblicken auf den Piz Palü, aber auch auf den legendären Biancograt und den Piz Bernina nicht sattsehen. Wir ziehen unsere Spur immer weiter bergan und gelangen schließlich über einen letzten Steilaufschwung mit Steigeisen und Pickel auf den Ost-Gipfel des Piz Palü (3.882 m). Bei guten Verhältnissen steigen wir noch bis zum Hauptgipfel auf 3.901 m auf. Das Bergpanorama vom Piz Palü Gipfel ist gigantisch. Nicht nur die hohen Gipfel der Umgebung wie Bellavista, Piz Bernina, Piz Roseg und Piz Morteratsch haben wir im Blick, sondern auch die Täler Puschlav, das italienische Veltlin und über den Morteratsch Gletscher, über den wir abfahren werden, ins Val Bernina, in dem wir am Vortag gestartet sind. Nach unserer Gipfelrast steigen wir ab zum Skidepot und es erwartet uns eine eindrucksvolle Skiabfahrt. Am Persgletscher ist noch einmal volle Konzentration gefordert, bevor wir über den Vadret da Morteratsch zur Boval Hütte gelangen. Hier legen wir eine wohlverdiente Pause ein und schwingen im Anschluss schließlich genüsslich bis ins Tal ab. Dort Verabschiedung und Heimreise.

1.000 Hm1.900 Hm 6 hBerghaus Diavolezza

 

Anforderungen Das musst du können, um für diese Tour gerüstet zu sein.

Alpine Erfahrung

Level 1
Level 2
Level 3
Level 4
Level 5

Anforderungen

Kondition
Technik
Ernsthaftigkeit
Schwierigkeit
3.5

Für die Skitour auf den Piz Palü beherrschst Du den sicheren Stemmschwung in wechselndem Gelände und unter wechselnen Schneearten und besitzt Skitourenerfahrung. Für die Skitour auf den Piz Palü solltest Du über eine Kondition für Gehzeiten bis max. 6 h und 1.000 Hm verfügen. Du bist schwindelfrei und trittsicher, da der Aufstieg ab dem Skidepot über einen Rücken ohne Ski und evtl. mit Steigeisen begangen wird. Du bist gut abgesichert am Seil des Bergführers. Der Aufstieg in Spitzkehren ist für Dich ebenfalls kein Problem.

Sehr hohe Alpine Erfahrung | Anspruchsvolle alpine Unternehmung

  • ZS = ziemlich schwierig bis 40°
  • Gute Kondition für Skitouren mit 6 Stunden Gesamtzeit
  • Bis 1.000 Hm im Aufstieg / bis 1.900 Hm in der Abfahrt
  • Erhebliche Ernsthaftigkeit / Gefährdung

  • Beherrschen der Aufstiegstechnik / Spitzkehren / Harscheisen
  • Sicheres Abfahren bei allen Schneeverhältnissen
  • Trittsicherheit für Gipfelanstieg mit Steigeisen
  • Schwindelfreiheit für Gipfelanstieg
1.000 Hm1.900 Hm 6 hZS = ziemlich schwierig bis 40°

Leistungen Bei dieser Tour hast du folgende Inklusivleistungen, Exklusivleistungen und Reiseoptionen.

Leistungen inklusive

  • 2 Tage Führung und Organisation durch einen Bergführer
  • AW Plus Paket | Reservierung | Komfort | Sicherheit
  • Gletscherausrüstung leihweise

Reiseoptionen

  • Freiwilliger myclimate Klimaschutzbeitrag: 9,00 €

Leistungen exklusive

  • 1 x Übernachtung mit Halbpension auf der Hütte (ca. 80 CHF)
  • Seilbahnen + Transferkosten (ca. 35 CHF)
  • Parkplatzgebühren bei PKW-Anreise
  • *Die Zusatzkosten können variieren und dienen lediglich zur Orientierung!

Tourtermine Für diese Tour sind folgende Termine verfügbar

Unterkünfte während der Tour Hier findest du Informationen rund um die Unterkünfte dieser Tour

Wichtige Hinweise und Infos zur Region Allgemeine Informationen und spezielle Hinweise.

Die Bernina ist die höchste Berggruppe der Ostalpen und bildet die Grenze zwischen dem schweizer Graubünden und der italienischen Lombardei. Der höchste Gipfel der Bernina ist der Piz Bernina (4.049 m) - der einzige 4.000er der Ostalpen. Einer der schönsten Gletscherberge überhaupt ist zweifellos der Piz Palü, dessen Massiv mit 3.901 m über der Bergstation Diavolezza thront und jährlich von einer Vielzahl Touristen bestaunt wird, die ganz bequem mit der Bergbahn auffährt.

Informationen zum Reiseland Hier findest Du detaillierte Angaben zum Reiseland. Von der Währung über die Einreisebestimmungen bis zu Gesundheitshinweisen..

Versicherungen

Reiserücktritt: Wir empfehlen Dir dringend den Abschluss einer Reiserücktrittsversicherung sowie einer Versicherung zur Deckung der Rückführungskosten bei Unfall oder Krankheit. Bitte prüfe hierfür Deinen Versicherungsschutz. Mit der Reisebestätigung übersenden wir Dir eine entsprechende Möglichkeit diesen Versicherungsschutz herzustellen.
Auslandsreisekrankenversicherung: Ebenso empfehlen wir für unsere Bergreisen den Abschluss einer Auslandsreisekrankenversicherung zur Deckung von ausländischen Selbstbehalten.
Mitgliedschaft in einem alpinen Verein: Die Mitgliedschaft in einem alpinen Verein (z. B. Deutscher Alpenverein oder Österreichischer Alpenverein) deckt bereits die Kosten einer eventuellen Hubschrauberrettung ab und wird von uns empfohlen.

 

 

Mindestteilnehmerzahl

Diese Reise kann nur ab der angegebenen Mindestteilnehmerzahl durchgeführt werden. Sollte diese 7 Tage vor Antritt der Reise nicht erreicht sein, so kann eine Absage der Veranstaltung durch den Veranstalter erfolgen. Im Falle einer Absage sind wir jedoch bestrebt Dir ein alternatives Angebot zu unterbreiten. Bitte beachte hierzu unsere ergänzenden Hinweise in den Reisebedingungen.

 

Reiseveranstalter

Alpine Welten Die Bergführer GmbH & Co. KG, Rauher Berg 8, 89180 Berghülen

 

Mobilitätshinweis

Diese Reise ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet.

 

Infos rund um Corona / Covid-19 & Reisen
Aktuelles erfahren

Buchung ohne Anzahlung
AGB - Änderung

Cookie Einstellungen

Wir setzen automatisiert nur technisch notwendige Cookies, deren Daten von uns nicht weitergegeben werden und ausschließlich zur Bereitstellung der Funktionalität dieser Seite dienen.

Außerdem verwenden wir Cookies, die Dein Verhalten beim Besuch der Webseiten messen, um das Interesse unserer Besucher besser kennen zu lernen. Wir erheben dabei nur pseudonyme Daten, eine Identifikation Deiner Person erfolgt nicht.

Weitere Informationen findest Du in unserer Datenschutzerklärung.