Obergabelhorn und Zinalrothorn
Zwei Traumgipfel im Wallis für erfahrene Alpinisten


Fuehrungen Im Wallis HochtourenBlick Von Der RothornhuetteHochtouren Mit Bergfuehrer Am ZinalrothornHochtourenfuehrung Obergabelhorn Mit BergfuehrerObergabelhorn Fuehrung Mit Bergfuehrer Der Alpinschule
Fuehrungen Im Wallis Hochtouren
Blick Von Der Rothornhuette
Hochtouren Mit Bergfuehrer Am Zinalrothorn
Hochtourenfuehrung Obergabelhorn Mit Bergfuehrer
Obergabelhorn Fuehrung Mit Bergfuehrer Der Alpinschule

Obergabelhorn und Zinalrothorn

Die beiden Walliser Viertausender Obergabelhorn und Zinalrothorn gehören zu den "Must Have" eines jeden Alpinisten. Feine Kletterei im festen Fels kombiniert mit scharfen Firnpassagen und ein unglaublicher Ausblick auf die umliegenden 4.000er machen jeden Meter zum wahren Genuss und zur idealen Wahl für ein kurzes aber intensives Westalpenerlebnis.

 

 

Touren "Highlights"

  • Anspruchsvolle 4.000er Hochtouren
  • 2 Traumziele für Alpinisten

Anforderungen

Schwere Westalpentour. Für diese geführte Hochtour auf das Zinalrothorn und das Obergabelhorn solltest Du über eine Kondition für Gehzeiten bis 10 Stunden verfügen. Du bist absolut trittsicher, schwindelfrei und beherrschst das sichere Gehen mit Steigeisen und Pickel. Klettern am Seil des Bergführers bis zum III. Schwierigkeitsgrad stellt kein Problem dar.

 

Hervorragende Alpine Erfahrung | Sehr herausfordernde alpine Unternehmung

  • D / oder Schweiz S
  • Hervorragende Kondition für Hochtouren mit 10 Stunden Gehzeit
  • Bis 1.200 Hm im Aufstieg / bis 2.400 Hm im Abstieg
  • Sehr Große Ernsthaftigkeit / Gefährdung
  • Beherrschen der Steigeisen- und Pickeltechnik
  • Trittsicherheit und Schwindelfreiheit
  • Beherrschen des III. Schwierigkeitsgrad Fels (UIAA)

Ausführliche Information zur Schwierigkeitsbewertung von Bergtouren

Reiseprogramm

1. Tag: Zur Rothornhütte

Treffpunkt am Vormittag im Hotel Bergfreund in Herbriggen. Begrüßung und Weiterfahrt nach Zermatt. Von hier wandern wir abwechslungsreich zunächst vom Triftbach und einem Blumenmeer begleitet hinauf zum Hotel Trift ,wo wir eine kleine Rast einlegen. Weiter oben wird es alpiner und das Gelände wechselt über von Wiesen und Matten in eine Moränenlandschaft an deren Ende das Felsennest klebt. Vielleicht haben wir unterwegs auch Glück und können einen der Adler erblicken, die hier im Gebiet aktiv sind.

Gz 5 h / ↑ 1.600 Hm


2. Tag: Obergabelhorn Besteigung

Noch im Licht der Stirnlampen brechen wir auf und queren den Triftgletscher hinüber zur Schulter der Wellenkuppe. In leichter Kletterei bis III- geht es nun hinauf zum Ostnordostgrat. Rechts türmt sich das Zinalrothorn auf und links begleitet uns der Blick auf das Monte Rosa Massiv und das Matterhorn. Buchstäblich auf Messers Schneide geht es nun über den Kluckerturm und über den scharfen Firngrat zum Obergabelhorn (4.063 m). Der feste Fels ist dabei ein wahrer Genuss. Über die Aufstiegsroute klettern wir wieder ab, wobei einige Stellen abseilend überwunden werden. Zurück auf der Rothornhütte lockt dann das Kuchenangebot und der traumhafte Blick von der Terrasse auf die gegenüber liegende Mischabelgruppe. Übernachtung auf der Hütte.

Gz 4 h / ↑ 900 Hm, ↓ 100 Hm

 

3. Tag: Zinalrothorn Besteigung

Früh brechen wir wieder auf. Der Aufstieg erfolgt zunächst über den Gletscher und einfaches Klettergelände bis zum Einstieg eines markanten Couloirs. Durch das Couloir erreichen wir die "Gabel" und kurz darauf die Schlüsselstelle an der Binerplatte. Weiter geht es über den ausgesetzten Gipfelgrat zum Kreuz des Zinalrothorns auf 4.221 m. Auch hier steigen wir wieder über die Aufstiegsroute mal kletternd, mal abseilend ab und gönnen uns auf der Rothornhütte noch ein Bier, bevor es an den langen Abstieg zum herrlich gelegenen Trift Hotel geht. Nach einer weiteren Pause kehren wir zurück ins Tal nach Zermatt und weiter nach Herbriggen. Verabschiedung und Heimreise.

Gz 9 h / ↑ 1.020 Hm, ↓ 2.400 Hm

Leistungen & Zusatzkosten

Leistungen inklusive

  • 3 Tage Führung und Organisation durch einen Bergführer
  • AW Plus Paket | Reservierung | Komfort | Sicherheit

Leistungen exklusive

  • Übernachtung mit Halbpension / 2 x SAC Hütte (ca. 70 CHF/Nacht)
  • Transferkosten (ca. 40 CHF)
  • Parkplatzgebühren bei PKW-Anreise
  • Individuelle Trinkgelder
  • Die Zusatzkosten können variieren und dienen lediglich zur Orientierung!

 

Wichtige Hinweise & Tipps

Mindestteilnehmerzahl

Diese Reise kann nur ab der oben angegebenen Mindestteilnehmerzahl durchgeführt werden. Sollte diese 7 Tage vor Antritt der Reise nicht erreicht sein, so kann eine Absage durch den Veranstalter erfolgen. Im Falle einer Absage ist dieser bestrebt, Dir ein Alternativangebot zu unterbreiten. Bitte beachte hierzu unsere ergänzenden Hinweise in den Reisebedingungen.

 

Reiseveranstalter

Reiseveranstalter ist Alpine Welten Die Bergführer GmbH & Co. KG, Rauher Berg 8, 89180 Berghülen

 

Versicherungen

Wir empfehlen Dir dringend den Abschluss einer Reiserücktrittsversicherung sowie einer Versicherung zur Deckung der Rückführungskosten bei Unfall oder Krankheit. Bitte prüfe hierfür Deinen Versicherungsschutz. Im Verlauf der Buchung besteht entsprechende Möglichkeit diesen Versicherungsschutz herzustellen.

Ebenso empfehlen wir für unsere Bergreisen den Abschluss einer Auslandsreisekrankenversicherung zur Deckung von ausländischen Selbstbehalten.

Die Mitgliedschaft in einem alpinen Verein (z. B. Deutscher Alpenverein, Österreichischer Alpenverein) deckt bereits die Kosten einer eventuellen Hubschrauberrettung ab und wird von uns empfohlen.

 

Weiterführende Informationen

Bitte beachte folgenden Link

Wichtige Hinweise zu Reisen mit besonderen Risiken

Beschreibung der Region

Unterkünfte während der Reise

Während der Hochtoure im Wallis sind wir auf der Rothornhütte untergebracht. Wir schlafen im Lager mit Halbpension. Die Hütte ist sauber und für ihre sehr gute Verpflegung bekannt. Aufgrund des Wassermangels in dieser Höhenlage gibt es nur eingeschränkte Waschmöglichkeiten. Duschen sind nicht vorhanden.

 

Informationen zur Unterkunft

  • Übernachtung auf der Rothornhütte mit Halbpension
  • Rothornhütte
  • Übernachtung im Lager
  • Sehr schöne und kleine Hütte
ab 990,00 €
Tourdauer:
3 Tage
Teilnehmer:
min. 2, max. 2
Land:
Schweiz
Alpine-Erfahrung:
Anforderungen:
Kondition
Technik
Ernsthaftigkeit
Schwierigkeit
4.4
Tourtermine:
15.07. - 17.07.2019
990,00 €
Bergführer: Alpine Welten Profi
29.07. - 31.07.2019
990,00 €
Bergführer: Alpine Welten Profi
12.08. - 14.08.2019
990,00 €
Bergführer: Alpine Welten Profi
26.08. - 28.08.2019
990,00 €
Bergführer: Alpine Welten Profi
Dein Wunschtermin ist nicht dabei? Dann frag gleich bei uns nach einem individuellen Termin Wunschtermin beantragen
Noch Fragen?

Antworten zu häufig gestellten Fragen findest Du hier in den Themenbereichen: