Aletschhorn und Grand Combin
Zwei große Ski-Viertausender für Alpinisten


Das Aletschhorn Auf Der Anspruchvollen Hochtour Auf Den Eiger Ueber Den MittellegigratSkitouren Abfahrt Im Berner Oberland Am Aletsch GletscherGletscher Tour Ueber Den Aletsch GletscherGletscherbruch In Der Abfahrt Zur Monterosahu Tte Mit Bergfu Hrer
Das Aletschhorn Auf Der Anspruchvollen Hochtour Auf Den Eiger Ueber Den Mittellegigrat
Skitouren Abfahrt Im Berner Oberland Am Aletsch Gletscher
Gletscher Tour Ueber Den Aletsch Gletscher
Gletscherbruch In Der Abfahrt Zur Monterosahu Tte Mit Bergfu Hrer

Skitouren für erfahrene Skialpinisten

Das Aletschhorn und der Gran Combin sind anspruchsvolle Ziele für erfahrene Skialpinisten. Beide Berge werden von mächtigen Gletschermassiven umgeben und kombinieren atemberaubenden Zustieg mit Ski sowie den Endspurt zu den Gipfeln mit Pickel, Steigeisen und Seilunterstützung. Die extrem langen Skiabfahrten über den Lötschentalgletscher und den Corbassière-Gletscher geben dem ganzen das "i-Tüpfelchen" und sorgen für einen runden Abschluss der Woche.

 

Touren "Highlights"

  • Aletschhorn und Gran Combin mit Ski
  • Skitouren inmitten mächtiger Gletschermassen
  • Absolut lange Traumabfahrten

Anforderungen

Die Skibesteigung des Aletschhorn und des Gran Combin erfordert sicheres skifahrerisches Können in jedem Gelände und jeder Schneeart bis zu einer Hangneigung von 35 Grad. Konditionell stellen die Skitouren hohe Anforderungen für Gehzeiten von 8 - 10 h, am Gran Combin für 10 - 12 h. Du bist im Umgang mit Steigeisen und Pickel routiniert und verfügst bereits über Erfahrung von anderen schwierigeren Skibesteigungen oder Skidurchquerungen in den Westalpen.

 

Sehr hohe Alpine Erfahrung | Herausfordernde alpine Unternehmung

  • S = schwierig ab 40°
  • Sehr gute Kondition für Skitouren mit 8 Stunden Gehzeit
  • Bis 1.900 Hm im Aufstieg und in der Abfahrt
  • Große Ernsthaftigkeit / Gefährdung

  • Beherrschen der Aufstiegstechnik / Spitzkehren / Harscheisen
  • Sicheres Abfahren bei allen Schneeverhältnissen
  • Trittsicherheit für kurze Gipfelanstiege

Ausführliche Information zur Schwierigkeitsbewertung von Bergtouren

Reiseprogramm

1. Tag: Oberaletschhütte (2.640 m)

Anreise und Treffpunkt in Blatten an der Luftseilbahn zur Belaalp. Hier erwartet Dich unser Bergführer für die Tour. Mit der Seilbahn fahren wir hinauf zum Hotel Belalp. Nun folgt die Abfahrt auf den Gletscher, den wir anschließend überqueren. Über den abwechslungsreichen Winterweg geht es zur Oberaletschhütte auf 2.640 m, wo wir die letzten Meter über Drahtseile hinaufsteigen.

Gz 4 - 6 h / ↓ 290 Hm, ↑ 800 Hm


2. Tag: Aletschhorn (4.193 m)

Bereits in der Nacht starten wir mit dem Aufstieg auf das Aletschhorn. Die Leitern absteigend kommen wir auf den Oberaletschgletscher. Nun geht es immer steiler werdend den Gletscher hinein bis zur Südwestrippe hinauf, wo wir unser Skidepot einrichten. Hoch über dem Konkordiaplatz und dem Aletschgletscher reicht der Blick nun weit ins Berner Oberland hinein. Zurück beim Skidepot erwartet uns eine traumhafte Abfahrt über tolles Gelände zurück zur Oberaletschhütte auf 2.640 m, wo wir ein weiteres mal Übernachten.

Gz 6 h / ↑↓ 1.900 Hm


3. Tag: Lötschentalabfahrt und Wechsel zum Grand Combin

Früh brechen wir wieder auf. Über den Beichpass (3.128 m) erreichen wir das Lötschental, wo uns eine sensationelle Abfahrt nach Blatten bevorsteht. Mit dem Zug geht es zurück nach Fisch und weiter zum Grand Combin. In Fionnay parken wir das Auto und steigen auf zur Cabane de Pannosière (2.861 m) auf. Zunächst dem Hang entlang des Sommerwegs geht es hinauf. Oberhalb des Glacier de Corbassière queren wir dann zur Hütte. Je nach Verhältnissen kann auch ein Aufstieg direkt gewählt werden. Dies wird sich vor Ort ergeben.

Gz 2 h / ↑ 700 Hm. ↓ 1.800 Hm (Aufstieg Panossière-Hütte Gz 6 h / ↑ 1.200 Hm)

 

4. Tag: Der Grand Combin (4.314 m)

Ein sehr langer Skitourentag in einer fast schon arktisch anmutenden Landschaft steht uns bevor. Bereits in der Nacht gegen 3:00 Uhr steigen wir zum Frühstücksplatz auf. Ab hier gehen wir mit Steigeisen über die steile Nordwestflanke zum Gipfeleisfeld. Weiter mit Ski zur höchsten Erhebung der Combin-Gruppe. Von hier oben beeindruckt uns die sensationelle Aussicht auf die umliegenden Gipfel. Die Abfahrt über den Corbassière-Gletscher zurück zur Hütte ist wieder eine Wucht.

Gz 10 - 12 h / ↑↓ 1.675 Hm

 

5. Tag: Abfahrt ins Tal

Abfahrt über den Corbassière-Gletscher ins Tal und Heimfahrt.

Gz 2 h / ↓ 1.200 Hm

Leistungen & Zusatzkosten

Leistungen inklusive

  • 5 Tage Führung und Organisation durch einen Bergführer
  • Reservierung aller Unterkünfte laut Programm

Reiseoptionen

  • Freiwilliger myclimate Klimaschutzbeitrag 15 €

Leistungen exklusive

  • 4 x Übernachtung mit Halbpension auf SAC Hütten (ca. 70 CHF/Nacht)
  • Seilbahnen + Transferkosten (ca. 50 CHF)
  • Parkplatzgebühren bei PKW-Anreise (ca. 40 CHF)
  • Individuelle Trinkgelder
  • Die Zusatzkosten können variieren und dienen lediglich zur Orientierung!

Wichtige Hinweise & Tipps

Mindestteilnehmerzahl

Diese Reise kann nur ab der oben angegebenen Mindestteilnehmerzahl durchgeführt werden. Sollte diese 7 Tage vor Antritt der Reise nicht erreicht sein, so kann eine Absage durch den Veranstalter erfolgen. Im Falle einer Absage ist dieser bestrebt, Dir ein Alternativangebot zu unterbreiten. Bitte beachte hierzu unsere ergänzenden Hinweise in den Reisebedingungen.

 

Reiseveranstalter

Reiseveranstalter ist Alpine Welten Die Bergführer GmbH & Co. KG, Rauher Berg 8, 89180 Berghülen

 

Versicherungen

Wir empfehlen Dir dringend den Abschluss einer Reiserücktrittsversicherung sowie einer Versicherung zur Deckung der Rückführungskosten bei Unfall oder Krankheit. Bitte prüfe hierfür Deinen Versicherungsschutz. Im Verlauf der Buchung besteht entsprechende Möglichkeit diesen Versicherungsschutz herzustellen.

Ebenso empfehlen wir für unsere Bergreisen den Abschluss einer Auslandsreisekrankenversicherung zur Deckung von ausländischen Selbstbehalten.

Die Mitgliedschaft in einem alpinen Verein (z. B. Deutscher Alpenverein, Österreichischer Alpenverein) bietet bereits einen umfangreichen Versicherungsschutz und wird von uns empfohlen.

 

Information | Weiterführende Links

Beschreibung der Region

Unterkünfte während der Reise

Für die Skibesteigung des Aletschhorns und des Gran Combin übernachten wir auf Hütten des Schweizer Alpenclubs und der Gemeinde Bagnes. Die Hütten sind von den normalen Touristenströmen abgelegen und verfügen im Winter nur über eingeschränkten Komfort.

Informationen zur Unterkunft

  • Übernachtung in der Oberaletschhütte und der Cabane de Panossiere
  • Unterkunft im Lager
  • Gute Verpflegung mit Halbpension auf den Hütten
  • Auf den Hütten können Müsliriegel, Getränke usw. gekauft werden
  • Keine Duschmöglichkeiten wegen Wasserknappheit
  • Sehr schön gelegene Hütten
p.P. ab 1.435,00 €
Tourdauer:
5 Tage
Teilnehmer:
min. 2, max. 2
Land:
Schweiz
Alpine-Erfahrung:
Anforderungen:
Kondition
Technik
Ernsthaftigkeit
Schwierigkeit
4.5
Tourtermine:
15.04. - 19.04.2019 1.435,00 €
Bergführer: Alpine Welten Profi
22.04. - 26.04.2019 1.435,00 €
Bergführer: Alpine Welten Profi
Dein Wunschtermin ist nicht dabei? Dann frag gleich bei uns nach einem individuellen Termin Wunschtermin beantragen
Noch Fragen?

Antworten zu häufig gestellten Fragen findest Du hier in den Themenbereichen: