Die meisten Hütten verfügen zwischenzeitlich über eine oder mehrere Duschmöglichkeiten, die sich die Hüttengäste teilen.

Allerdings musst Du gerade in den Sommermonaten damit rechnen, dass es nicht selten zu Einschränkungen aufgrund von Wasserknappheit, in höheren Lagen auch aufgrund Vereisung kommen kann. Eine gute Alternative, um dennoch den eigenen Hygienebedürfnissen zu genügen, sind Baby Feuchttücher.

Waschmöglichkeiten gibt es auf jeder Hütte. Du solltest darauf achten ein kleines Handtuch und kleine Verpackungen von Zahnpasta, Duschgel und Seife dabei zu haben. Beachte, Du trägst alles mit!

Probepäckchen sind hier hervorragend geeignet und schließlich solltest Du bedenken, dass auf einer Hütte mehr oder weniger alle ein wenig anders riechen als im Tal.

Vielleicht gibt es deshalb auf der Alm auch keine Sünd!