Hochtouren und Gletscherkurse fuer Einsteiger

Aktuelles September | Hochtourenkurs auf dem Taschachhaus 2013

Letzter Hochtourenkurs in 2013

Wir sperren das Taschachhaus zu.

Herbstlich, Einsam und mit Superschönem Wetter fand unser letzter Hochtourenkurs auf dem Taschachhaus vom 19.-22.09.13 statt.

Während Barbara und Christoph das Taschachhaus bereits Winterfest machen, tummeln wir uns auf dem ansonsten recht vollen Taschachferner herum und üben mit unseren 6 Teilnehmern Andrea, Petra, Sebastian, Christa, Alicja und Derya Steigeisentechnik, Spaltenbergung, das Gehen am Gletscher und halt noch alles andere, was man so braucht um für eigene leichte Hochtouren gerüstet zu sein.

Am ersten Tag gings natürlich erst einmal um Knoten, Abseilen und das Gewöhnen an die Höhe. Abends hat Hans nicht locker gelassen und mit den Theoriethemen im Seminarraum bis spät am Abend die Teilnehmer beschäftigt.

Am zweiten Tag starteten wir dann bei strahlendem Altweibersommer auf den Taschachferner um Steigeisentechnik, Setzen von Eisschrauben u.v.m. zu üben. Ja wenn man keinen Eissanduhrfädler dabei hat, dann muss es eben ein alter Dosenöffner, vermutlich aus dem letzten Jahrhundert tun. Letztendlich hat sich der aber fast noch besser erwiesen, als das moderne Zeug von Heute. :-)

In die Tiefe gings dann am Samstag bei der Spaltenbergung. Bei Loser Rolle, Mannschaftszug und Selbstrettung aus der Spalte rauchte so manchem Teilnehmer der Kopf. Warum sind das nur so viele Knoten? Aber eigentlich ist ja alles irgendwie doch ähnlich, oder? Macht Euch keinen Kopf, unserer Video Selbstrettung aus der Gletscherspalte hilft Euch sicher dabei, das Eine oder Andere noch einmal zu vertiefen. Geklappt hat´s ja dann bei jedem.

Spurarbeit war am Sonntag angesagt. Die erste selbst geplante Tour auf die Sexegertenspitze machte es den Teilnehmern nicht leicht. Doch Sebastian von den Bergfreunden und Derya entpuppten sich als wahre Kavaliere und spurten kräftig durch den tiefen Schnee. Sicher war das die letzte Hochtour auf den Gipfel für 2013.

Das Resumee der Teilnehmer war dann zum Schluss eindeutig. Viel gelernt und Fit für eigene Hochtouren.

Jetzt heißt es ins kalte Wasser springen und selbst auf Tour gehen. Wir freuen uns wenn wir Euch mal auf der einen oder anderen Hütte treffen.

Servus und guten Flug nach Nepal für Christoph & Barbara.

Die Termine für 2014 stehen bereits und die ersten Buchung sind auch da. Wir freuen uns wenn wir Dich dann auch mit dem Hochtourenvirus infizieren können.

 

Hans für Alpine Welten

Cookie Einstellungen

Wir setzen automatisiert nur technisch notwendige Cookies, deren Daten von uns nicht weitergegeben werden und ausschließlich zur Bereitstellung der Funktionalität dieser Seite dienen.

Außerdem verwenden wir Cookies, die Dein Verhalten beim Besuch der Webseiten messen, um das Interesse unserer Besucher besser kennen zu lernen. Wir erheben dabei nur pseudonyme Daten, eine Identifikation Deiner Person erfolgt nicht.

Weitere Informationen findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

x Infos rund um Corona / Covid-19 & Reisen
Aktuelles erfahren

Buchung ohne Anzahlung
AGB - Änderung