Klettersteig Klassiker im Grödner Tal
Die schönsten Eisenwege des Grödnertals

Alle 21 Fotos ansehen

Rassige Klettersteige in den Dolomiten

Dieses lange Wochenende bringt Dir die rassigen Eisenwege im Herzen der "bleichen Berge" näher. Mit komfortabler Unterkunft im Tal und den guten Restaurants Wolkensteins bringt diese Tour anspruchsvolle Klettersteige und Südtiroler Lebensart perfekt zusammen.

Tagsüber warten die anspruchsvollen Eisenwege mit festem Fels, luftigen Leitern und tollen Ausblicken auf die Dolomiten und abends genießen wir einen Aperol in der Bar Des Alpes in Wolkenstein, bevor wir uns mit Pizza und Tiramisu für die Anstrengungen des Tages belohnen.

Ein perfekter Kurzurlaub auf der Sonnenseite der Alpen.

4 Tage
min. 4, max. 6

Alpine Welten - Deine Vorteile Deshalb sind wir der richtige Partner für diese Tour.

  • max. 6 Teilnehmer pro Bergführer
  • Klettersteige in den Dolomiten
  • Komfortabler Stützpunkt
  • Südtiroler Küche
Jetzt buchen - später zahlen

Dein Vorteil & Deine Sicherheit

Zahlungsziel 3 Tage vor Reisebeginn bei sicherer Durchführung! Gültig seit 15.03.2020

Reiseprogramm So ist der reguläre Ablauf dieser Reise. Abweichungen aufgrund von Wetter / Verhältnissen sind möglich!

Tourbeginn: Regulär 11:00 Uhr Canzazei
Tourende: Vorraussichtlich 15:00 Uhr Canzazei

1. Tag:
Klettersteig am Col Rodella

Treffen am Parkplatz und Check der Ausrüstung und los gehts zum ersten Klettersteig am Col Rodella (C). Genußreicher, mittelschwerer, aber kurzer Klettersteig mit tollen Passagen sowie wunderschönem Ausblick ins Fassatal und in die Dolomiten. Auf dem Rückweg Einkehr in der Saleihütte und dann Transfer in die Pension in Wolkenstein. Abendessen in der Stadt.

300 Hm2,5 hCUnterkunft noch nicht festgelegtFrühstück

2. Tag:
Pisciadu Klettersteig

Nach gemütlichem Frühstück Fahrt zum Grödner Joch und zum Parkplatz der Pisciaduhütte. Hier steht einer der zu Recht beliebtesten Klettersteige der Dolomiten auf dem Programm: Der Pisciadusteig (C). Er bietet dem versierten Ferratisti einen kurzen Zustieg, steile Passagen und als Highlight eine ausgesetzte Hängebrücke zwischen Exnerturm und Hauptmassiv. Am Ausstieg wartet die gemütliche Hütte mit Kaffee und Kuchen, bevor der Abstieg durchs schöne Mittags- oder durch das steile Setustal zum Auto zurückführt.

600 Hm5 hCUnterkunft noch nicht festgelegtFrühstück

3. Tag:
Pößnecker Klettersteig auf den Piz Miara

Heute gehen wir den rassigen Pößnecker-Klettersteig (C/D) auf den Piz Miara (2.965 m), einen der Hauptgipfel des Sellastocks, an. Vom Sellajoch geht es in etwa einer halben Stunde zum Einstieg. Steil und ohne künstliche Tritte zieht der älteste Klettersteig Grödens die annähernd senkrechte Wand empor. Nach etwa 250 Höhenmetern erreichen wir einen großen Geröllkessel und gehen weiter über die mondartige Landschaft des Sellastocks mit einigen leichten Klettersteigpassagen zum Gipfel des Piz Miara. Langer Abstieg durch das wildromantische Val Lasties zurück zum Sellajoch.

900 Hm7 hC / DUnterkunft noch nicht festgelegtFrühstück

4. Tag:
Boeseekofel Klettersteig

Unser langes Eisenweg-Wochenende klingt mit einem rassigen Sportklettersteig aus. Der Boeseekofel Klettersteig bietet einen kurzen, aber anspruchsvollen Anstieg. Der Großteil der Strecke ist nur mit einem Sicherungsseil versichert. Den krönenden Abschluss bilden zwei senkrechte Eisenleitern. Vom Gipfel bietet sich ein wundervolles Panorama über die Dolomitengipfel. Unter anderem die Gletscher der Marmolada zeigen sich in ihrer vollen Pracht. Zu unseren Füßen liegt das steile, von Felsen begrenzte Mittagstal. Nach dem Abstieg verabscheiden wir uns und treten die Heimreise an. 

400 Hm4 hC / DFrühstück

Anforderungen Das musst du können, um für diese Tour gerüstet zu sein.

Alpine Erfahrung

Level 1
Level 2
Level 3
Level 4
Level 5

Anforderungen

Kondition
Technik
Ernsthaftigkeit
Schwierigkeit
2.7

Schwieriger bis sehr schwieriger Klettersteig (C/D nach der Klettersteigbewertung). Für diese Klettersteigtour mit Übernachtung in Pensionen im Tal verfügst du über eine gute Kondition für Gehzeiten bis zu 7 Stunden und 900 Höhenmeter im Aufstieg. Du bist trittsicher und schwindelfrei und hast Erfahrung auf Klettersteigen bzw. einen Basiskurs absolviert. Die Klettersteige sind von mittlerer Schwierigkeit in den Graden C und C bis D. Für die Klettersteige in der Sella benötigst Du feste Wanderschuhe oder leichte Bergschuhe. Ideal sind sogenannte Zustiegsschuhe.

Mäßige Alpine Erfahrung | Mittlere alpine Unternehmung

  • Mäßige Alpine Erfahrung / Mäßige Ernsthaftigkeit
  • Erfahrung Klettersteige
  • Trittsicherheit und Schwindelfreiheit
900 Hm7 hC / D

Leistungen Bei dieser Tour hast du folgende Inklusivleistungen, Exklusivleistungen und Reiseoptionen.

Leistungen inklusive

  • 4 Tage Führung und Organisation durch einen Bergführer
  • 3 x Übernachtung inkl. Frühstück | Pension - Doppelzimmer

Reiseoptionen

  • Freiwilliger myclimate Klimaschutzbeitrag : 15,00 €

Leistungen exklusive

  • Speisen und Getränke außerhalb Übernachtung/Frühstück
  • Transfers vor Ort in Fahrgemeinschaften
  • Individuelle Trinkgelder
  • Eventuell anfallende Seilbahnkosten
  • Keine Klettersteigausrüstung inklusive!
  • *Die Zusatzkosten können variieren und dienen lediglich zur Orientierung!

Tourtermine Leider stehen für diese Tour keine Termine an.
Du hast jedoch die Möglichkeit einen Wunschtermin anzufragen!

Unterkünfte während der Tour Hier findest du Informationen rund um die Unterkünfte dieser Tour

Während der Klettersteigtage in den Dolomiten rund um den Sella Pass übernachten wir in netten, komfortablen und landestypischen Hotels, Gasthöfen oder Pensionen. Die Unterbringung erfolgt in Doppelzimmern mit Dusche/WC. Einzelzimmer sind auf Anfrage und gegen Aufpreis möglich. Das Frühstück ist inbegriffen. Mittags oder nachmittags kehren wir ein oder wir nehmen uns am Morgen ein Vesper für unterwegs mit. Für das Abendessen wählen wir eines der netten  Restaurants der Umgebung. Bei der guten südtiroler Küche kann man hier kaum etwas falsch machen...

 

Wichtige Hinweise und Infos zur Region Allgemeine Informationen und spezielle Hinweise.

Informationen zum Reiseland Hier findest Du detaillierte Angaben zum Reiseland. Von der Währung über die Einreisebestimmungen bis zu Gesundheitshinweisen..

Versicherungen

Reiserücktritt: Wir empfehlen Dir dringend den Abschluss einer Reiserücktrittsversicherung sowie einer Versicherung zur Deckung der Rückführungskosten bei Unfall oder Krankheit. Bitte prüfe hierfür Deinen Versicherungsschutz. Mit der Reisebestätigung übersenden wir Dir eine entsprechende Möglichkeit diesen Versicherungsschutz herzustellen.
Auslandsreisekrankenversicherung: Ebenso empfehlen wir für unsere Bergreisen den Abschluss einer Auslandsreisekrankenversicherung zur Deckung von ausländischen Selbstbehalten.
Mitgliedschaft in einem alpinen Verein: Die Mitgliedschaft in einem alpinen Verein (z. B. Deutscher Alpenverein oder Österreichischer Alpenverein) deckt bereits die Kosten einer eventuellen Hubschrauberrettung ab und wird von uns empfohlen.

 

 

Mindestteilnehmerzahl

Diese Reise kann nur ab der angegebenen Mindestteilnehmerzahl durchgeführt werden. Sollte diese 7 Tage vor Antritt der Reise nicht erreicht sein, so kann eine Absage der Veranstaltung durch den Veranstalter erfolgen. Im Falle einer Absage sind wir jedoch bestrebt Dir ein alternatives Angebot zu unterbreiten. Bitte beachte hierzu unsere ergänzenden Hinweise in den Reisebedingungen.

 

Reiseveranstalter

Alpine Welten Die Bergführer GmbH & Co. KG, Rauher Berg 8, 89180 Berghülen

 

Mobilitätshinweis

Diese Reise ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet.

 

Infos rund um Corona / Covid-19 & Reisen
Aktuelles erfahren

Buchung ohne Anzahlung
AGB - Änderung

Cookie Einstellungen

Wir setzen automatisiert nur technisch notwendige Cookies, deren Daten von uns nicht weitergegeben werden und ausschließlich zur Bereitstellung der Funktionalität dieser Seite dienen.

Außerdem verwenden wir Cookies, die Dein Verhalten beim Besuch der Webseiten messen, um das Interesse unserer Besucher besser kennen zu lernen. Wir erheben dabei nur pseudonyme Daten, eine Identifikation Deiner Person erfolgt nicht.

Weitere Informationen findest Du in unserer Datenschutzerklärung.