Standortbestimmung Bergführer werden | Ski / Skitour
Standortbestimmung und Training für den Eignungstest Bergführer


Skitouren Abfahrt Im Wallis 2

Orientierungswoche und Standortbestimmung mit Fahrtechniktraining Ski / Skitour

Die Ausbildung zum Staatl. gepr. Berg- und Skiführer beinhaltet die Eignungsfestellung Winter. Hier müssen skitechnische Fertigkeiten in der Abfahrt unter Demonstration verschiedener Fahrtechniken demonstriert werden. Für viele Alpinisten ist das Bestehen des Eignungstests Winter  eine der größeren Hürden.

Auf diesem Vorbereitungskurs erhältst Du zunächst eine Standortbestimmung (Wo stehe ich momentan) zu Deinem persönlichen Fahrkönnen. Gleichzeitig schulen unsere Staatl. gepr. Berg- und Skiführer & Skilehrer ganz gezielt Techniken und stellen Haltungs- und Positionsfehler ab. Fahrtechnikdemonstrationen und Übungen füllen die ersten beiden Tage. Am letzten Tag unternehmen wir eine Skitour. Diese dient ebenfalls der Einschätzung Deines persönlichen Könnens auf Skitour.

Ziel des Kurses ist die Verbesserung Deines persönlichen Könnens im Hinblick auf den Eingangstest und eine Orientierung, welche Techniken noch verbesserungswürdig oder bereits gut ausgeprägt sind. Entsprechend besser kannst Du Dich einschätzen und vorbereiten.

 

Ausbildung "Highlights"

  • Ausbildung durch staatl. gepr. Berg- und Skiführer sowie staatl. gepr. Skilehrer
  • Bei Bestehen aller Standortbestimmungen Aufnahme in das Alpine Welten Vorbereitungsprogramm

 

Anforderungen

Du bist ein sehr guter Skifahrer und beherrschst Du das sichere und flüssige Abfahren auf roten und schwarzen Pisten sowie im freien Gelände. Als routinierter Skitourengeher verfügst Du über Skitourenerfahrung in den Ostalpen und kannst einen Tourenbericht mit mindestens 5 Skitouren nachweisen. Grundkenntnisse in der Lawinenkunde und das Beherrschen der LVS Suche sind selbstverständlich. Du kannst erste Hochtourenerfahrung aus geführten oder selbst organisierten Touren nachweisen und verfügst über eine erste Skitourenerfahrung 2-5 Skitouren im Bereich von mind. 1200Hm im Aufstieg und Im Hochtourenbereich verfügst Du über Kenntnisse aus bisherigen Touren

Zusätzliches Kriterium ist der Nachweis einer Empfehlung durch einen staatl. Gepr. Berg- und Skiführer und die Einsendung eines Tourenberichts.

 

Geringe Alpine Erfahrung | Mittlere alpine Unternehmung

  • WS = wenig schwierig bis 35°
  • Gute Kondition für 2 volle Skitage und einen Skitourentag
  • Mäßige Ernsthaftigkeit / Gefährdung

  • Beherrschen der Abfahrt auf allen Pistenkategorien und bei allen Schneeverhältnissen

Ausführliche Information zur Schwierigkeitsbewertung von Bergtouren

Reiseprogramm

1. Tag

Treffpunkt am frühen Morgen an der Talstation der Nebelhornbahn. Begrüßung und gemeinsame Auffahrt ins Skigebiet. Zunächst fahren wir uns im Skigebiet ein. Dabei erhältst Du bereits die ersten Tipps für die späteren Fahrtechnik Demonstrationen am Folgetag. Diese üben wir nochmals den ganzen Tag.


2. Tag

Der gesamte Tag findet wieder im Skigebiet statt. Im Schwerpunkt widmen wir uns dabei Deiner persönlichen Skitechnik und den Fahrtechnik Demonstrationen am Nachmittag. Am Ende erhältst Du eine Standortbestimmung ob das skitechnische Können bereits für den Eignungstest ausreicht. Gleichzeitig gehen wir in die Vorbereitungen des Folgetages Skitour. Wir besprechen noch einmal den Ablauf und Bewertungspunkte auf die es beim Führen einer Skitour als Bergführer ankommt. Den Abend verbringst Du mit der Tourenvorbereitung auf den Folgetag. 

3. Tag

Ausgewählte Skitour im Allgäu. Das Tourenziel wird am Vortag bekannt gegeben. Hierbei führst Du die Gruppe abschnittsweise auf Skitour über eine Route auf einen der Allgäuer Gipfel. Am Ende erhältst Du eine Standortbestimmung, ob die skitourentechnischen Voraussetzungen ausreichend ausgeprägt sind und an welchen Parametern noch gearbeitet werden muss.

Leistungen & Zusatzkosten

Leistungen exklusive

  • ÜN / HP vor Ort
  • Seilbahnen + Liftpässe (ca. 119 €)
  • Parkplatzgebühren bei PKW-Anreise
  • Die Zusatzkosten können variieren und dienen lediglich zur Orientierung!

Wichtige Hinweise

Mindestteilnehmerzahl

Diese Reise kann nur ab der oben angegebenen Mindestteilnehmerzahl durchgeführt werden. Sollte diese 10 Tage vor Antritt der Reise nicht erreicht sein, so kann eine Absage durch den Veranstalter erfolgen. Im Falle einer Absage ist dieser bestrebt, Dir ein Alternativangebot zu unterbreiten. Bitte beachte hierzu unsere ergänzenden Hinweise in den Reisebedingungen.

 

Reiseveranstalter

Reiseveranstalter ist Alpine Welten Die Bergführer GmbH & Co. KG, Rauher Berg 8, 89180 Berghülen

 

Versicherungen

Wir empfehlen Dir dringend den Abschluss einer Reiserücktrittsversicherung sowie einer Versicherung zur Deckung der Rückführungskosten bei Unfall oder Krankheit. Bitte prüfe hierfür Deinen Versicherungsschutz. Im Verlauf der Buchung besteht entsprechende Möglichkeit diesen Versicherungsschutz herzustellen.

Ebenso empfehlen wir für unsere Bergreisen den Abschluss einer Auslandsreisekrankenversicherung zur Deckung von ausländischen Selbstbehalten.

Die Mitgliedschaft in einem alpinen Verein (z. B. Deutscher Alpenverein, Österreichischer Alpenverein) bietet bereits einen umfangreichen Versicherungsschutz und wird von uns empfohlen.

 

Mobilitätshinweis

Diese Reise ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet.

 

Weiterführende Informationen

Bitte beachte folgenden Link

Wichtige Hinweise zu Reisen mit besonderen Risiken

Beschreibung der Region

ab 150,00 €
Tourdauer:
3 Tage
Teilnehmer:
min. 5, max. 6
Land:
Deutschland
Alpine-Erfahrung:
Anforderungen:
Kondition
Technik
Ernsthaftigkeit
Schwierigkeit
3.0
Tourtermine:
Dein Wunschtermin ist nicht dabei? Dann frag gleich bei uns nach einem individuellen Termin Wunschtermin beantragen
Noch Fragen?

Antworten zu häufig gestellten Fragen findest Du hier in den Themenbereichen:

Cookie Einstellungen

Wir setzen automatisiert nur technisch notwendige Cookies, deren Daten von uns nicht weitergegeben werden und ausschließlich zur Bereitstellung der Funktionalität dieser Seite dienen.

Außerdem verwenden wir Cookies, die Dein Verhalten beim Besuch der Webseiten messen, um das Interesse unserer Besucher besser kennen zu lernen. Wir erheben dabei nur pseudonyme Daten, eine Identifikation Deiner Person erfolgt nicht.

Weitere Informationen findest Du in unserer Datenschutzerklärung.