Querdenken und Querfeldein mit Bergführer als Spurassistent
Business Workshop in den Hohen Tauern mit Schneeschuhwanderung im Rauriser Tal

2 Tage
min. 4, max. 30
Jetzt buchen - später zahlen

Dein Vorteil & Deine Sicherheit

Zahlungsziel 3 Tage vor Reisebeginn bei sicherer Durchführung! Gültig seit 15.03.2020

Reiseprogramm So ist der reguläre Ablauf dieser Reise. Abweichungen aufgrund von Wetter / Verhältnissen sind möglich!

Tourbeginn: Regulär 11:00 Uhr Kolm Saigurn
Tourende: Vorraussichtlich 15:00 Uhr Kolm Saigurn

1. Tag:
Individuelle Anreise ins Rauriser Tal und Business Workshop

Von Ingolstadt reisen Sie in rund 3 Stunden ins Rauriser Tal in den Nationalpark Hohe Tauern. Hier erwarten Sie unsere Bergführer für die gemeinsame Auffahrt mit dem Skidoo zum Ammererhof. Das Gepäck wird ebenfalls mit dem Skidoo transportiert. Auf dem Hof angekommen beziehen Sie Ihre komfortablen Zimmer. Ein zünftiges Mittagessen bereitet Ihre Mitarbeiter für den kommenden Business Workshop vor. Mit einem zünftigen 4-Gänge-Menü können Sie den Abend gemütlich ausklingen lassen. Optional können sich Ihre Mitarbeiter noch dem Eisklettern am Eiskletterturm der gegenüber liegenden Sonnblickbasis stellen. Gerne schließen wir den Tag aber auch mit einem Vortrag über unsere Skitourenreisen ab.

Vollpension

2. Tag:
Leichte Schneeschuhwanderung im Naturpark Hohe Tauern

Nach dem Frühstück starten Sie in die Winterwelt des Rauriser Urwalds. Vorbei an alten Zirben und Fichtenbäumen, nahezu unzähligen Wasserfällen wo sich im Winter Eiskletterer tummeln, wandern Sie mit Schneeschuhen zur Filzenalm. Über die Bockhartscharte und die Baukarlscharte steigen Sie weiter auf zum Silberpfennig (2.600 m). Zurück auf der Hütte erfolgt noch einmal eine Stärkung, bevor es mit den Schlitten an die 6 km lange Abfahrt ins Tal geht. Das Gepäck wird wieder mit dem Skidoo ins Tal transportiert. Verabschiedung gegen 15.00 Uhr und Heimreise.

1.000 Hm 4 - 5 hVollpension

 

Anforderungen Das musst du können, um für diese Tour gerüstet zu sein.

Alpine Erfahrung

Level 1
Level 2
Level 3
Level 4
Level 5

Anforderungen

Kondition
Technik
Ernsthaftigkeit
Schwierigkeit
1.0
  • L = leicht bis 30°
  • Gute Kondition für Schneeschuhtouren mit 4 Stunden Gehzeit
  • Bis 800 Höhenmeter im Auf- und Abstieg
  • Geringe Alpine Erfahrung / Mäßige Ernsthaftigkeit
  • Trittsicherheit für kurze Gipfelanstiege

Leistungen Bei dieser Tour hast du folgende Inklusivleistungen, Exklusivleistungen und Reiseoptionen.

Leistungen inklusive

  • 2 Tage staatlich geprüfter Berg- & Skiführer
  • 1 x Übernachtung | Doppelzimmer mit Dusche und WC
  • AW Plus Paket | Reservierung | Komfort | Sicherheit
  • Vollpension während des gesamten Aufenthalts mit 4-Gänge-Menü am Abend
  • Material- und Personaltransport mit Skidoo
  • Leihausrüstung Schneeschuhe & Stöcke
  • Leihausrüstung Lawinensicherheit
  • Nutzung Seminarraum mit Beamer, Leinwand und Präsentationstechnik
  • Schlittenfahrt ins Tal

Leistungen zubuchbar

  • Fotodokumentation mit Fotograf: 680,00 €
  • Hüttenmusik am Abend: 250,00 €

Reiseoptionen

  • Multimediavortrag Skitourenreisen
  • Eisklettern mit Eiskletterausrüstung

Leistungen exklusive

  • Fotograf zur Dokumentation der Veranstaltung auf Anfrage
  • Hüttenmusik am Abend
  • *Die Zusatzkosten können variieren und dienen lediglich zur Orientierung!

Tourtermine Leider stehen für diese Tour keine Termine an.
Du hast jedoch die Möglichkeit einen Wunschtermin anzufragen!

Wichtige Hinweise und Infos zur Region Allgemeine Informationen und spezielle Hinweise.

Das Rauriser Tal liegt im Nationalpark Hohe Tauern und gehört zum Bezirk Zell am See. Bekannt ist das Tal für seinen über Jahrhunderte währenden Goldabbau und als letztes Refugium der Bartgeier in den Alpen. Dunkle Moortümpel, ein herrlicher uralter Baumbestand mit langen Moos- und Flechtenbärten, zugefrorene Wasserfälle und zuletzt die umgebenden Berge bilden gerade im Winter eine herrliche Szenerie und laden zu einem Aufenthalt ein.

Informationen zum Reiseland Hier findest Du detaillierte Angaben zum Reiseland. Von der Währung über die Einreisebestimmungen bis zu Gesundheitshinweisen..

Versicherungen

Reiserücktritt: Wir empfehlen Dir dringend den Abschluss einer Reiserücktrittsversicherung sowie einer Versicherung zur Deckung der Rückführungskosten bei Unfall oder Krankheit. Bitte prüfe hierfür Deinen Versicherungsschutz. Mit der Reisebestätigung übersenden wir Dir eine entsprechende Möglichkeit diesen Versicherungsschutz herzustellen.
Auslandsreisekrankenversicherung: Ebenso empfehlen wir für unsere Bergreisen den Abschluss einer Auslandsreisekrankenversicherung zur Deckung von ausländischen Selbstbehalten.
Mitgliedschaft in einem alpinen Verein: Die Mitgliedschaft in einem alpinen Verein (z. B. Deutscher Alpenverein oder Österreichischer Alpenverein) deckt bereits die Kosten einer eventuellen Hubschrauberrettung ab und wird von uns empfohlen.

 

 

Mindestteilnehmerzahl

Diese Reise kann nur ab der angegebenen Mindestteilnehmerzahl durchgeführt werden. Sollte diese 7 Tage vor Antritt der Reise nicht erreicht sein, so kann eine Absage der Veranstaltung durch den Veranstalter erfolgen. Im Falle einer Absage sind wir jedoch bestrebt Dir ein alternatives Angebot zu unterbreiten. Bitte beachte hierzu unsere ergänzenden Hinweise in den Reisebedingungen.

 

Reiseveranstalter

Alpine Welten Die Bergführer GmbH & Co. KG, Rauher Berg 8, 89180 Berghülen

 

Mobilitätshinweis

Diese Reise ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet.

 

Infos rund um Corona / Covid-19 & Reisen
Aktuelles erfahren

Buchung ohne Anzahlung
AGB - Änderung

Cookie Einstellungen

Wir setzen automatisiert nur technisch notwendige Cookies, deren Daten von uns nicht weitergegeben werden und ausschließlich zur Bereitstellung der Funktionalität dieser Seite dienen.

Außerdem verwenden wir Cookies, die Dein Verhalten beim Besuch der Webseiten messen, um das Interesse unserer Besucher besser kennen zu lernen. Wir erheben dabei nur pseudonyme Daten, eine Identifikation Deiner Person erfolgt nicht.

Weitere Informationen findest Du in unserer Datenschutzerklärung.