Kletterkurs Basiswoche im Allgäu
Felsklettern rund ums Gimpelhaus mit Mehrseillängen

Neu
Alle 6 Fotos ansehen

Kletterkurs Basiswoche Allgäu

Klettern lernen von der Halle an den Fels. Du hast bereits Erfahrung in der Halle gemacht und würdest Dich nun gerne aber sicher an den Fels herantasten? Unsere Bergführer helfen Dir dabei. In diesem Mehrseillängenkurs für Einsteiger lernst du die grundlegendsten Kletter- und Sicherungstechniken kennen, um eigenständig im Vor- und Nachstieg am Fels unterwegs zu sein. Das Gebiet um das Gimpelhaus eignet sich bestens dafür. Hier gibt es eine breite Palette an Kletterrouten in verschiedenen Schwierigkeitsgraden und Längen, vom Klettergarten, über Plaisirrouten bis hin zu anspruchsvollen Alpinklassikern. 

6 Tage
min. 4, max. 6

Alpine Welten - Deine Vorteile Deshalb sind wir der richtige Partner für diese Tour.

  • Ausbildung in Kleingruppe mit nur 6 Personen!
  • Ideales Ausbildungsgelände
  • Kletterkurs in alpiner Umgebung
  • Kletterausrüstung leihweise
  • Gemütliche Unterkunft im Gimpelhaus
  • Kletterkurs von der Halle an den Fels
  • 5 volle Ausbildungstage!
Jetzt buchen - später zahlen

Dein Vorteil & Deine Sicherheit

Zahlungsziel 3 Tage vor Reisebeginn bei sicherer Durchführung! Gültig seit 15.03.2020

Reiseprogramm So ist der reguläre Ablauf dieser Reise. Abweichungen aufgrund von Wetter / Verhältnissen sind möglich!

Tourbeginn: Regulär 08:00 Uhr Nesselwängle
Tourende: Vorraussichtlich 16:00 Uhr Nesselwängle

1. Tag:
Aufstieg zum Gimpelhaus (1.659 m)

Treffpunkt und Beginn des Kletterkurses nachmittags am Parkplatz der Materialseilbahn in Nesselwängle. Gemeinsam schultern wir unsere Rucksäcke und wandern zum Gimpelhaus (1.659 m) hinauf. Nach einer kurzen Verschnaufspause folgt daraufhin eine erste Einweisung in die Ausrüstung, sowie die Materialausgabe für unseren Kurs. Beim Abendessen besprechen wir dann das Programm für die kommenden Tage. 

 520 Hm 1,5 hGimpelhausHalbpension

2. Tag:
Grundausbildung Felsklettern

Die Ausbildung zum Klettern kann beginnen und es steht heute einiges auf dem Programm. Tritttechniken, Knotenkunde, abseilen und das richtige Sichern üben und wiederholen wir. Der Klettergarten nahe der Hütte ist ideal dafür. Auf dem Programm für nachmittags und abends gehen wir Themen durch wie Sicherung, Ausrüstung, Lesen von Topos und Tourenbeschreibungen, sowie deren Umsetzung von der Theorie in die Praxis.

 voller AusbildungstagGimpelhausHalbpension

3. Tag:
Ausbildungsinhalte des Felskletterns vertiefen

Klettern im benachbarten Klettergarten. Heute geht es ans Eingemachte. Wir üben das Klettern im Vor- und Nachstieg in Seilschaften aber auch den Standplatzbau für alpine Mehrseillängen. Seilkommandos und Taktik in der Seilschaft gehören ebenfalls dazu. Von unserem Bergführer lernen wir Tipps&Tricks um effizient und sicher am Fels unterwegs sein zu können. Am frühen Abend beschäftigen wir uns noch mit der Tourenplanung für den kommenden Tag.

 voller AusbildungstagGimpelhausHalbpension

4. Tag:
Die erste Mehrseillängentour

Heute stehst Du vor Deiner ersten Mehrseillängentour mit über 7 Seillängen im II. und III. Schwierigkeitsgrad. Dabei werden auftretende Herausforderungen und Unsicherheiten gemeinsam bewältigt und trainiert. 

 voller AusbildungstagGimpelhausHalbpension

5. Tag:
Rettungs- und Sicherungstechniken sowie Wiederholung der Inhalte

Vertiefungstag der sich auf alpine Sicherheitstechniken konzentriert, einschließlich einfacher Selbsthilfetechniken nach einem Sturz. Gemeinsam erlernen wir die Selbstrettung via Prusik und erstellen eine detaillierte Tourenplanung für die Abschlusstour.

 voller AusbildungstagGimpelhausHalbpension

6. Tag:
Abschlusstour Mehrseillängen

Heute steht eine Klettertour auf dem Programm, die sich über 7 Seillängen im Schwierigkeitsgrad III und IV erstreckt. In diesem Gebiet gibt es zahlreiche Routenoptionen, die wir in 2er-Seilschaften bewältigen werden. Nach einer gemütlichen Einkehr verabschieden wir uns und steigen ab ins Tal. Falls du eine längere Heimreise hast, besteht die Option einer Anschlussnacht auf dem Gimpelhaus mit alleinigem Abstieg.

 520 Hm voller AusbildungstagFrühstück

 

Ausbildungsthemen im Kurs Unsere Bergführer bilden Dich aus!

Beim Kletterkurs am Gimpelhaus vermitteln wir Dir die richtige Sicherungstechnik im Klettergarten und später auch in leichten Mehrseillängenrouten. Wir schulen Klettertechnik und theoretische Inhalte für die Tourenplanung. Das Kursziel ist der selbständige Vorstieg im Fels! Die Themen werden auch abends in lockeren Unterrichtseinheiten vermittelt.

  • Material- & Ausrüstungskunde
  • Knotenkunde
  • Aufbauen einer Abseilstelle
  • Selbständiges Abseilen
  • Topropeklettern
  • Vorstiegsklettern
  • Erste Hilfe
  • Technik und Taktik beim Vorstieg
  • Orientierung
  • Richtig Sichern
  • Standplatzbau
  • Seilkommandos
  • Legen von Zwischensicherungen
  • Sicherungstheorie
  • Klettern in der Zweierseilschaft
  • DAV-Kletterschein (sicher Vorsteigen und Topropeklettern)

Anforderungen Das musst du können, um für diese Tour gerüstet zu sein.

Alpine Erfahrung

Level 1
Level 2
Level 3
Level 4
Level 5

Anforderungen

Kondition
Technik
Ernsthaftigkeit
Schwierigkeit
2.5

Anspruchsvolle Klettertour (IV. - V. Schwierigkeitsgrad nach UIAA). Für diesen Kletterkurs am Fels bist Du sportlich, trittsicher und schwindelfrei. Du verfügst über eine gute Kondition für Klettertouren mit 600 Höhenmetern im Auf- und Abstieg sowie ca. 4 - 5 Stunden Länge pro Tag. Klettererfahrung im Vorfeld ist von Vorteil, jedoch nicht zwingend notwendig. Wir beginnen mit den elementaren Ausbildungsinhalten, damit Du nach dem Kurs selbständig in Kletterrouten vorsteigen kannst.

Mäßige alpine Erfahrung | Mittlere alpine Unternehmung

600 Hm4 - 5 h bzw. volle AusbildungstageUIAA IV - V

Leistungen Bei dieser Tour hast du folgende Inklusivleistungen, Exklusivleistungen und Reiseoptionen.

Leistungen inklusive

  • 6 Tage Führung und Organisation durch einen Bergführer
  • AW Plus Paket | Reservierung | Komfort | Sicherheit
  • Kletterschein Outdoor
  • 5 x Übernachtung inkl. Halbpension | Hütte - Mehrbettzimmer oder Lager
  • Kletterausrüstung leihweise

Leistungen exklusive

  • Speisen und Getränke außerhalb der Halbpension
  • Individuelle Trinkgelder
  • *Die Zusatzkosten können variieren und dienen lediglich zur Orientierung!

TourtermineFür diese Tour sind folgende Termine verfügbar

Unterkünfte während der Tour Hier findest du Informationen rund um die Unterkünfte dieser Tour

CO2 Emissionen Bei dieser Tour entstehen folgende CO2 Mengen.

Für uns ist Klimaschutz kein Schlagwort, sondern Anliegen. Unser Motto lautet: „Wir tun, was WIR können“ - und was wir können, ist verantwortungsvoll auf Tour gehen. Dazu gehört für uns selbstverständlich auch, dass die CO2-Bilanz stimmt. Ganz ohne CO2-Fußabdruck kommt man nicht auf den Berg. Aber wie groß der ausfällt, ist sehr wohl plan- und steuerbar. Da setzen wir an. Wir haben für alle unsere Angebote die CO2-Emissionen genau und transparent kalkuliert und dabei analysiert, welche Stellschrauben es gibt, um maximal klimafreundlich in die Berge zu kommen und dort unterwegs zu sein. Diese Infos findet Ihr in den Tourenbeschreibungen – genauso wie passgenaue Lösungen dafür, den eigenen Beitrag zum Klimaschutz optimal zu gestalten.

#wirtunwaswirkönnen

... um die CO2 Bilanz unserer Bergführer zu optimieren!
Unvermeidbare Emissionen gleichen wir durch Investitionen in Klimaschutzprojekte und Klimabildung aus.

CO 2
112 kg
Unterkunft
100 kg
Flug
0 kg
Transport
0 kg
Aktivität
12 kg

Wichtige Hinweise und Infos zur Region Allgemeine Informationen und spezielle Hinweise.

Das Allgäu, ein Schmuckstück in den bayerischen Alpen

Das Allgäu fasziniert mit seiner einzigartigen Kombination aus imposanten Bergen, grünen Tälern und zauberhaften Dörfern. Die Gegend bietet eine Vielzahl von Outdoor-Aktivitäten und ist ein Paradies für Bergliebhaber. Das Gimpelhaus befindet sich mitten im Klettermekka der Tannheimer Berge auf einer Höhe von 1.650 Metern. Es dient als Startpunkt für viele Abenteuer in den umliegenden Bergen. Hier kommen Kletterer voll auf ihre Kosten. Die Routenauswahl reicht von traditionell-alpinen Herausforderungen, über Plaisirrouten bis hin zu einem modernen Klettergarten. Die Allgäuer Alpen verfügen über eine bedeutende Geschichte der Kletterei und wurden von bekannten Alpinisten wie Hermann Buhl oder Anderl Heckmair erkundet. Das Gimpelhaus bietet nicht nur einen einzigartigen Blick auf die Landschaft, sondern auch Gemütlichkeit, lokale Küche und eine inspirierende Atmosphäre für alle, die die Faszination des Kletterns im Allgäu erleben möchten.

Informationen zum Reiseland Hier findest Du detaillierte Angaben zum Reiseland. Von der Währung über die Einreisebestimmungen bis zu Gesundheitshinweisen..

Versicherungen

Reiserücktritt: Wir empfehlen Dir dringend den Abschluss einer Reiserücktrittsversicherung sowie einer Versicherung zur Deckung der Rückführungskosten bei Unfall oder Krankheit. Bitte prüfe hierfür Deinen Versicherungsschutz. Mit der Reisebestätigung übersenden wir Dir eine entsprechende Möglichkeit diesen Versicherungsschutz herzustellen.
Auslandsreisekrankenversicherung: Ebenso empfehlen wir für unsere Bergreisen den Abschluss einer Auslandsreisekrankenversicherung zur Deckung von ausländischen Selbstbehalten.
Mitgliedschaft in einem alpinen Verein: Die Mitgliedschaft in einem alpinen Verein (z. B. Deutscher Alpenverein oder Österreichischer Alpenverein) deckt bereits die Kosten einer eventuellen Hubschrauberrettung ab und wird von uns empfohlen.

 

 

Mindestteilnehmerzahl

Diese Reise kann nur ab der angegebenen Mindestteilnehmerzahl durchgeführt werden. Sollte diese 7 Tage vor Antritt der Reise nicht erreicht sein, so kann eine Absage der Veranstaltung durch den Veranstalter erfolgen. Im Falle einer Absage sind wir jedoch bestrebt Dir ein alternatives Angebot zu unterbreiten. Bitte beachte hierzu unsere ergänzenden Hinweise in den Reisebedingungen.

 

Reiseveranstalter

Alpine Welten Die Bergführer GmbH & Co. KG, Rauher Berg 8, 89180 Berghülen

 

Mobilitätshinweis

Diese Reise ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet.

 

FAQ Häufig gestellte Fragen und Antworten zu dieser Tour

Kann ich für diese Tour ein Doppel- oder Einzelzimmer buchen?

Wir können keine verbindlichen Doppel- oder Einzelzimmer Buchungen für diese Tour anbieten! 

Kann ich für diese Tour ein Doppel- oder Einzelzimmer buchen?

Wir können keine verbindlichen Doppel- oder Einzelzimmer Buchungen für diese Tour anbieten! 

Weitere häufige Fragen zu Bergreisen mit Bergführer findest Du in unserem Hilfe-Center.

Neuigkeiten Aktuelles zur Tour.

Cookie Einstellungen

Wir setzen automatisiert nur technisch notwendige Cookies, deren Daten von uns nicht weitergegeben werden und ausschließlich zur Bereitstellung der Funktionalität dieser Seite dienen.

Außerdem verwenden wir Cookies, die Dein Verhalten beim Besuch der Webseiten messen, um das Interesse unserer Besucher besser kennen zu lernen. Wir erheben dabei nur pseudonyme Daten, eine Identifikation Deiner Person erfolgt nicht.

Weitere Informationen findest Du in unserer Datenschutzerklärung.