Rifugio Vittorio Sella
Gran Paradiso-Gebiet, 2.585 m
Stützpunkt im Nationalpark Gran Paradiso

Das Rifugio Vittorio Sella ist eine italienische Hütte in den Grajischen Alpen. Oberhalb des Aostatal gelegen liegt die Hütte malerisch im Nationalpark Gran Paradiso. Von hier aus kann man zahlreiche Gipfel erreichen, darunter der Grivola mit fast 4000 Metern. Die Hütte wurde nach Vittorio Sella benannt welchem als erstem eine Winterüberschreitung am Matterhorn gelang. Die gemütliche Schutzhütte kann bis zu 150 Personen für die Nacht beherbergen. Die Verpflegung ist hervorragend und der Aufenthalt wird noch lange in Erinnerung bleiben. Unsere Bergführer nutzen das Rifugio Vittorio Sella für die geführte Ski Transalp Gran Paradiso.

Öffnungszeiten

Jan
Feb
Mar
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Ausstattung

Waschmöglichkeit
Vegetarische Speisen
Mehrbettzimmer
Matratzenlager

Währung & Bezahlung

Barzahlung
EUR
Währung: Euro

Standort der Unterkunft

Reisen mit der Unterkunft Rifugio Vittorio Sella Diese Unterkunft besuchen wir auf folgenden Reisen

Cookie Einstellungen

Wir setzen automatisiert nur technisch notwendige Cookies, deren Daten von uns nicht weitergegeben werden und ausschließlich zur Bereitstellung der Funktionalität dieser Seite dienen.

Außerdem verwenden wir Cookies, die Dein Verhalten beim Besuch der Webseiten messen, um das Interesse unserer Besucher besser kennen zu lernen. Wir erheben dabei nur pseudonyme Daten, eine Identifikation Deiner Person erfolgt nicht.

Weitere Informationen findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

x Infos rund um Corona / Covid-19 & Reisen
Aktuelles erfahren

Buchung ohne Anzahlung
AGB - Änderung