Aktivklettersteigkurs an der Alpspitze
Klettersteigkurs für Einsteiger

Tipp
99%ige Durchführung
Original
Alle 30 Fotos ansehen

Klettersteigkurse "Vom Wandern zum Klettersteig"

In 3 vollen Tagen lernst Du alles, um Dich sicher auf dem Klettersteig bewegen zu können. Und das in einer kleinen Gruppe von maximal 6 Teilnehmern. Das Gebiet um die Alpspitze bietet durch seine Vielzahl an Touren den idealen Stützpunkt für unseren Klettersteigkurs in Deutschland. Erfahrene Bergführer helfen Dir bei den ersten Schritten in der Welt der Eisenleitern, auch wenn Du keine Vorkenntnisse hast.

3 Tage
min. 5, max. 6
Durchgeführt von unserem Lokalspezialisten!

Alpine Welten - Deine Vorteile Deshalb sind wir der richtige Partner für diese Tour.

  • Ausbildung in Kleingruppe mit nur 6 Personen!
  • Klettersteigausrüstung leihweise
  • Modernes Unterrichtskonzept
  • Ideales Ausbildungsgelände
  • Sehr Hoher Praxisanteil
Jetzt buchen - später zahlen

Dein Vorteil & Deine Sicherheit

Zahlungsziel 3 Tage vor Reisebeginn bei sicherer Durchführung! Gültig seit 15.03.2020

Reiseprogramm So ist der reguläre Ablauf dieser Reise. Abweichungen aufgrund von Wetter / Verhältnissen sind möglich!

Tourbeginn: Regulär 09:00 Uhr Garmisch - Partenkirchen
Tourende: Vorraussichtlich 16:00 Uhr Garmisch - Partenkirchen

1. Tag:
Auffahrt Kreuzeckhaus und erste Ausbildungsinhalte Klettersteig

Treffpunkt ist am Materiallager der Bergsteigerschule Zugspitze. Nach Materialausgabe und Ausrüstungscheck fahren wir mit der Kreuzeckbahn zum Kreuzeckhaus, unserer Berghütte für die nächsten beiden Nächte. Wir starten mit der Einführung in die Thematik "Klettersteig", Schulung der Tritt-Technik und erstes Klettersteigtraining im Gebiet. Dabei erfährst Du von unseren Bergführern Tipps und Tricks bei den ersten Schritten am Drahtseil. Abends Theorieschulung Alpine Gefahren.

350 Hm4 hKreuzeckhausHalbpension

2. Tag:
Klettersteig über die Schöngänge auf den Bernadeinkopf

Nach einer kleinen Unterrichtseinheit mit Auffrischung in bergbezogener Erster Hilfe gehts an den Fuß der Alpspitz-Nordwand. Auf dem Programm steht Knotenausbildung, Abseilen, Bergrettung, Klettersteige und Kinder. Am Nachmittag steigen wir über den Klettersteig Schöngänge zum Bernadeinkopf auf und genießen die Aussicht über das Werdenfelser Land. Der Abstieg erfolgt pünktlich zum Abendessen über den Nordwandsteig zurück zum Kreuzeckhaus. Abends Wetterkunde und Tourenplanung.

530 Hm4 hKreuzeckhausHalbpension

3. Tag:
Besteigung der Alpspitze über die Alpspitz Ferrata

Früher Aufbruch und Besteigung der Alpspitze über die Alpspitz Ferrata. Dabei Wiederholung der Ausbildungsinhalte. Am Gipfel erwartet Dich eine traumhafte Aussicht auf die Zugspitze und den Jubiläumsgrat. Abstieg über den Nordwandsteig zurück zur Hütte. Verabschiedung im Tal am Nachmittag.

1.000 Hm6 hFrühstück

 

Ausbildungsthemen im Kurs Unsere Bergführer bilden Dich aus!

Beim Klettersteigkurs an der Alpspitze versuchen wir Dir alles Notwendige zu vermitteln, um in Zukunft selbständig auf Klettersteigen unterwegs zu sein. Du kannst nach dem Kurs die Gefahren besser einschätzen und Touren selbständig planen und begehen. Die Themen werden auch abends in lockeren Unterrichtseinheiten vermittelt.

  • Trittschulung
  • Anwendung Klettersteigset
  • Begehen von Klettersteigen
  • Einrichten einer Abseilstelle und Abseilen
  • Ausrüstungs- & Materialkunde
  • Tourenplanung
  • Alpine Gefahren
  • Bergbezogene Wetterkunde

Anforderungen Das musst du können, um für diese Tour gerüstet zu sein.

Alpine Erfahrung

Level 1
Level 2
Level 3
Level 4
Level 5

Anforderungen

Kondition
Technik
Ernsthaftigkeit
Schwierigkeit
1.7

Mäßig schwieriger Klettersteig (B nach der Klettersteigbewertung). Für den Klettersteigkurs an der Alpspitze solltest Du über Schwindelfreiheit und Trittsicherheit sowie über eine Kondition für Gehzeiten bis 6 Stunden und knapp 1.000 Höhenmeter verfügen. Für den Klettersteigkurs benötigst Du feste Wanderschuhe oder leichte Bergschuhe.

Mäßige Alpine Erfahrung | Mittlere alpine Unternehmung

  • Mäßige Ernsthaftigkeit / Gefährdung
  • Trittsicherheit und Schwindelfreiheit
1.000 Hm6 hB

Leistungen Bei dieser Tour hast du folgende Inklusivleistungen, Exklusivleistungen und Reiseoptionen.

Leistungen inklusive

  • 3 Tage Führung und Organisation durch einen Bergführer
  • 2 x Übernachtung inkl. Halbpension | Hütte - Mehrbettzimmer oder Lager
  • AW Plus Paket | Reservierung | Komfort | Sicherheit
  • Klettersteigausrüstung leihweise

Reiseoptionen

  • Freiwilliger myclimate Klimaschutzbeitrag: 9,00 €

Leistungen exklusive

  • Speisen und Getränke außerhalb der Halbpension
  • Parkplatzgebühren bei PKW-Anreise, ca. 9 € / Tag
  • Seilbahnen  (ca. 30 €)
  • Individuelle Trinkgelder
  • *Die Zusatzkosten können variieren und dienen lediglich zur Orientierung!

Tourtermine Für diese Tour sind folgende Termine verfügbar

Unterkünfte während der Tour Hier findest du Informationen rund um die Unterkünfte dieser Tour

Wichtige Hinweise und Infos zur Region Allgemeine Informationen und spezielle Hinweise.

Das Kreuzeckhaus sowie die Klettergärten und Klettersteige im Gebiet um die Alpspitze thronen über den Dächern des Ski- und Bergsteigerortes Garmisch-Partenkirchen. Garmisch ist sehr gut an die Autobahn von München angebunden und die Zufahrten mit den Seilbahnen sind angenehm. Der dominierende Berg über Garmisch ist sicherlich die Zugspitze, mit 2.962 Metern Höhe vor dem Watzmann höchster Berg in Deutschland. Der Hausberg von Garmisch ist jedoch die markante Alpspitze, die durch den fast 8 km langen Jubiläumsgrat mit der Zugspitze verbunden ist. Der Klassiker an der Alpspitze ist die "Ferrata" - ein alter Klettersteig, der auf den Gipfel führt. Die Ferrata bietet eine wunderbare Aussicht und ist ideal für Einsteigertouren geeignet. Rund um die Alpspitze gibt es zahlreiche Möglichkeiten zum Felsklettern, Alpinklettern und Klettersteigen. Diese bilden ebenfalls ein ideales Gelände für Ausbildungen in diesen Bereichen.

Informationen zum Reiseland Hier findest Du detaillierte Angaben zum Reiseland. Von der Währung über die Einreisebestimmungen bis zu Gesundheitshinweisen..

Versicherungen

Reiserücktritt: Wir empfehlen Dir dringend den Abschluss einer Reiserücktrittsversicherung sowie einer Versicherung zur Deckung der Rückführungskosten bei Unfall oder Krankheit. Bitte prüfe hierfür Deinen Versicherungsschutz. Mit der Reisebestätigung übersenden wir Dir eine entsprechende Möglichkeit diesen Versicherungsschutz herzustellen.
Auslandsreisekrankenversicherung: Ebenso empfehlen wir für unsere Bergreisen den Abschluss einer Auslandsreisekrankenversicherung zur Deckung von ausländischen Selbstbehalten.
Mitgliedschaft in einem alpinen Verein: Die Mitgliedschaft in einem alpinen Verein (z. B. Deutscher Alpenverein oder Österreichischer Alpenverein) deckt bereits die Kosten einer eventuellen Hubschrauberrettung ab und wird von uns empfohlen.

 

 

Mindestteilnehmerzahl

Diese Reise kann nur ab der angegebenen Mindestteilnehmerzahl durchgeführt werden. Sollte diese 7 Tage vor Antritt der Reise nicht erreicht sein, so kann eine Absage der Veranstaltung durch den Veranstalter erfolgen. Im Falle einer Absage sind wir jedoch bestrebt Dir ein alternatives Angebot zu unterbreiten. Bitte beachte hierzu unsere ergänzenden Hinweise in den Reisebedingungen.

 

Reiseveranstalter

Alpine Welten Die Bergführer GmbH & Co. KG, Rauher Berg 8, 89180 Berghülen

 

Mobilitätshinweis

Diese Reise ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet.

 

#deinabenteuerbeginnt Hier haben wir noch ein wenig Inspiration für dich.

#reise

Klettersteigkurs für Einsteiger

#magazin

Klettersteigkurse in Berchtesgaden und Garmisch

#reisebericht

Klettersteigkurse mit Gleitschirmflug

Infos rund um Corona / Covid-19 & Reisen
Aktuelles erfahren

Buchung ohne Anzahlung
AGB - Änderung

Cookie Einstellungen

Wir setzen automatisiert nur technisch notwendige Cookies, deren Daten von uns nicht weitergegeben werden und ausschließlich zur Bereitstellung der Funktionalität dieser Seite dienen.

Außerdem verwenden wir Cookies, die Dein Verhalten beim Besuch der Webseiten messen, um das Interesse unserer Besucher besser kennen zu lernen. Wir erheben dabei nur pseudonyme Daten, eine Identifikation Deiner Person erfolgt nicht.

Weitere Informationen findest Du in unserer Datenschutzerklärung.