Anspruchsvolle Skitouren-Tage im Sellrain
Geführte Skitouren im Sellrain


SkitourenGefu Hrte Skitour Venter Runde Im O TztalSkitouren Abfahrt Am Mont BlancOrientierung Im Nebel Am SkitourenkursSilvester Auf Dem Berg In Ischgl Auf Der Heidelberger Hu TteSpuranlage Auf Dem Skitourenkurs ErlernenGefu Hrte Skitouren In Garmisch An Der AlpspitzeSkitouren Rund Um Die ZugspitzePulverschnee An Der Tuoi Huette Bei Der Skitourenwoche SilvesterSkitourenkurs Fu R Einsteiger U Ber SilvesterSkitour Zum Piz Buin Mit Bergfuehrer Der Alpinschule
Skitouren
Gefu Hrte Skitour Venter Runde Im O Tztal
Skitouren Abfahrt Am Mont Blanc
Orientierung Im Nebel Am Skitourenkurs
Silvester Auf Dem Berg In Ischgl Auf Der Heidelberger Hu Tte
Spuranlage Auf Dem Skitourenkurs Erlernen
Gefu Hrte Skitouren In Garmisch An Der Alpspitze
Skitouren Rund Um Die Zugspitze
Pulverschnee An Der Tuoi Huette Bei Der Skitourenwoche Silvester
Skitourenkurs Fu R Einsteiger U Ber Silvester
Skitour Zum Piz Buin Mit Bergfuehrer Der Alpinschule

Geführte Skitouren im Sellrain

3.000er Gipfeltage in den Stubaier Alpen. Mit kurzer Anreise ist das Sellrain mit seinen sanften Gletschern und steilen Übergängen bis weit über Tirol hinaus als Top-Revier für Skitouren bekannt. Prachtvolle Gipfel um das Westfalenhaus und verlockende, teilweise steile Abfahrten im vergletscherten Gelände sind das Ziel unserer Wochenendtour ins Sellrain.


Tourenmöglichkeiten

Winnebacher Weißkogel (3.182 m)
Hoher Seeblaskogel (3.235 m)
Längentaler Weißerkogel (3.217 m)
Schöntalspitze (3.002 m)

 

Touren "Highlights"

  • Interessante Gletscherskitouren
  • Gemütliches Westfalenhaus
  • Kurze Anreise

Anforderungen

Für die Skitouren im Sellrain solltest Du über eine Kondition für Gehzeiten bis max. 6 h und 1.200 Hm im Aufstieg verfügen. Die Skitouren sind mittelschwer und setzen gute Kondition sowie sicheres Fahren bei wechselnden Schneeverhältnissen voraus. Du beherrscht den Aufstieg in Spitzkehren und mit Harscheisen. Die Hänge sind mäßig steil und gut zu fahren.

 

Gute Alpine Erfahrung | Anspruchsvolle alpine Unternehmung

  • ZS = ziemlich schwierig bis 40°
  • Gute Kondition für Skitouren mit 6 Stunden Gesamtzeit
  • Bis 1.200 Hm im Aufstieg / bis 1.600 Hm in der Abfahrt
  • Erhebliche Ernsthaftigkeit / Gefährdung
  • Beherrschen der Aufstiegstechnik / Spitzkehren / Harscheisen
  • Sicheres Abfahren bei allen Schneeverhältnissen
  • Trittsicherheit für kurze Gipfelanstiege

 

Ausführliche Information zur Schwierigkeitsbewertung von Bergtouren

Reiseprogramm

1. Tag

Treffpunkt mittags am Parkplatz Gasthof Lüsens, ca. 45 Minuten Fahrzeit von Innsbruck entfernt. Nach der Begrüßung und einem Materialcheck erfolgt der gemeinsame Aufstieg zum Westfalenhaus (2.273 m). Nach ca. 30 Minuten Gehzeit ist ein Gepäcktransport möglich. Auf unserem heutigen Programm steht ebenso noch eine kleine Auffrischung in der Verschüttetensuche.

Gz 2 - 3 h / ↑ 640 Hm


2. Tag

Heute unternehmen wir unsere erste Tour, die uns auf den Längentaler Weisserkogel (3.217 m) führt. Von hier haben wir den besten Überblick über das gesamte Tourengebiet und seine Gipfel.

Gz 5 - 6 h / ↑↓ 1.120 Hm

 

3. Tag

Mit dem Hohen Seeblaskogel (3.235 m) steht heute der Berg auf unserem Skitourenprogramm, der das ganze Tal beherrscht. Der Aufstieg erfolgt über Flanken zum Tatzenferner, und weiter zum Gipfel, wo wir eine phantastische Aussicht genießen.

Gz 5 - 6 h / ↑↓ 1.140 Hm


4. Tag

Unsere Abschlusstour unternehmen wir auf den Winnebacher Weißkogel (3.182 m), einen Skitourenberg "par excellence". Der Aufstieg führt uns über das Winnebachjoch und die Gipfelflanke zum Skidepot. Von hier geht es zu Fuß weiter zum Gipfel. Vom Skidepot folgt die grandiose Abfahrt zurück ins Tal. Verabschiedung im Tal am Nachmittag.

Gz 5 h / ↑ 940 Hm, ↓1.540 Hm

 

Leistungen & Zusatzkosten

Leistungen inklusive

  • 4 Tage Führung und Organisation durch einen Bergführer
  • 3 x Ü/HP im Mehrbettzimmer der Hütte
  • AW Plus Paket | Reservierung | Komfort | Sicherheit
  • Gletscherausrüstung leihweise

Reiseoptionen

  • Freiwilliger myclimate Klimaschutzbeitrag 15 €

Leistungen exklusive

  • Speisen und Getränke außerhalb der Halbpension
  • Parkplatzgebühren bei PKW-Anreise
  • Die Zusatzkosten können variieren und dienen lediglich zur Orientierung!

Wichtige Hinweise & Tipps

Mindestteilnehmerzahl

Diese Reise kann nur ab der oben angegebenen Mindestteilnehmerzahl durchgeführt werden. Sollte diese 7 Tage vor Antritt der Reise nicht erreicht sein, so kann eine Absage durch den Veranstalter erfolgen. Im Falle einer Absage ist dieser bestrebt, Dir ein Alternativangebot zu unterbreiten. Bitte beachte hierzu unsere ergänzenden Hinweise in den Reisebedingungen.

 

Reiseveranstalter

Reiseveranstalter ist Alpine Welten Die Bergführer GmbH & Co. KG, Rauher Berg 8, 89180 Berghülen

 

Versicherungen

Wir empfehlen Dir dringend den Abschluss einer Reiserücktrittsversicherung sowie einer Versicherung zur Deckung der Rückführungskosten bei Unfall oder Krankheit. Bitte prüfe hierfür Deinen Versicherungsschutz. Im Verlauf der Buchung besteht entsprechende Möglichkeit diesen Versicherungsschutz herzustellen.

Ebenso empfehlen wir für unsere Bergreisen den Abschluss einer Auslandsreisekrankenversicherung zur Deckung von ausländischen Selbstbehalten.

Die Mitgliedschaft in einem alpinen Verein (z. B. Deutscher Alpenverein, Österreichischer Alpenverein) bietet bereits einen umfangreichen Versicherungsschutz und wird von uns empfohlen.

 

Information | Weiterführende Links

Beschreibung der Region

Das Sellrain liegt in der Nähe von Innsbruck in Tirol und gehört zu den westlichen Stubaier Alpen. Das Seitental erstreckt sich von den Stubaier Alpen bis ins Inntal. Bis auf den Skiort Kühtai ist das Sellrain touristisch wenig erschlossen und noch von den Traditionen der Bergbauern geprägt. Es begeistert mit seiner Ursprünglichkeit und Beschaulichkeit inmitten einer beeindruckenden Bergwelt.

Unterkünfte während der Reise

Das Westfalenhaus ist hoch gelegen im ruhigen Sellrain. Vom Haus aus lassen sich hervorragende Skitouren in alle Richtungen unternehmen. Die Verpflegung ist gut und die Lage der Hütte wirklich sehr schön.

 

Informationen zur Unterkunft

  • Unterkunft im Zimmerlager
  • Halbpension auf der Hütte
  • Dusche und Trockenraum vorhanden
  • Gemütliche Hütte mit perfekter Verpflegung und freundlichen Wirtsleuten
ab 570,00 €
Tourdauer:
4 Tage
Teilnehmer:
min. 5, max. 6
Land:
Österreich
Alpine-Erfahrung:
Anforderungen:
Kondition
Technik
Ernsthaftigkeit
Schwierigkeit
3.2
Tourtermine:
17.03. - 20.03.2019
570,00 €
Bergführer: Markus Dillmann
24.03. - 27.03.2019
570,00 €
Bergführer: Michael Rüter
07.04. - 10.04.2019
570,00 €
Bergführer: Martin Schidlowski
Dein Wunschtermin ist nicht dabei? Dann frag gleich bei uns nach einem individuellen Termin Wunschtermin beantragen
Noch Fragen?

Antworten zu häufig gestellten Fragen findest Du hier in den Themenbereichen: