Die großen 4.000er im Wallis
Geführte Hochtour Dom und Dufourspitze


Abstieg Im Wallis Von Der Monterosa HuetteDas Monterosa Massiv Von Zermatt GesehenAbseilen Von Der DufourspitzeAusstieg Vom Grenzgletscher Zum Rotenboden In ZermattDie Neue Monterosa HuetteBergfuehrer Beim Sichern Im WallisEinfache Kletterei Auf Der Hochtour Im WallisDas Matterhorn Wahrzeichen Von ZermattBergfuehrer Im Vorstieg Zur DufourspitzeDas Obergabelhorn Im WallisGletscherbegehung Im Wallis Mit Bergfuehrer 1Die Grossen 4000er Im Wallis Mit Der AlpinschuleFuehren Am Kurzen Seil Im WallisPanorama Mit Blick Zum Mont BlancGefuehrte Touren Am GletscherGipfelglueck Im Wallis Auf HochtourGletscherbruch Im Abstieg Vom Allalinhorn Auf Der Hochtourenwoche Im WallisGletschertour Im WallisGletschertour Mit BergfuehrerHochtourenfuehrung Am GletscherKletterpassage Mit Steigeisen Am Pollux Im WallisMit Bergfuehrer Auf Hochtour Von Huette Zu HuetteNebel Auf Dem Gletscher Im Wallis Mit Bergfuehrer 1Perfekte Bedingungen Im Wallis Auf HochtourSonnenaufgang Auf HochtourenSteile Eis Passage Bei HochtourenSteile Passage Auf Der SpaghettirundeWandern Am MatterhornWilde Gletscher Im Wallis Auf Der HochtourenwocheBergfuehrer In Zermatt
Abstieg Im Wallis Von Der Monterosa Huette
Das Monterosa Massiv Von Zermatt Gesehen
Abseilen Von Der Dufourspitze
Ausstieg Vom Grenzgletscher Zum Rotenboden In Zermatt
Die Neue Monterosa Huette
Bergfuehrer Beim Sichern Im Wallis
Einfache Kletterei Auf Der Hochtour Im Wallis
Das Matterhorn Wahrzeichen Von Zermatt
Bergfuehrer Im Vorstieg Zur Dufourspitze
Das Obergabelhorn Im Wallis
Gletscherbegehung Im Wallis Mit Bergfuehrer 1
Die Grossen 4000er Im Wallis Mit Der Alpinschule
Fuehren Am Kurzen Seil Im Wallis
Panorama Mit Blick Zum Mont Blanc
Gefuehrte Touren Am Gletscher
Gipfelglueck Im Wallis Auf Hochtour
Gletscherbruch Im Abstieg Vom Allalinhorn Auf Der Hochtourenwoche Im Wallis
Gletschertour Im Wallis
Gletschertour Mit Bergfuehrer
Hochtourenfuehrung Am Gletscher
Kletterpassage Mit Steigeisen Am Pollux Im Wallis
Mit Bergfuehrer Auf Hochtour Von Huette Zu Huette
Nebel Auf Dem Gletscher Im Wallis Mit Bergfuehrer 1
Perfekte Bedingungen Im Wallis Auf Hochtour
Sonnenaufgang Auf Hochtouren
Steile Eis Passage Bei Hochtouren
Steile Passage Auf Der Spaghettirunde
Wandern Am Matterhorn
Wilde Gletscher Im Wallis Auf Der Hochtourenwoche
Bergfuehrer In Zermatt

Geführte Hochtouren auf die großen 4.000er im Wallis

Lange Hochtouren auf die höchsten Gipfel in der Schweiz. Konditionell anspruchsvolle Hochtouren Woche im Herzen des Wallis. Nach der Akklimatisationstour am Alphubel geht es zum Dom 4.545 Meter hoch, und als Finale der Woche steht der höchste Gipfel, die Dufourspitze mit 4.637 Metern auf dem Programm. Der lange Aufstieg über den Westgrat startet von der wunderschönen Monterosahütte aus. Geführt durch Deinen Bergführer ist die leichte Kletterei zum Gipfel kein Problem.

 

Touren "Highlights"

  • 3 Traumgipfel im Wallis
  • Die höchsten Schweizer Gipfel
  • Über den Westgrat zur Dufourspitze
  • Neue Monterosahütte

Anforderungen

Für diese geführte Hochtour solltest Du über eine Kondition für Gehzeiten bis 12 Stunden verfügen. Du bist trittsicher, schwindelfrei und beherrschst das sichere Gehen mit Steigeisen und Pickel. Kletterpassagen bis zum II. Schwierigkeitsgrad bewältigst Du problemlos. An schwereren Stellen unterstützt Dich Dein Bergführer.

 

Anforderungsmerkmale

  • PD / oder Schweiz WS
  • Hervorragende Kondition für Hochtouren mit 12 Stunden Gehzeit
  • Bis 2.000 Hm im Aufstieg / bis 3.200 Hm im Abstieg
  • Gute Alpine Erfahrung / Erhebliche Ernsthaftigkeit
  • Beherrschen der Steigeisen- und Pickeltechnik
  • Beherrschen des II. Schwierigkeitsgrad Fels (UIAA)
  • Trittsicherheit und Schwindelfreiheit

Ausführliche Information zur Schwierigkeitsbewertung von Bergtouren

Reiseprogramm

1. Tag

Treffpunkt zur Hochtourenwoche im Wallis ist um 13.00 Uhr im Hotel Bergfreund in Herbriggen. Begrüßung durch den Bergführer, Materialcheck und Weiterfahrt zur Täschalpe auf 2.214m. Von hier in einer gemütlichen und schönen Wanderung weiter zur Täschhütte auf 2.701m.

Gz 1 h / ↑ 500 Hm


2. Tag

Früher Aufbruch von der Täschhütte und vorbei am Alphubelsee bis zum Gletscherrand und zum Anseilplatz. Über den Alphubelgletscher führt die Hochtour zum gleichnamigen und meist windigen Alphubeljoch auf 3.782m. Von hier über den SO-Grat zum Gipfel des Alphubel auf 4.206m. Das Panorma auf dem massiven Eisrießen ist eindrucksvoll. Der Abstieg führt entlang der Aufstiegsroute zur Täschhütte Hütte und weiter ins Tal. Übernachtung im Hotel Bergfreund in Herbriggen.

Gz 12 h / ↑ 1.500 Hm, ↓ 2.000 Hm


3. Tag

Kurze Fahrt nach Randa. Hier beginnt der lange Aufstieg zum Bergkristall der Domhütte 2.940m. Die Hütte liegt einmalig schön und der Anstieg dahin ist alle Mühe wert. Steil führt der Weg aus dem Mattertal zuerst durch Wälder und dann anspruchsvoll über Stufen und seilversichert zur Hütte. Diese wurde 2015 erst neu eingeweiht.

Gz 5 h / ↑ 1.500 Hm

 

4. Tag

Die Hochtour zum Dom startet gewohnt früh am Morgen. Am Nordrand des Festigletschers führt die Tour bis zum Festijoch 3723m. Ab dem Joch leitet der markante Festigrat zum höchsten, ganz in der Schweiz gelegenen Gipfel. Der Gipfel des Dom erreicht eine Höhe von 4.545m. Abstieg auf dem Normalweg zur Domhütte und weiter zurück ins Mattertal. Übernachtung im Hotel in Herbriggen.

Gz 12 h / ↑ 1.600 Hm, ↓ 3.200 Hm


5. Tag

Den Ruhetag hast Du Dir verdient. Aufbruch nach dem gemütlichen Frühstück nach Zermatt und mit der Bahn zum Rotenboden. Von hier gemütlich zur Mont Rosa Hütte. Das Panorama auf dem Höhenweg und der Gletscher - Spaziergang sind besonders eindürcklich. Das Gesamte Monterosa Massiv liegt vor uns und auch das Matterhorn thront ehrfürchtig im Blickfeld. Die Monterosahütte ist ein komfortabler Hochtouren Stützpunkt und die Verpflegung ist hervorragend.

Gz 3 h / ↑↓ 200 Hm


6. Tag

Endspurt zum höchsten Gipfel der Schweiz. Anstieg über den Monte Rosa Gletscher zum Silbersattel und von hier auf den Westgrat. Fels und Firn wechselt sich bis zum Vorgipfel, bevor es über den zackigen felsigen Grat zum höchsten Gipfel des Wallis, der Dufourspitze mit 4.634m geht. Abstieg über die Monte Rosa Hütte nach Zermatt und zurück nach Herbriggen. Verabschiedung und Heimreise.

Gz 12 h / ↑↓ 2.000 Hm

Leistungen & Zusatzkosten

Leistungen inklusive

  • 6 Tage Führung und Organisation durch einen Bergführer

Reiseoptionen

  • Freiwilliger myclimate Klimaschutzbeitrag 15 €

Leistungen exklusive

  • Übernachtung mit Halbpension / Hotel 2x ( ca. 80.- CHF ) /  Hütte 3x ( ca. 80.- CHF )
  • Seilbahnen + Liftpässe + Transfer ( ca. 70.- CHF )
  • Parkplatzgebühren bei PKW - Anreise
  • Die Zusatzkosten können variieren und dienen lediglich zur Orientierung!

Wichtige Hinweise & Tipps

Mindestteilnehmerzahl

Diese Reise kann nur ab der oben angegebenen Mindestteilnehmerzahl durchgeführt werden. Sollte diese 10 Tage vor Antritt der Reise nicht erreicht sein, so kann eine Absage durch den Veranstalter erfolgen. Im Falle einer Absage ist dieser bestrebt, Dir ein Alternativangebot zu unterbreiten. Bitte beachte hierzu unsere ergänzenden Hinweise in den Reisebedingungen.

 

Reiseveranstalter

Reiseveranstalter ist Alpine Welten GmbH & Co.KG Rauher Berg 8, 89180 Berghülen

 

Versicherungen

Wir empfehlen Dir dringend den Abschluss einer Reiserücktrittskostenversicherung, sowie einer Versicherung zur Deckung der Rückführungskosten  bei Unfall oder Krankheit. Bitte prüfe hierfür Deinen Versicherungsschutz. Im Verlauf der Buchung besteht entsprechende Möglichkeit diesen Versicherungsschutz herzustellen.

Ebenso empfehlen wir für unsere Bergreisen den Abschluss einer Auslandsreisekrankenversicherung zur Deckung von ausländischen Selbstbehalten.

Die Mitgliedschaft in einem alpinen Verein (z.B. Deutscher Alpenverein, Schweizer Alpenclub SAC, Österreichischer Alpenverein ) deckt bereits die Kosten einer eventuellen Hubschrauberrettung ab und wird von uns empfohlen.

 

Weiterführende Informationen

Bitte beachte folgenden Link

Wichtige Hinweise zu Reisen mit besonderen Risiken

Beschreibung der Region

Unterkünfte während der Reise

Während der Hochtouren Woche im Wallis sind wir auf folgenden Hütten untergebracht. Wir schlafen im Lager mit Halbpension. Die Hütten sind sauber und die Verpflegung ist sehr gut. Wegen Wassermangel gibt es nur Wasch- aber keine Duschmöglichkeiten.

 

Informationen zur Unterkunft

  • Übernachtung in folgenden Hütten mit Halbpension
  • Täschhütte / Domhütte / Monterosahütte / Hotel Bergfreund Herbriggen
  • Übernachtung im Lager auf den Hütten
p.P. ab 1.450,00 €
Tourdauer:
6 Tage
Teilnehmer:
min. 2, max. 2
Land:
Schweiz
Alpine-Erfahrung:
Anforderungen:
Kondition
Technik
Ernsthaftigkeit
Schwierigkeit
3.5
Tourtermine:
07.08. - 12.08.2017 1.450,00 €
Bergführer: Alpine Welten Profi
14.08. - 19.08.2017 1.450,00 €
Bergführer: Alpine Welten Profi
04.09. - 09.09.2017 1.450,00 €
Bergführer: Alpine Welten Profi
Dein Wunschtermin ist nicht dabei? Dann frag gleich bei uns nach einem individuellen Termin Wunschtermin beantragen
Noch Fragen?

Antworten zu häufig gestellten Fragen findest Du hier in den Themenbereichen: