Freeriden Tirol | Traumhafte Abfahrten im Großraum Innsbruck
Auf der Suche nach den besten Freeride-Abfahrten rund um Innsbruck


Freeriden Innsbruck TiefschneeFreeriden Innsbruck PowderabfahrtFreeriden Innsbruck Mit AbfahrtFreeriden Innsbruck TiefschneeabfahrtFreeriden Innsbruck Am GipfelgratFreeriden In AndermattAbseits Der PisteFreeride Touren In Den Dolomiten Mit Bergfuehrer Thomas EnglPulverschneeabfahrt Auf Skitour In Den AlpenColouir Beim Freeriden In AndermattFreeriden In Der Schweiz Mit Skilehrer
Freeriden Innsbruck Tiefschnee
Freeriden Innsbruck Powderabfahrt
Freeriden Innsbruck Mit Abfahrt
Freeriden Innsbruck Tiefschneeabfahrt
Freeriden Innsbruck Am Gipfelgrat
Freeriden In Andermatt
Abseits Der Piste
Freeride Touren In Den Dolomiten Mit Bergfuehrer Thomas Engl
Pulverschneeabfahrt Auf Skitour In Den Alpen
Colouir Beim Freeriden In Andermatt
Freeriden In Der Schweiz Mit Skilehrer

Freeriden im Großraum Innsbruck

Nicht umsonst gilt Innsbruck als die Freeridehaupstadt der Alpen. Von keiner anderen Stadt aus kann man in kurzer Zeit mehr Skigebiete und unterschiedliche Freeridespots erreichen als von hier. Vom Zillertal über Stubai- und Ötztal bis St. Anton ist alles in weniger als einer Stunde Fahrzeit erreichbar. Für die legendäre Nordkette muss man überhaupt nicht ins Auto steigen. Das nutzen wir und holen alles aus diesem verlängerten Wochenende raus. Jeden Tag begeben wir uns dorthin, wo wir uns die besten Verhältnisse versprechen. Mit Liftunterstützung und mit kurzen Aufstiegen werden wir dann die besten Hänge befahren. Die langjährige Erfahrung der lokalen Bergführer erlaubt uns Spots zu befahren, die sonst kaum jemand kennt.

Für Skifahrer mit Erfahrung im Gelände eine Traumtour!

 

Touren "Highlights"

  • Top Freeride-Gebiete rund um Innsbruck
  • Die besten Abfahrten je nach aktuellen Verhältnissen
  • Ansprechendes und komfortables Hotel

Anforderungen

Du bist ein sehr guter Skifahrer und beherrschst das sichere Abfahren in wechselndem Gelände und bei wechselnden Schneearten. Im Rahmen des Freeride-Programms müssen kurze Aufstige bis zu 1 Stunde bewältigt werden. Dies setzt eine entsprechende Kondition und die Mitnahme von Freeride-Ski mit Aufstiegshilfe oder breiteren Tourenski voraus.

 

Gute Alpine Erfahrung | Anspruchsvolle alpine Unternehmung

  • ZS = ziemlich schwierig bis 40°
  • Gute Kondition für Aufstiege mit 1 Stunde Gehzeit
  • Bis 5.000 Höhenmeter in der Abfahrt
  • Erhebliche Ernsthaftigkeit / Gefährdung

  • Beherrschen der Abfahrten bei allen Schneeverhältnissen
  • Trittsicherheit für Aufstiege

Ausführliche Information zur Schwierigkeitsbewertung von Bergtouren

Reiseprogramm

Wir treffen uns am frühen Vormittag am Hotel und besprechen kurz die Schneeverhältnisse und Möglichkeiten für die nächsten Tage. Und dann geht es auch gleich los! Aus den unzähligen Möglichkeiten rund um Innsbruck wollen wir hier einige Beispieltage auflisten. Gern gehen wir mit Dir auf Wunsch auch die Thematik "Beurteilung der Lawinensituation" durch und frischen Dein Können in der LVS-Suche auf.

1. Tag:
Anreise nach Innsbruck und Axamer Lizum

Die Axamer Lizum liegt nur wenige Kilometer von Innsbruck entfernt. Dort werden jährlich die Qualifikationen für die FWT (Freeride World Tour) ausgetragen. Das Gebiet bietet mit Aufstiegen von nur wenigen Minuten unzählige Varianten. Direkt von der Bergstation kann man z. B. ins benachbarte Senderstal abfahren. Zuerst durch freies Gelände und dann durch lichte Wälder vorbei an Bauernhöfen bis zur Bushaltestelle, von welcher wir nach über 1.300 Höhenmetern Abfahrt wieder zurück ins Skigebiet kommen. Bei guten Verhältnissen bietet sich als Abschlussfahrt nach einem kurzen Aufstieg auch eine der unbekannten Rinnen ins Stubaital an.

Unterkunft noch nicht festgelegtFrühstück

2. Tag:
Stubaital mit Pfaffenjoch und Sulzenauferner

Im Skigebiet Stubaier Gletscher könnte man tagelang abseits der Pisten fahren, ohne eine Abfahrt doppelt zu nehmen. Nachdem wir uns auf Hängen, welche direkt vom Skigebiet aus erreichbar sind, aufgewärmt haben, steigen wir zum Pfaffenjoch auf. Von hier haben wir eine unvergessliche Abfahrt von bis zu 1.700 Höhenmeter über den Sulzenauferner vor uns.

Unterkunft noch nicht festgelegtFrühstück

3. Tag:
Skigebiet Nordkette über Innsbruck

Das Skigebiet Nordkette thront über Innsbruck und ist dementsprechend leicht erreichbar. Dieses Kleinod bietet unzählige Abfahrten mit über 1.500 Höhenmetern Länge und von "gemütlich" bis "rassig" und bis direkt in die Stadt. Unsere lokalen Bergführer kennen aber auch Abfahrten durch verlassene Karwendeltäler bis Scharnitz oder Hall in Tirol - Einsamkeit garantiert!

Frühstück

Leistungen & Zusatzkosten

Leistungen inklusive

  • 3 Tage Führung und Organisation durch einen Bergführer
  • 2 x Ü/F | Hotel - DZ
  • AW Plus Paket | Reservierung | Komfort | Sicherheit

Reiseoptionen

  • Freiwilliger myclimate Klimaschutzbeitrag 9 €

Leistungen exklusive

  • Speisen und Getränke außerhalb Übernachtung/Frühstück
  • Seilbahnen + Liftpässe (ca. 150 €)
  • individuelle Trinkgelder
  • Die Zusatzkosten können variieren und dienen lediglich zur Orientierung!

Wichtige Hinweise

Mindestteilnehmerzahl

Diese Reise kann nur ab der oben angegebenen Mindestteilnehmerzahl durchgeführt werden. Sollte diese 7 Tage vor Antritt der Reise nicht erreicht sein, so kann eine Absage durch den Veranstalter erfolgen. Im Falle einer Absage ist dieser bestrebt, Dir ein Alternativangebot zu unterbreiten. Bitte beachte hierzu unsere ergänzenden Hinweise in den Reisebedingungen.

 

Reiseveranstalter

Reiseveranstalter ist Alpine Welten Die Bergführer GmbH & Co. KG, Rauher Berg 8, 89180 Berghülen

 

Versicherungen

Wir empfehlen Dir dringend den Abschluss einer Reiserücktrittsversicherung sowie einer Versicherung zur Deckung der Rückführungskosten bei Unfall oder Krankheit. Bitte prüfe hierfür Deinen Versicherungsschutz. Im Verlauf der Buchung besteht entsprechende Möglichkeit diesen Versicherungsschutz herzustellen.

Ebenso empfehlen wir für unsere Bergreisen den Abschluss einer Auslandsreisekrankenversicherung zur Deckung von ausländischen Selbstbehalten.

Die Mitgliedschaft in einem alpinen Verein (z. B. Deutscher Alpenverein, Österreichischer Alpenverein) bietet bereits einen umfangreichen Versicherungsschutz und wird von uns empfohlen.

 

Mobilitätshinweis

Diese Reise ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet. 

 

Information | Weiterführende Links

Beschreibung der Region

Unterkünfte während der Reise

Während unserer geführten Freeride-Tage in Innsbruck übernachten wir in einem komfortablen Hotel im Raum Innsbruck. Die Unterbringung erfolgt in Doppelzimmern mit eigener Dusche/WC und inklusive Frühstück. Am Abend können wir so ganz flexibel entscheiden, wo wir zum Essen gehen: bereits unterwegs, im Hotel oder in einem Restaurant in der Innenstadt. Weiterhin buchen wir nach Möglichkeit ein Hotel mit Sauna, so dass wir nach einem ausgiebigen Skitag noch etwas entspannen können.

 

Informationen zur Unterkunft

  • Ansprechendes Hotel im Raum Innsbruck
  • Doppelzimmer mit eigener Dusche/WC
  • Übernachtung mit Frühstück
  • nach Möglichkeit mit Sauna
ab 610,00 €
Tourdauer:
3 Tage
Teilnehmer:
min. 4, max. 6
Land:
Österreich
Alpine-Erfahrung:
Anforderungen:
Kondition
Technik
Ernsthaftigkeit
Schwierigkeit
3.2
Tourtermine:
20.12. - 22.12.2019
610,00 €
Bergführer: Felix Erlacher
17.01. - 20.01.2020
810,00 €
Bergführer: Felix Erlacher
14.02. - 16.02.2020
610,00 €
Bergführer: Felix Erlacher
13.03. - 15.03.2020
610,00 €
Bergführer: Felix Erlacher
10.04. - 12.04.2020
610,00 €
Bergführer: Felix Erlacher
Dein Wunschtermin ist nicht dabei? Dann frag gleich bei uns nach einem individuellen Termin Wunschtermin beantragen
Noch Fragen?

Antworten zu häufig gestellten Fragen findest Du hier in den Themenbereichen: