Tour buchen
exkl. ab 2.440,00 €
inkl. ab 2.790,00 €

Skitouren im wilden Kirgistan
Ski-Reise ins Tian Shan Gebirge

Tipp
99%ige Durchführung
Highlight
Für Explorer
Alle 29 Fotos ansehen

Skitouren im Himmelsgebirge rund um Karakol und Jergalan

Unsere Skitourenreise führt uns zu einem besonderen Abenteuer ins ursprüngliche und gastfreundliche Kirgistan. Ziel ist das eindrückliche Tian Shan Gebirge und das Gebiet rund um Karakol und den Issyk-Kul-See. Von traditionellen Jurten und Unterkünften starten wir auf die schneesicheren Skitouren, die zum Teil gut 3.000 Meter Höhe erreichen. Mit Offroad-Fahrzeugen und Skidoos werden wir zu den beiden Skitouren-Gebieten gebracht und die einheimische Begleitmannschaft führt uns in die kirgisische Gastfreundschaft ein. Während der Reise wechseln wir nach Jergalan um ein zweites Skitouregebiet zu erkunden. Kirgisien begeistert durch die große Gastfreundschaft und Freundlichkeit in einer gewaltigen Landschaft.

12 Tage
min. 6, max. 8

Alpine Welten - Deine Vorteile Deshalb sind wir der richtige Partner für diese Tour.

  • Skitourenreise mit maximal 8 Personen!! (2 Bergführer)
  • Zwei Skitouren-Gebiete rund um Karakol
  • Übernachtung im Jurten-Camp
  • Zeit, um Kultur und Land zu erleben
  • Kirgisische Begleitmannschaft
  • Zusätzlicher kirgisischer Bergführer
  • Keine Zusatzkosten
  • Inkl. Flug ab/bis München
Jetzt buchen - später zahlen

Dein Vorteil & Deine Sicherheit

Zahlungsziel 3 Tage vor Reisebeginn bei sicherer Durchführung! Gültig seit 15.03.2020

Reiseprogramm So ist der reguläre Ablauf dieser Reise. Abweichungen aufgrund von Wetter / Verhältnissen sind möglich!

Tourbeginn: Regulär 00:00 Uhr Bishkek
Tourende: Vorraussichtlich 06:00 Uhr Bishkek

1. Tag:
Anreise nach Bishkek

Von Deutschland fliegen wir nach Bishkek, die Hauptstadt Kirgisistans. Spätestens hier triffst Du Deinen Bergführer am Flughafen. Die erste, wenn auch kurze Nacht verbringen wir in einem Hotel in der Stadt und wir genießen zum ersten Mal die kirgisische Gastfreundschaft.

Landestypisches HotelHalbpension

2. Tag:
Fahrt nach Karakol

Nach dem Frühstück Weiterreise mit dem Geländefahrzeug nach Karakol. Die ca. 6-stündige Fahrt durch die Ebenen von Kirgisistan geben einen ersten Eindruck des Landes. In einem landestypischen Restaurant essen wir zu Mittag, bevor es weitergeht in die Irdyk Schlucht. Von hier geht es mit Skiern weiter bis zum Jurten Camp. Das Gepäck wird mit Schneemobilen transportiert. Am Camp angekommen, wartet bereits ein typisches Abendessen auf uns sowie eine warme Sauna! Der Abend klingt in der Jurte gemütlich aus.

Landestypische Lodge | Pension | GästehausVollpension

3. Tag - 6. Tag: -
Skitouren vom Jurten Camp

Wir sind in gemütlichen, traditionell kirgisischen Jurten in einem Camp auf ca. 2.300 Metern Höhe untergebracht. Die Jurten sind jeweils auf 4 Personen ausgerichtet und es gibt ein großzügiges Aufenthaltszelt, Toiletten sowie eine Sauna. Nach dem Frühstück geht es jeweils los auf die unterschiedlichen Skitouren in diesem Gebiet direkt vom Jurten Camp aus. Die Höhenunterschiede auf unseren Skitouren in der Region von Karakol rund um das Jurten Camp reichen bis 1.000 Höhenmeter. Mit einem oder mehreren Aufstiegen finden wir für jeden die richtige Mischung und wir entscheiden jeden Tag neu, auf welchen Gipfel es uns zieht und wo die besten Bedingungen locken! Zurück an den Jurten von einem erfolgreichen Skitourentag werden wir hervorragend verpflegt und auch beim Grillen in der Sonne gibts einen „Vodka“...

 1.000 - 1.600 Hm 4 - 7 hLandestypische Lodge | Pension | GästehausVollpension

7. Tag:
Abstieg und Fahrt nach Jergalan

Am Morgen verlassen wir das Jurten Camp und auf der Weiterfahrt nach Jergalan haben wir noch die Möglichkeit den Bazar und die Kirche in Karakol zu besuchen. Wieder kehren wir in einer landestypischen Herberge ein und genießen die kirgisische Gastfreundschaft. Am Abend beziehen wir das neue Quartier in Jergalan in einem Guesthouse, wo wir die nächsten Nächte verbringen.

Landestypische Lodge | Pension | GästehausVollpension

8. Tag - 10. Tag: -
Skitouren in Jergalan

Die letzten Tage unserer Skitourenreise im Tian Shan Gebirge in Kirgisistan verbringen wir auf Skitouren im Jergalan Tal. Von einer gemütlichen kirgisischen Unterkunft aus starten wir nach dem Frühstück jeweils auf unsere Tour. Von hier aus stehen uns zahlreiche Skitourenmöglichkeiten in allen Schwierigkeitsgraden zur Auswahl und wir entscheiden jeweils am Vorabend gemeinsam, welchen Gipfel wir in Angriff nehmen. Die Abende lassen wir auch im Jergalan Tal natürlich sehr gemütlich und in geselliger Runde ausklingen.

 1.000 - 1.400 Hm 4 - 6 hLandestypische Lodge | Pension | GästehausVollpension

11. Tag:
Zurück nach Bishkek

Nach dem Frühstück verlassen wir Jergalan und machen uns auf den Weg zurück nach Bishkek. Hier haben wir noch Zeit, um die Hauptstadt und kulturelles Zentrum Kirgistans zu besichtigen. Wir beziehen ein Hotel in der Stadt und feiern am Abend in einem kirgisischen Lokal Abschied von Kirgisistan.

Landestypisches HotelVollpension

12. Tag:
Rückflug von Bishkek nach München

Früh am Morgen verlassen wir Kirgistan und verabschieden uns von der Skitourenreise im Tian Shan Gebirge. Meist geht es mit einem Zwischenstopp zurück in die Heimat. Im Gepäck haben wir viele schöne Eindrücke und Erinnerungen an Kirgistan und seine warmherzigen Menschen.

Frühstück

Anforderungen Das musst du können, um für diese Tour gerüstet zu sein.

Alpine Erfahrung

Level 1
Level 2
Level 3
Level 4
Level 5

Anforderungen

Kondition
Technik
Ernsthaftigkeit
Schwierigkeit
3.5

Bei dieser Skitourenreise nach Kirgistan sind die Skitouren mittelschwer und setzen gute Kondition sowie sicheres Fahren bei allen Schneeverhältnissen voraus. Du beherrschst den Aufstieg in Spitzkehren und mit Harscheisen. Die Hänge sind mäßig steil und gut zu fahren. Die Skitouren erfordern eine Kondition für Gehzeiten bis 6 Stunden. Die Höhendifferenz der Skitouren beträgt zwischen 800 - 1.600 Hm. Bei entsprechenden Verhältnissen kann auch das Gehen mit Steigeisen nötig sein. Für diese expeditionsartige Skireise nach Kirgisien bist Du flexibel und nimmst den einfachen Charakter in Kauf. Einfache Unterkünfte, Fahrzeuge und Flexibilität im Reiseverlauf sind die Grundvoraussetzung für diese Tour mit Pioniercharakter.

Große Alpine Erfahrung | Herausfordernde alpine Unternehmung

  • ZS - ziemlich schwierig bis 40°
  • Gute Kondition für Skitouren mit 6 Stunden Gehzeit
  • Bis 1.600 Hm im Aufstieg / Abfahrt
  • Große Ernsthaftigkeit / Gefährdung

  • Beherrschen der Aufstiegstechnik / Spitzkehren / Harscheisen
  • Sicheres Abfahren bei allen Schneeverhältnissen
  • Trittsicherheit für kurze Gipfel-Anstiege
800 - 1.600 Hm800 - 1.600 Hm 6 hZS - ziemlich schwierig bis 40°

Leistungen Bei dieser Tour hast du folgende Inklusivleistungen, Exklusivleistungen und Reiseoptionen.

Leistungen inklusive

  • 12 Tage Führung und Organisation durch einen Bergführer
  • Hin- und Rückflug ab/bis München oder Frankfurt
  • Fluggepäck 30 kg + Handgepäck 8 kg
  • 1 x Übernachtung inkl. Halbpension | Hotel (landestypisch)
  • 4 x Übernachtung | Jurte
  • 4 x Übernachtung inkl. Halbpension | Pension (landestypisch)
  • AW Plus Paket | Reservierung | Komfort | Sicherheit
  • Vollpension während der gesamten Reise
  • Sämtliche Transfers vor Ort gem. Programm
  • Umfangreiche Medizinische Notfallausrüstung
  • IRIDIUM Satellitentelefon (exkl. Gesprächsgebühren)
  • GPS/Satellitengestützter Notfallsender auf Tour

Leistungen zubuchbar

  • Exped Daunenschlafsack: 50,00 €

Reiseoptionen

  • Rail and Fly mit der Deutschen Bahn: 95,00 €
  • Freiwilliger myclimate Klimaschutzbeitrag: 25,00 €
  • Tourpreis ohne Flug: -350,00 €

Leistungen exklusive

  • Speisen und Getränke außerhalb der Vollpension
  • Skigepäck (ca. 60 Euro pro Skisack und Flug)
  • Trinkgelder für die Begeleitmannschaft (ca. 50 Euro)
  • *Die Zusatzkosten können variieren und dienen lediglich zur Orientierung!

Tourtermine Leider stehen für diese Tour keine Termine an.
Du hast jedoch die Möglichkeit einen Wunschtermin anzufragen!

Unterkünfte während der Tour Hier findest du Informationen rund um die Unterkünfte dieser Tour

Kirgistan ist ein einfaches Land. Während unseres Aufenthalts iwerden wir in landestypischen Hotels, Pensionen oder Jurten Camps übernachten. Der Standard ist hierbei sicherlich nicht der gleiche wie zuhause gewohnt. Durch die sehr gastfreundliche Mentalität der Kirgisen garantieren wir aber, dass diese möglichst alles dafür tun, damit wir uns bei ihnen wohlfühlen.

Hotel in Bishkek

In der Hauptstadt Kirgistans übernachten wir in einem guten Hotel in der Stadt. Die Unterbringung erfolgt in Doppelzimmer inkl. Dusche & WC.

Jurten Camp

Was ist überhaupt eine Jurte? Die Behausung kommt von den Hirtennomaden verschiedenster Länder und ähnelt sich im Aufbau. Basis ist ein Holzgerüst, welches mit Baumwoll- und Filztextilien eingedeckt wird. In kurzer Zeit kann eine Jurte auf- und abgebaut werden und ist dabei "relativ" klein packbar. Ausgelegt mit einem Bretterboden und einem gemütlichen Ofen  müssen wir nach den Skitouren garantiert nicht frieren! Die Unterbringung erfolgt immer mit 4 Personen pro Jurte. Warme Schlafsäcke und ein "Schlummer Vodka" tragen zu einem guten Schlaf bei. Ein WC- und Waschzelt stehen ebenfalls zur Verfügung. Zentraler Punkt ist das Gemeinschaftszelt, in dem wir von den Kirgisen landestypisch verpflegt werden. Die Unterbringung ist mit Vollpension.

Pension in Jergalan

Pension mit Doppelzimmerund inkl. Dusche & WC. Die Verpflegung und Bewirtung ist wie gewohnt sehr traditionell und herzlich. Die Kirgisen lassen uns an ihrer Kultur und an ihren Gewohnheiten teilhaben.

Alle 8 Fotos ansehen

Wichtige Hinweise und Infos zur Region Allgemeine Informationen und spezielle Hinweise.

Allgemeines

Die Skitourenreise führt uns von der Landeshauptstadt Bishkek vorbei am Issyk-Kul (heißer) See nach Karakol. Die administrative Hauptstadt des Yssykköl Gebietes liegt am östlichen Ende des Sees und umfasst beinahe 70.000 Einwohner. Ein Besuch in der russisch-orthodoxen Kirche oder der Dunganen Moschee bietet sich an. Karakol ist der Ausgangspunkt für das Tian Shan Gebirge und ab hier starten wir ins Jurten Camp sowie später nach Jergalan.

Unterkünfte & Infrastruktur

Kirgistan ist ein einfaches Land und die landestypische Gastfreundschaft genießen wir in traditionellen Jurten (türkisch: Yurt, "Heim"), so wie es die Nomaden in der Mongolei und Kirgistan schon seit jeher praktizieren. Weitere Übernachtungen finden in einfachen "Homestays" und Pensionen statt. Westlicher Standard darf hier nicht erwartet werden. Bei den Transportmitteln und Straßen sieht es ähnlich aus... Dein Handy wird in den Bergen Kirgistans nicht funktionieren. Wir sind aus Sicherheitsgründen vor Ort mit einem Satellitentelefon ausgestattet, das gegen Gebühr genutzt werden kann.

Informationen zum Reiseland Hier findest Du detaillierte Angaben zum Reiseland. Von der Währung über die Einreisebestimmungen bis zu Gesundheitshinweisen..

Versicherungen

Reiserücktritt: Wir empfehlen Dir dringend den Abschluss einer Reiserücktrittsversicherung sowie einer Versicherung zur Deckung der Rückführungskosten bei Unfall oder Krankheit. Bitte prüfe hierfür Deinen Versicherungsschutz. Mit der Reisebestätigung übersenden wir Dir eine entsprechende Möglichkeit diesen Versicherungsschutz herzustellen.
Auslandsreisekrankenversicherung: Ebenso empfehlen wir für unsere Bergreisen den Abschluss einer Auslandsreisekrankenversicherung zur Deckung von ausländischen Selbstbehalten.
Mitgliedschaft in einem alpinen Verein: Die Mitgliedschaft in einem alpinen Verein (z. B. Deutscher Alpenverein oder Österreichischer Alpenverein) deckt bereits die Kosten einer eventuellen Hubschrauberrettung ab und wird von uns empfohlen.

 

 

Mindestteilnehmerzahl

Diese Reise kann nur ab der angegebenen Mindestteilnehmerzahl durchgeführt werden. Sollte diese 20 Tage vor Antritt der Reise nicht erreicht sein, so kann eine Absage der Veranstaltung durch den Veranstalter erfolgen. Im Falle einer Absage sind wir jedoch bestrebt Dir ein alternatives Angebot zu unterbreiten. Bitte beachte hierzu unsere ergänzenden Hinweise in den Reisebedingungen.

 

Reiseveranstalter

Alpine Welten Die Bergführer GmbH & Co. KG, Rauher Berg 8, 89180 Berghülen

 

Mobilitätshinweis

Diese Reise ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet.

 

FAQ Häufig gestellte Fragen und Antworten zu dieser Tour

Kann ich von einem anderen Flughafen aus anreisen?

Das ist in aller Regel möglich! Bitte teile uns im Verlauf der Buchung mit, wenn Du einen anderen Abflughafen bevorzugen würdest. Gerne prüfen wir vor der Buchungsbestätigung alternative Abflughäfen und teilen Dir etwaige Aufpreise mit.

Gibt es auch die Möglichkeit für eine Sondergruppe?

Du suchst das Bergerlebnis mit Deiner Familie, Freunden oder Bergkameraden? Gern ermöglichen wir Dir eine Sondergruppe für diese Tour. Sende uns dazu einfach eine Anfrage.

Wieviel Gepäck kann ich für diese Reise mitnehmen?

Es ist ein Freigepäckstück bis 20 kg (nach dem Weight Concept) oder 23 kg (nach dem Piece Concept) erlaubt. Manche Fluggesellschaften gewähren sogar 30 kg Freigepäck. Genaue Angaben dazu findest Du auf Deinem Flugticket. Zusätzlich zum Aufgabegepäck kannst Du ein Handgepäckstück, in der Regel bis 8 kg, mit in die Flugzeugkabine nehmen. ☝️Die Gepäckbestimmungen findest Du auf der Webseite der durchführenden Fluggesellschaft. Weiteres Gepäck oder Sportgepäck (z. B. Ski) muss am Flughafen zusätzlich gezahlt werden.

Skisack als Zusatzgepäck | Sportgepäck

Der Skisack wird in der Regel als Zusatzgepäck von uns angemeldet, sofern er nicht bereits Bestandteil des Tickets ist oder als Service der Fluggesellschaft bereitgestellt wird. Aus organisatorischen Gründen können wir das Skigepäck nicht in den Reisepreis inkludieren, Du musst also bei den meisten Skireisen beim Check-in den jeweiligen Aufpreis für die Mitnahme des Skigepäcks bezahlen. Die Höhe variiert von 38 bis 70 € pro Skisack pro Richtung und je nach Destination.☝️In einen Skisack passen mehr als 1 Paar Ski. In der Gruppe lassen sich erhebliche Kosten sparen, wenn entsprechend zusammen gepackt wird!

Wie & Wann erhalte ich mein Flugticket?

Spätestens mit der letzten Information stellen wir die Details zum Flug und das Flugticket in Deinem Kundenlogin zum Download bereit. Wenn Du zwischenzeitlich Fragen zu den Flugzeiten hast, kontaktiere uns einfach.

ABS Lawinenrucksack | Lawinenairbag im Flugzeug

Für die Mitnahme eines Lawinenrucksacks im Flugzeug gelten seitens der IATA je nach Rucksackmodell unterschiedliche Bestimmungen. Ob ein Rucksack mitgeführt werden darf, entscheidet die ausführende Fluggesellschaften. ☝️Dies ist aber in aller Regel möglich unter Beachtung einiger Hinweise zum Check-in. Erfahre mehr im folgenden Artikel!

Weitere häufige Fragen zu Bergreisen mit Bergführer findest Du in unserem Hilfe-Center.

#deinabenteuerbeginnt Hier haben wir noch ein wenig Inspiration für dich.

#reisebericht

"Explorer Tour" Skitouren in Kirgistan

Infos rund um Corona / Covid-19 & Reisen
Aktuelles erfahren

Buchung ohne Anzahlung
AGB - Änderung

Cookie Einstellungen

Wir setzen automatisiert nur technisch notwendige Cookies, deren Daten von uns nicht weitergegeben werden und ausschließlich zur Bereitstellung der Funktionalität dieser Seite dienen.

Außerdem verwenden wir Cookies, die Dein Verhalten beim Besuch der Webseiten messen, um das Interesse unserer Besucher besser kennen zu lernen. Wir erheben dabei nur pseudonyme Daten, eine Identifikation Deiner Person erfolgt nicht.

Weitere Informationen findest Du in unserer Datenschutzerklärung.