Eisklettern am Meer | Senja Norwegen
Eisklettern für Fortgeschrittene auf Senja in Nordnorwegen


Norwegen Eisklettern Mit Bergfu HrerSteil Eisklettern In Norwegen 1Unza Hlige Eisfa Lle In Norwegen Zum EiskletternEisklettern Camp In Norwegen
Norwegen Eisklettern Mit Bergfu Hrer
Steil Eisklettern In Norwegen 1
Unza Hlige Eisfa Lle In Norwegen Zum Eisklettern
Eisklettern Camp In Norwegen

Eisklettern auf Senja, der zweitgrößten Insel Norwegens

Senja liegt etwas südlich von Tromsö und bietet im Winter eine Vielzahl von gefrorenen Wasserfällen aller Schwierigkeitsgrade und Längen. Mit Blick auf das Meer wird hier oben sicher jede Route zu einem einmaligen Erlebnis. Abgerundet wird die Eiskletterwoche mit norwegischem Flair, frischem Fisch und der Unterbringung bei Locals in einer schönen Lodge.

 

Touren "Highlights"

  • Eiskletterparadies direkt am Meer
  • Sportklettern, Mixedklettern, Mehrseillängen
  • Schneeschuh- und Skitouren möglich
  • Unterkunft bei Locals in einer Lodge
  • Inkl. Flug ab/bis München oder Frankfurt

Anforderungen

Wenn du bereits Eisklettererfahrung hast und den Grad WI 4 bis WI 5 im Nachstieg beherrschst ist diese Tour genau das richtige für Dich. Auch wenn du schon ein erfahrener Eiskletterer bist und selbständig vorsteigst, findest Du hier Gleichgesinnte für ein Abenteuer im hohen Norden. Du besitzt außerdem eine gute Kondition für lange (8 h) Tage am Eisfall und Zustiege bis zu 1,5 h.

Sehr hohe Alpine Erfahrung | Herausfordernde alpine Unternehmung

  • WI 3+4
  • Gute Kondition für Eisklettertouren mit 8 Stunden Gesamtzeit
  • Große Ernsthaftigkeit / Gefährdung
  • Beherrschen des Schwierigkeitsgrades WI 4 - 5 im Nachstieg
  • Beherrschen der Sicherungstechnik / HMS / Tube
  • Eisklettererfahrung
  • Trittsicher und Schwindelfrei
  • Mithilfe bei der gemeinsamen Verpflegung / Kochen

Ausführliche Information zur Schwierigkeitsbewertung von Bergtouren

Reiseprogramm

1. Tag

Treffpunkt mit Deinem Bergführer ist am Flughafen in Evenes bei Narvik. Hier steigen wir auf unseren Mietwagen um und fahren zu unserer Lodge auf der Halbinsel Senja. Mit etwas Glück sehen wir dabei schon die ersten Nordlichter. Nach der Einweisung in die Anlage der Lodge genießen wir erst einmal die geniale Stimmung aus Schnee und Meer.

2. Tag

Wir suchen uns ein paar kurze Wasserfälle in der näheren Umgebung für den ersten norwegischen Wassereiskontakt. Heute soll das Einfühlen in die Materie im Vordergrund stehen. Abends decken wir uns noch mit frischem Fisch und anderer typisch norwegischer Kulinarik ein.

3. - 6. Tag

Jeden Tag steht nun ein neuer Wasserfall auf dem Programm. Die geniale Kombination aus Schnee, Eis und Meer mit dem berühmt weichen Licht der tief stehenden Sonne wird uns diese Tage in ein unvergessliches Eisklettererlebnis entführen.

7. Tag

Rückfahrt nach Narvik und Rückflug in die Heimat

Leistungen & Zusatzkosten

Leistungen inklusive

  • 7 Tage Führung und Organisation durch einen Bergführer
  • Hin- und Rückflug ab/bis München oder Frankfurt
  • Fluggepäck 23 kg + Handgepäck 8 kg
  • 6 x ÜN in der eigenen Lodge
  • 6 x Vollpension mit Tourenverpflegung
  • AW Plus Paket | Reservierung | Komfort | Sicherheit
  • Freies WLAN
  • Sämtliche Transfers vor Ort gem. Programm

Reiseoptionen

  • Freiwilliger myclimate Klimaschutzbeitrag 25 €
  • Rail and Fly mit der Deutschen Bahn

Leistungen exklusive

  • Speisen und Getränke außerhalb der Halbpension
  • Übergepäck (pro Gepäckstück ca. 70 €)
  • Parkplatzgebühren bei PKW-Anreise
  • individuelle Trinkgelder
  • Die Zusatzkosten können variieren und dienen lediglich zur Orientierung!

Wichtige Hinweise & Tipps

Pass- und Visum Erfordernisse

Für diese Bergreise benötigen Angehörige aus dem deutschsprachigen EU-Raum und der Schweiz lediglich einen gültigen Personalausweis oder eine gültige ID-Karte. Für Kinder ist ein eigener Kinderausweis erforderlich. Angehörige aus einem anderen Teil der Welt wenden sich am Besten an ihr zuständiges Konsulat.

 

Impfungen:

Grundsätzlich empfehlen wir für weltweite Bergreisen eine Immunisierung gegen Polio, Diphterie, Keuchhusten und Tetanus.

Für weiterführende Informationen zur Reisemedizin empfehlen wir das Centrum für Reisemedizin (CRM).

 

Mindestteilnehmerzahl

Diese Reise kann nur ab der oben angegebenen Mindestteilnehmerzahl durchgeführt werden. Sollte diese 20 Tage vor Antritt der Reise nicht erreicht sein, so kann eine Absage durch den Veranstalter erfolgen. Im Falle einer Absage ist dieser bestrebt, Dir ein Alternativangebot zu unterbreiten. Bitte beachte hierzu unsere ergänzenden Hinweise in den Reisebedingungen.

 

Reiseveranstalter

Reiseveranstalter ist Alpine Welten Die Bergführer GmbH & Co. KG, Rauher Berg 8, 89180 Berghülen

 

Versicherungen

Wir empfehlen Dir dringend den Abschluss einer Reiserücktrittsversicherung sowie einer Versicherung zur Deckung der Rückführungskosten bei Unfall oder Krankheit. Bitte prüfe hierfür Deinen Versicherungsschutz. Im Verlauf der Buchung besteht entsprechende Möglichkeit diesen Versicherungsschutz herzustellen.

Ebenso empfehlen wir für unsere Bergreisen den Abschluss einer Auslandsreisekrankenversicherung zur Deckung von ausländischen Selbstbehalten.

Die Mitgliedschaft in einem alpinen Verein (z. B. Deutscher Alpenverein, Österreichischer Alpenverein) bietet bereits einen umfangreichen Versicherungsschutz und wird von uns empfohlen.

 

Information | Weiterführende Links

Beschreibung der Region

Senja ist die zweitgrößte Insel Norwegens und liegt etwa 350 km nördlich des Polarkreises. Vom Festland wird sie durch den Tranøyfjord und Solbergfjord im Süden, den Gisund im Osten sowie den Malangsfjord im Norden getrennt. Kommt man vom Festland von Finnsnes über die Gisundbrücke nach Senja, ist die Landschaft zunächst noch flach und wird als Weide- und Ackerland genutzt. Je näher man jedoch dem offenen Ozean im Westen kommt, desto bergiger und wilder wird die Landschaft, bis hohe, zerklüftete Felsen an der rauen Küste die typisch norwegische Fjordlandschaft bilden. Die alpin anmutende Bergwelt, deren höchster Gipfel der Breidtinden mit 984 m ist, bildet ein Eldorado für Naturliebhaber und das weit abseits des Massentourismus. Im Sommer für anspruchsvolle Wanderungen, im Winter zum Skitourengehen und Schneeschuhwandern sowie natürlich beeindruckende Eisfälle, die das Herz jedes Eiskletterers höher schlagen lassen.

 

 

 

 

Unterkünfte während der Reise

Während der Eiskletterwoche sind wir in einer typisch norwegischen Lodge oberhalb des Fjords mit Blick auf das Meer untergebracht. Die Lodge verfügt über Doppelzimmer, einen gemütlichen Aufenthaltsbereich mit Kamin, eigene Küche für die Zubereitung unserer Mahlzeiten und eine sehr große Terasse. Zum Relaxen nach einer Eisklettertour bietet sich der hauseigene Jacuzzi an, der gegen Bezahlung vor Ort genutzt werden kann.

Für die Eisklettertouren sind wir mit dem eigenen Mietwagen sehr flexibel und können uns so entsprechend der Verhältnisse flexibel auf der Insel bewegen.

Die Zubereitung der Mahlzeiten erfolgt gemeinsam und so ergibt sich ein abwechslungsreicher Speiseplan, den die Gruppe selbst abstimmt. Auf dem reichhaltigen norwegischen Speiseplan darf natürlich der frisch gefangene Fisch nicht fehlen.

 

Informationen zur Unterkunft

  • Doppelzimmer
  • WLAN in der Lodge
  • Gemütliche Wohnküche
  • Die Zubereitung der Speisen erfolgt gemeinsam!

Hinweise zur Organisation

Weitere Abflughäfen

Für diese Skitourenreise nach Norwegen organisieren wir Dir den Flug ab/bis Flughafen München (standardmäßig bei Nicht-Auswahl einer Reiseoption) oder Frankfurt. Gerne unterbereiten wir Dir ein tagesaktuelles Flugangebot vom Flughafen Deiner Wahl auf Anfrage.

 

Sondergruppe

Du suchst das Bergerlebnis mit Deiner Familie, Freunden oder Bergkameraden? Auf Anfrage ermöglichen wir Dir gerne eine Sondergruppe zu dieser Reise.

p.P. ab 2.100,00 €
Tourdauer:
7 Tage
Teilnehmer:
min. 5, max. 6
Land:
Norwegen
Alpine-Erfahrung:
Anforderungen:
Kondition
Technik
Ernsthaftigkeit
Schwierigkeit
3.5
Tourtermine:
23.02. - 01.03.2019 2.100,00 €
Bergführer: Thomas Engl
24.02. - 02.03.2019 2.100,00 €
Bergführer: Stefan Biggel
Dein Wunschtermin ist nicht dabei? Dann frag gleich bei uns nach einem individuellen Termin Wunschtermin beantragen
Noch Fragen?

Antworten zu häufig gestellten Fragen findest Du hier in den Themenbereichen: