Entdecker-Skitouren in den rumänischen Karpaten
Einsame Skitouren im wilden Fagaras Gebirge


In Die Rumaenischen Karpaten Zum Skitouren GehenBlick Auf Die Karpaten Bei Der Skitourenreise RumaenienGefuehrte Skitourenwoche In SiebenbuergenGefuehrte Skitouren Mit Hotel In RumaenienGefuehrte Skitouren Nach RumaenienAnspruchsvolle Skitouren In RumaenienKarpaten Skitouren Woche Mit BergfuehrerKarpaten Skitourenwoche Mit BergfuehrerDracula Schloss In RumaenienSchloss Dracula Bei Der Skitourenreise RumaenienGefuehrte Skitouren In Den KarpatenIn Die Karpaten Zum Skitouren GehenMit Bergfuehrer In Die KarpatenSkitouren Im Land Des DraculaSkitouren In Den Karpaten Mit BergfuehrerSkitouren In Den KarpatenSibiu Rumaenien Als Start Fuer Die SkitourenreiseErste Nacht Auf Der Skitouren Reise Im Rumaenischen SibiuSiebenbuergen Rumaenien Skitouren In Den KarpatenKarpaten Skitourenwoche
In Die Rumaenischen Karpaten Zum Skitouren Gehen
Blick Auf Die Karpaten Bei Der Skitourenreise Rumaenien
Gefuehrte Skitourenwoche In Siebenbuergen
Gefuehrte Skitouren Mit Hotel In Rumaenien
Gefuehrte Skitouren Nach Rumaenien
Anspruchsvolle Skitouren In Rumaenien
Karpaten Skitouren Woche Mit Bergfuehrer
Karpaten Skitourenwoche Mit Bergfuehrer
Dracula Schloss In Rumaenien
Schloss Dracula Bei Der Skitourenreise Rumaenien
Gefuehrte Skitouren In Den Karpaten
In Die Karpaten Zum Skitouren Gehen
Mit Bergfuehrer In Die Karpaten
Skitouren Im Land Des Dracula
Skitouren In Den Karpaten Mit Bergfuehrer
Skitouren In Den Karpaten
Sibiu Rumaenien Als Start Fuer Die Skitourenreise
Erste Nacht Auf Der Skitouren Reise Im Rumaenischen Sibiu
Siebenbuergen Rumaenien Skitouren In Den Karpaten
Karpaten Skitourenwoche

Die rumänischen Karpaten - Transsilvanische Alpen

Wenn Dir in den Ostalpen im Winter zu viel los ist oder Du das Besondere suchst, wirst Du bei dieser Reise voll auf Deine Kosten kommen! Die Berge der Südkarpaten in den transsilvanischen Alpen bieten die Möglichkeit, einsame Skitouren in unvergleichlicher Atmosphäre zu erleben. Der schroffe Gebirgskamm, der sich aus den sanften Tälern erhebt, begeistert schon optisch. Perfekte Abfahrten vollenden diese Skitourenreise und machen sie zu einem unvergesslichem Erlebnis. Eine Reise zwischen Kultur und Einsamkeit. Rumänien ist ein Land, in dem moderner Luxus auf Altertum trifft. Pferdekarren auf der Straße werden von Sportwagen überholt. Moderne Hotels konkurrieren mit einfachsten Unterkünften. Genau diese Kontraste unterstreichen die Besonderheit dieser Skitourenreise. Begleite uns auf eine Reise voller Gegensätze und erlebe die einmalige Natur und Kultur Rumäniens.

 

Touren "Highlights"

  • Gemütliche und gastfreundliche Unterkünfte
  • Einsames Skitourengebiet in Rumänien
  • Interessante Kultur
  • Inkl. Flug ab/bis München oder Frankfurt

 

Anforderungen

Für diese Skitourenreise nach Rumänien bist Du ein erfahrener Skitourengeher mit guter Kondition. Die Skitouren in Rumänien sind mittelschwer und setzen gute Kondition sowie sicheres Fahren bei allen Schneeverhältnissen voraus. Du beherrschst den Aufstieg in Spitzkehren und auch mit Harscheisen. Die Hänge sind mittelsteil und gut zu fahren. Die Skitouren in Rumänien erfordern eine Kondition für Gehzeiten bis 6 h. Die Höhendifferenz beträgt zwischen 900 - 1.200 Hm.

 

Gute Alpine Erfahrung | Anspruchsvolle alpine Unternehmung

  • WS = wenig schwierig bis 35°
  • Gute Kondition für Skitouren mit 6 Stunden Gesamtzeit
  • Bis 1.200 Höhenmeter im Aufstieg und in der Abfahrt
  • Erhebliche Ernsthaftigkeit / Gefährdung

  • Beherrschen der Aufstiegstechnik / Spitzkehren / Harscheisen
  • Teamfähigkeit und Toleranz

Ausführliche Information zur Schwierigkeitsbewertung von Bergtouren

Reiseprogramm

1. Tag: Anreise nach Rumänien

Flug nach Sibiu bzw. Hermannstadt in Siebenbürgen - der geografischen Mitte Rumäniens. Die erste Nacht verbringen wir in einem Hotel in Sibiu und erleben die rumänische Stadt mit starker deutscher Prägung. Kleine Gassen und gemütliche Restaurants laden zum Schlendern und Verweilen ein.


2. Tag: Die erste Skitour in den Karpaten

Heute starten wir mit dem Taxi zur Seilbahn, die uns an den Balea See zu unserer ersten Unterkunft in den transsilvanischen Alpen bringt. Nachdem wir unser Gepäck in den Zimmern verstaut haben, machen wir die ersten Höhenmeter mit Tourenski in der wunderschönen rumänischen Gebirgslandschaft. Als erste Tour bietet sich eine Rundtour über den Vf. Paltinu (2.399 m) und Vf. Iezeru Caprei (2.417 m) übers Fereastra Bâlei (2.286 m) an. Hier überwinden wir etwa 600 Höhenmeter und bekommen einen sehr guten Eindruck davon, was an Skitouren in den kommenden Tagen möglich ist.

 

3. - 4. Tag: Skitouren um den Balea Lac

Die nächsten Tage dient uns das Hotel am Balea See als Stützpunkt. Von hier aus stehen uns unterschiedliche Gipfel in allen Schwierigkeitsgraden zur Verfügung. Klingende Bergnamen wie Vf. Vânatoarea lui Buteanu (2.507 m) oder Vf. Vaiuga (2.443 m) laden uns ein, ihre Gipfel zu besteigen, um anschließend über unverspurte Hänge wieder ins Tal zu schwingen. Die beeindruckende Landschaft des Făgăraș-Massivs trägt ihren Teil zu einem unvergesslichen Skitouren-Erlebnis bei.

 

5. Tag: Gebiets- und Hüttenwechsel

Heute starten wir zu einer kleinen Durchquerung der Gebirgskette. Wir wechseln auf unseren Ski vorbei am Negoiu (2.535 m) hinunter zur gleichnamigen Hütte. Auf 12 Kilometern Strecke mit etwa 1.000 Höhenmetern bekommen wir weitere Eindrücke von der wilden, rumänischen Landschaft. Als krönender Abschluss steht uns eine lange Abfahrt bis zur Hütte bevor.


6. - 7. Tag: Skitouren an der Negoiu Hütte

Von unserer gemütlichen Unterkunft aus unternehmen wir Skitouren im Umkreis der Hütte. Auch hier präsentieren sich viele Gipfel, die nur darauf warten, bestiegen zu werden. Die Touren werden hier zunehmend länger, da die Hütte tiefer liegt als das vorherige Hotel. Gipfel wie Vf. Musceaua Scarii (2.277 m) und Vf. Serbota (2.331 m) warten auf uns.

 

8. Tag: Ende der Skitourenreise in Rumänien

Am letzten Tag unserer Reise verlassen wir unsere Hütte und fahren ins Tal ab. Hier bringt uns ein Taxi zur Balea-Seibahn, an der wir unser restliches Gepäck abholen. Anschließend treten wir die Rückfahrt nach Sibiu an und steigen in den Flieger, der uns zurück in die Heimat bringt.

 

Leistungen & Zusatzkosten

Leistungen inklusive

  • 8 Tage Führung und Organisation durch einen Bergführer
  • Hin- und Rückflug ab/bis München oder Frankfurt
  • Fluggepäck 23 kg + Handgepäck 8 kg
  • 1 x Ü/F im DZ im Hotel
  • 3 x Ü/HP Doppel- oder 3-Bett-Zimmer im Hotel
  • 3 x Ü/HP im Mehrbettzimmer der Hütte
  • AW Plus Paket | Reservierung | Komfort | Sicherheit
  • Sämtliche Transfers vor Ort gem. Programm

Leistungen zubuchbar

  • Rail and Fly mit der Deutschen Bahn

Reiseoptionen

  • Freiwilliger myclimate Klimaschutzbeitrag 25 €
  • Tourpreis ohne Flug

Leistungen exklusive

  • Speisen und Getränke außerhalb der Halbpension
  • Skigepäck/Übergepäck (pro Skisack ca. 60 €)
  • Trinkgelder
  • Parkplatzgebühren bei PKW-Anreise
  • Die Zusatzkosten können variieren und dienen lediglich zur Orientierung!

Wichtige Hinweise & Tipps

Pass- und Visum Erfordernisse

Für diese Bergreise benötigen Angehörige aus dem deutschsprachigen EU-Raum und der Schweiz lediglich einen gültigen Personalausweis oder eine gültige ID-Karte. Für Kinder ist ein eigener Kinderausweis erforderlich. Angehörige aus einem anderen Teil der Welt wenden sich am besten an ihr zuständiges Konsulat.

Weitere Informationen zum Reiseland erteilt in Deutschland auch das Auswärtige Amt unter folgendem Link: Länderinformation Rumänien

 

Impfungen:

Grundsätzlich empfehlen wir für weltweite Bergreisen eine Immunisierung gegen Polio, Diphterie, Keuchhusten und Tetanus.

Für weiterführende Informationen zur Reisemedizin empfehlen wir das Centrum für Reisemedizin (CRM).

 

Mindestteilnehmerzahl

Diese Reise kann nur ab der oben angegebenen Mindestteilnehmerzahl durchgeführt werden. Sollte diese 20 Tage vor Antritt der Reise nicht erreicht sein, so kann eine Absage durch den Veranstalter erfolgen. Im Falle einer Absage ist dieser bestrebt, Dir ein Alternativangebot zu unterbreiten. Bitte beachte hierzu unsere ergänzenden Hinweise in den Reisebedingungen.

 

Reiseveranstalter

Reiseveranstalter ist Alpine Welten GmbH & Co. KG, Rauher Berg 8, 89180 Berghülen

 

Versicherungen

Wir empfehlen Dir dringend den Abschluss einer Reiserücktrittsversicherung sowie einer Versicherung zur Deckung der Rückführungskosten bei Unfall oder Krankheit. Bitte prüfe hierfür Deinen Versicherungsschutz. Im Verlauf der Buchung besteht entsprechende Möglichkeit diesen Versicherungsschutz herzustellen.

Ebenso empfehlen wir für unsere Bergreisen den Abschluss einer Auslandsreisekrankenversicherung zur Deckung von ausländischen Selbstbehalten.

Die Mitgliedschaft in einem alpinen Verein (z. B. Deutscher Alpenverein, Österreichischer Alpenverein) deckt bereits die Kosten einer eventuellen Hubschrauberrettung ab und wird von uns empfohlen.

 

Weiterführende Informationen

Bitte beachte folgenden Link

Wichtige Hinweise zu Reisen mit besonderen Risiken

Beschreibung der Region

Das Făgăraș-Gebirge liegt in der Gebirgskette der Südkarpaten in den Transsilvanischen Alpen in Rumänien. Der Gebirgskamm hat eine Länge von etwa 70 km sowie eine Breite von 40 km. Die Gipfel erreichen Höhen von bis zu 2.544 m. Die einsame Gebirgsgruppe wird nur von der Transfăgăraşan Hochstraße durchzogen. Die einzige Seilbahn führt entlang der Hochstraße zum Balea See, an dem sich auch eine unserer Unterkünfte befindet. Hier stehen die höchsten Gipfel der Region. Das Gebirge bildet sich aus weiten Tälern, die zum Hauptkamm hin immer schroffer und alpiner werden. Nach Norden sind die Gipfel meist sehr steil und bieten eine Vielzahl an Couloirs und Rinnen, bei denen auch sehr gute Skifahrer auf ihre Kosten kommen. Präparierte Pisten gibt es keine.

Die Berge sind hier sehr einsam, was auch an den fehlenden Zufahrtsstraßen liegt. Hier bietet sich eine perfekte Möglichkeit, um verlassene, abgelegene Gipfel zu besteigen und die friedliche Berglandschaft ungestört zu genießen. Eine Atmosphäre, die in den Alpen nur in wenigen entlegenen Tälern zu erleben ist. 

Die Schneehöhen sind meist zwischen ein und zwei Metern, auch die Temperaturen sind mit denen im Alpenraum durchaus vergleichbar. Die besten Schneeverhältnisse hat man im Februar und im März.

 

 

 

Unterkünfte während der Reise

Auf dieser Skitourenreise sind wir in verschiedenen Unterkünften untergebracht. In Sibiu übernachten wir in Doppelzimmern mit Dusche/WC in einem Boutique Hotel in zentraler Lage. Frühstück ist in der Übernachtung eingeschlossen. Bars und Restaurants befinden sich in direkter Nähe. Das rustikale Berghotel am Balea See beherbergt uns in Doppel- oder 3-Bett-Zimmern mit eigener Dusche/WC. Die Übernachtung erfolgt hier mit Halbpension. Die letzten Nächte unserer Skitourenreise verbringen wir in einer traditionellen, rumänischen Berghütte. Nach unseren Skitouren können wir den Tag gemütlich in der Gaststube mit Holzofen ausklingen lassen. Fließend Wasser ist in der Hütte vorhanden. Auf Anfrage kann eine Sauna genutzt werden. Die Unterbringung erfolgt in Mehrbettzimmern mit Halbpension.

 

Informationen zur Unterkunft

  • 1 x Hotel in Sibiu
  • Doppelzimmer mit Dusche/WC und Frühstück
  • 3 x Hotel am Balea See
  • Doppel- oder 3-Bett-Zimmer mit Dusche/WC und Halbpension
  • 3 x traditionelle, rumänische Berghütte
  • Mehrbettzimmer mit Halbpension

 

Hinweise zur Organisation

Weitere Abflughäfen

Für diese Skitourenreise nach Rumänien organisieren wir Dir den Flug ab/bis Flughafen München (standardmäßig bei Nicht-Auswahl einer Reiseoption) oder Frankfurt. Gerne unterbereiten wir Dir ein tagesaktuelles Flugangebot vom Flughafen Deiner Wahl auf Anfrage.

 

Sondergruppe

Du suchst das Bergerlebnis mit Deiner Familie, Freunden oder Bergkameraden? Auf Anfrage ermöglichen wir Dir gerne eine Sondergruppe zu dieser Reise.

p.P. ab 1.490,00 €
Tourdauer:
8 Tage
Teilnehmer:
min. 6, max. 8
Land:
Rumänien
Alpine-Erfahrung:
Anforderungen:
Kondition
Technik
Ernsthaftigkeit
Schwierigkeit
3.0
Tourtermine:
02.02. - 09.02.2019 1.490,00 €
Bergführer: Alpine Welten Profi
09.02. - 16.02.2019 1.490,00 €
Bergführer: Steffen Mühlbauer
Dein Wunschtermin ist nicht dabei? Dann frag gleich bei uns nach einem individuellen Termin Wunschtermin beantragen
Noch Fragen?

Antworten zu häufig gestellten Fragen findest Du hier in den Themenbereichen: