Klettern auf Mallorca | Sierra de Tramuntana
Klettertechnik verbessern in einem der besten Sportkletterreviere Spaniens


Klettern U Ber Dem Meer Auf Mallorca Bergfu Hrer Walter Im VorstiegKlettern U Ber Dem Meer Auf MallorcaDer Dom Von PalmaKlettern In Sa Gubia MallorcaIm Vorstieg Auf MallorcaFreudenspru NgeKlettern Auf Mallorca KletterreiseKlettern U Ber Dem Meer Auf MallorcaBucht In MallorcaPanormablicke U Ber MallorcaKlettern Auf Mallorca Am El Bunker 01Klettern In Alaro Kletterreisen MallorcaSierra De Tramuntana Kletterreise MallorcaKletterurlaub Auf MallorcaKletterurlaub Mallorca VorstiegKletterreise MallorcaValdemossa ParkFelsige Meeresku Ste Auf MallorcaKletterreise Mallorca Cala MagranerKlettern In Sa Gubia Mallorca 1
Klettern U Ber Dem Meer Auf Mallorca Bergfu Hrer Walter Im Vorstieg
Klettern U Ber Dem Meer Auf Mallorca
Der Dom Von Palma
Klettern In Sa Gubia Mallorca
Im Vorstieg Auf Mallorca
Freudenspru Nge
Klettern Auf Mallorca Kletterreise
Klettern U Ber Dem Meer Auf Mallorca
Bucht In Mallorca
Panormablicke U Ber Mallorca
Klettern Auf Mallorca Am El Bunker 01
Klettern In Alaro Kletterreisen Mallorca
Sierra De Tramuntana Kletterreise Mallorca
Kletterurlaub Auf Mallorca
Kletterurlaub Mallorca Vorstieg
Kletterreise Mallorca
Valdemossa Park
Felsige Meeresku Ste Auf Mallorca
Kletterreise Mallorca Cala Magraner
Klettern In Sa Gubia Mallorca 1

Kletterkurs und Sportklettertraining für Fortgeschrittene auf den Balearen

Mallorca, die Sonneninsel im spanischen Mittelmeer, verbinden die meisten Deutschen mit ausgiebigen Strandpartys am Ballermann. Doch weit gefehlt. Denn im Frühjahr, wenn alles zu blühen beginnt, bieten versteckte Buchten an der westlichen Steilküste und Berge der Sierra de Tramuntana ein traumhaftes Ambiente für Sportkletterer.

In den letzten Jahren wurden fast alle Klettersektoren vom spanischen Alpenverein mit nichtrostenden Titan-Bohrhaken ausgerüstet und bieten nun einen hervorragenden Sicherheitsstandard. Der vom Wasser zerfressene Fels ist meist löchrig und sehr griffig, genauso wie man es sich zum Klettern wünscht. Unser ****Hotel in Paguera ist zentral gelegen und sorgt mit seinen Annehmlichkeiten für Entspannung nach einem Klettertag. Die auf der Insel verteilten Klettergebiete werden mit einem von uns angemieteten Auto angefahren, so dass wir völlig unabhängig die idyllischen Geheimtipps unserer Bergführer besuchen können.

Euer Bergführer zeigt Euch die schönsten Klettergebiete auf der Insel. Er gibt Tipps zu speziellen Klettertechniken an löchrigem Kalkfels und inseltypischen Sintern Strukturen und schult die speziellen Techniken im Vorstieg bis hin zu Mehrseillängentouren.

Ein unvergesslicher Einstieg in die neue Klettersaison steht sicher bevor.

 

Touren "Highlights"

  • Abwechslungsreiches Klettertraining für Fortgeschrittene
  • 4 Sterne Hotel Komfort inkl. Halbpension
  • Hin- und Rückflug ab/bis München oder Frankfurt
  • Sämtliche Transfers vor Ort

Anforderungen

Die Kletterreise auf Mallorca ist für Kletterer geeignet, die im Vorstieg beim Sportklettern den oberen 5. Grad beherrschen. Kenntnisse in der Mehrseillängentechnik sind nicht erforderlich und werden vor Ort vermittelt.

Mäßige Alpine Erfahrung | Einfache alpine Unternehmung

  • UIAA V-VI Große - Sehr große Schwierigkeiten
  • Mäßige Kondition für 6 Klettertage
  • Geringe Ernsthaftigkeit / Gefährdung
  • Beherrschen der Sicherungstechnik / HMS / Tube
  • Beherrschen des V. Schwierigkeitsgrad Fels (UIAA)
  • Geeignet für Fortgeschrittene Kletterer im Sportklettern

Ausführliche Information zur Schwierigkeitsbewertung von Bergtouren

Reiseprogramm

1. Tag: Anreise nach Mallorca

Die Kletterreise nach Mallorca beginnt am späten Vormittag mit dem Flug nach Palma de Mallorca. Hier erwartet Dich unser Bergführer bereits am Flughafen. Mit dem Mietwagen fahren wir in unser ****Hotel und checken ein. Danach bleibt genügend Zeit, um die Umgebung zu erkunden.

 

2. Tag: Klettern im Gebiet Puig de Graffa

Die südwestlich ausgerichteten Felsen des Puig de Graffa liegen nur 5 km von unserem Hotel entfernt und bieten ein Routenpotential in allen Schwierigkeitsgraden. Ein idealer Ort also fürs  erste Klettern in bestem Fels. Heute analysiert unser Bergführer vor Ort die Klettertechnik jedes Teilnehmers und arbeitet den Rest der Woche an der Verbesserung der Techniken.

 

3. Tag: Klettern im Gebiet Cala Magraner

Klettern über dem Meer steht heute auf dem Programm. In einer versteckten Bucht klettern wir direkt vom Strand aus und genießen das unvergessliche Ambiente wie man es so nicht vermuten würde. Verschiedene Sicherungs-, Rückzugs- und Abseiltechniken werden noch einmal geschult. Natürlich bleibt dabei genügend Zeit zum Klettern, weshalb wir ja hier sind.

 

4. Tag: Klettern im Gebiet S'Estret

Das S'Estret ist in mehrere Sektoren aufgeteilt und bietet tollen Kletterspaß ab dem 5. Schwierigkeitsgrad. Danach besuchen wir das idyllische Künstlerdorf Valdemossa. Hier schlendern wir durch die Gassen mit schönen kleinen Läden und lassen den Tag bei Kaffee und Kuchen gemütlich ausklingen.

 

5. Tag: Ruhetag

Nach so viel Kletterei darf man sich auch einen Ruhetag gönnen. Es besteht aber auch die Möglichkeit zur Besichtigung der Sehenswürdigkeiten in Palma de Mallorca. Dabei darf natürlich die atemberaubende Kathedrale nicht fehlen.

 

6. Tag: Klettern im Gebiet Alaro

Heute geht es in die Berge zur Burgfestung von Alaro. Auf einer unbefestigten Schotterstraße fahren wir bis unter die rot-gelb leuchtenden Felsen. Von hier steigen wir in ca. 20 Minuten zu einer Wand, die wir als unseren Geheimtipp bezeichnen. Nicht nur der Fels, sondern auch die Aussicht ist einfach überwältigend. Nach vielen schönen Seillängen geht es nochmals ein Stückchen hinauf bis zur ehemaligen Burg. Hier erleben wir die Insel von einem der besten Aussichtspunkte der Insel und stärken uns in der kleinen Hütte mit selbst gebackenem Kuchen.

 

7. Tag: Welcome to Tijuana

Ein weiteres Highlight steht auf dem Programm. Nach den Bergen des gestrigen Tages geht es heute wieder direkt ans Meer. Tijuana - ein sonnenbeschienener Felsriegel nur wenige Meter über dem Meer, bietet alles was unser Kletterherz höher schlagen lässt. Traumfels, Sonne und das glasklare Meer, das zum Baden einlädt.

 

8. Tag: Heimreise

Heute heißt es Abschied nehmen von Mallorca. Am frühen Morgen erfolgt der Rückflug nach Hause.

Leistungen & Zusatzkosten

Leistungen inklusive

  • 8 Tage Führung und Organisation durch einen Bergführer
  • Hin- und Rückflug ab/bis München oder Frankfurt
  • Fluggepäck 20 kg + Handgepäck 8 kg
  • 7x ÜN / HP im ****Hotel
  • Ketterseile | Friends | Keile leihweise
  • Sämtliche Transfers vor Ort gem. Programm

Reiseoptionen

  • Rail and Fly mit der Deutschen Bahn
  • Freiwilliger myclimate Klimaschutzbeitrag 28 €

Leistungen exklusive

  • Speisen und Getränke außerhalb der Halbpension
  • Optionale Ausflüge und Eintrittsgelder
  • Individuelle Trinkgelder
  • Die Zusatzkosten können variieren und dienen lediglich zur Orientierung!

Wichtige Hinweise & Tipps

Mindestteilnehmerzahl

Diese Reise kann nur ab der oben angegebenen Mindestteilnehmerzahl durchgeführt werden. Sollte diese 20 Tage vor Antritt der Reise nicht erreicht sein, so kann eine Absage durch den Veranstalter erfolgen. Im Falle einer Absage ist dieser bestrebt, Dir ein Alternativangebot zu unterbreiten. Bitte beachte hierzu unsere ergänzenden Hinweise in den Reisebedingungen.

 

Reiseveranstalter

Reiseveranstalter ist Alpine Welten Die Bergführer GmbH & Co. KG, Rauher Berg 8, 89180 Berghülen

 

Versicherungen

Wir empfehlen Dir dringend den Abschluss einer Reiserücktrittsversicherung sowie einer Versicherung zur Deckung der Rückführungskosten bei Unfall oder Krankheit. Bitte prüfe hierfür Deinen Versicherungsschutz. Im Verlauf der Buchung besteht entsprechende Möglichkeit diesen Versicherungsschutz herzustellen.

Ebenso empfehlen wir für unsere Bergreisen den Abschluss einer Auslandsreisekrankenversicherung zur Deckung von ausländischen Selbstbehalten.

Die Mitgliedschaft in einem alpinen Verein (z. B. Deutscher Alpenverein, Österreichischer Alpenverein) deckt bereits die Kosten einer eventuellen Hubschrauberrettung ab und wird von uns empfohlen.

 

Weiterführende Informationen

Bitte beachte folgenden Link

Wichtige Hinweise zu Reisen mit besonderen Risiken

Beschreibung der Region

Die Baleareninsel Mallorca ist sicher nahezu jedem auf die eine oder andere Art bekannt. Die Insel ist nahezu von jedem Flughafen des europäischen Festlands erreichbar. Als Kletter-Destination kann sich Mallorca ohne weiteres mit den großen Sportkletterzentren Spaniens messen. Von Südwest nach Nord erstreckt sich auf ca. 90 km Länge die Sierra de Tramuntana. Die höchste Erhebung ist der Puig Major mit 1.445 m. Das Gebirge besticht durch eine spektakulär wilde und schöne Landschaft. An den Küsten im Süden und Westen der Insel fällt das Gebirge steil ab, entsprechend viele Möglichkeiten gibt es zum Klettern direkt über dem Meer.

Mallorca eignet sich das ganze Jahr über für eine Kletterreise. Während des Sommers steigen dann allerdings insbesondere in den sonnseitigen Klettergebieten der Insel die Temperaturen sehr stark an. Ende September, wenn die Temperaturen niedriger und die Hauptreisezeit der normalen Mallorca Urlauber weitestgehend vorbei ist, wird es ruhig auf der Insel. Jetzt schlägt die eigentliche Stunde der Kletterer. Das Wasser ist immer noch angenehm warm, die Strände einsam und leer. In der Zeit von November bis Dezember fällt auf Mallorca der meiste Niederschlag. Ab Mitte April steigt das Thermometer bereits wieder auf angenehme 20 bis 24 Grad. Die Wassertemperaturen liegen dann ebenfalls bereits wieder bei 20 Grad. 

 

Unterkünfte während der Reise

Während der Kletterreise auf Mallorca sind wir im ****Allsun Hotel in Paguera zu Gast. Die Unterbringung erfolgt in geräumigen Doppelzimmern mit Dusche, WC, Föhn und Klimaanlage. Das Hotel ist zentral und ruhig gelegen. Zum Strand sind es ca. 300 m. In der gleichen Entfernung liegt das Ortszentrum mit seiner Fußgängerpromenade. Besonders am Nachmittag wenn wir vom Klettern zurück kommen, kann am hauseigenen Pool entspannt werden. Das Hotel serviert dann Snacks, Kaffee und Kuchen. Wer etwas mehr relaxen möchte, dem steht der Wellnessbereich mit finnischer Sauna und türkischem Dampfbad zur Verfügung. Im hauseigenen Restaurant nehmen wir Frühstück und Abendessen ein oder wir gehen in einem der Restaurants auswärts essen.

Paguera selbst gehört zu den attraktivsten Flecken auf Mallorca. Für Kletterer eignet sich der Ort besonders durch seine zentrale Lage. Von hier ist es nicht weit in die einzelnen Klettergebiete. Vor Ort können weitere Freizeitangebote wie z. B. Schnorcheln, Tauchen sowie Biketouren in die Sierra de Tramuntana unternommen werden.

Hinweise zur Organisation

Weitere Abflughäfen

Für diese Kletterreise organisieren wir Dir den Flug ab/bis Flughafen München (standardmäßig bei Nicht-Auswahl einer Reiseoption) oder Frankfurt. Gerne unterbereiten wir Dir ein tagesaktuelles Flugangebot vom Flughafen Deiner Wahl auf Anfrage.

p.P. ab 1.690,00 €
Tourdauer:
8 Tage
Teilnehmer:
min. 5, max. 6
Land:
Spanien
Alpine-Erfahrung:
Anforderungen:
Kondition
Technik
Ernsthaftigkeit
Schwierigkeit
2.2
Tourtermine:
13.04. - 20.04.2019 1.690,00 €
Bergführer: Walter Hölzler
20.04. - 27.04.2019 1.750,00 €
Bergführer: Walter Hölzler
Dein Wunschtermin ist nicht dabei? Dann frag gleich bei uns nach einem individuellen Termin Wunschtermin beantragen
Noch Fragen?

Antworten zu häufig gestellten Fragen findest Du hier in den Themenbereichen: