Klettersteige in den Stubaier Alpen
Genussvolle Klettersteigtage mit 4* Hotel Komfort

Alle 25 Fotos ansehen

Geführte Klettersteig Touren im Stubaital

Türme, Nadeln und gezackte Grate... auf den Klettersteigen dieser geführten Klettersteigreise könnte man fast meinen in den Dolomiten zu sein. Doch auch die Stubaier Alpen können mit solch beeindruckenden Felsformationen aufwarten. Beim Rundblick auf die umliegenden 3.000er Gipfel wird dann auch wieder bewusst, dass man sich mitten in den österreichischen Ostalpen befindet. Tagsüber unterwegs auf den reizvollen und herausfordernden Klettersteigen, die das Stubaital zu bieten hat, lassen wir uns am Abend in unserem 4* Hotel in Neustift mit kulinarischen Genüssen und umfangreichem Wellnessangebot verwöhnen.

4 Tage
min. 4, max. 6

Alpine Welten - Deine Vorteile Deshalb sind wir der richtige Partner für diese Tour.

  • 4* Wellness Hotel Stubaier Hof
  • Komfort und Klettersteig
  • Große Klettersteig Auswahl im Stubai
  • Leihausrüstung inklusive
Jetzt buchen - später zahlen

Dein Vorteil & Deine Sicherheit

Zahlungsziel 3 Tage vor Reisebeginn bei sicherer Durchführung! Gültig seit 15.03.2020

Reiseprogramm So ist der reguläre Ablauf dieser Reise. Abweichungen aufgrund von Wetter / Verhältnissen sind möglich!

Tourbeginn: Regulär 12:00 Uhr Neustift im Stubaital
Tourende: Vorraussichtlich 14:00 Uhr Neustift im Stubaital

1. Tag:
Kreuzjoch und Übungsklettersteig zum Eingehen

Treffpunkt ist am Mittag im Hotel. Nach Materialausgabe und kurzer Besprechung der nächsten Tage geht es zur Talstation Schlick2000 in Fulpmes und anschließend mit der Gondel aufs Kreuzjoch (2.136 m). Etwa 15 Minuten von der Bergstation entfernt befindet sich ein Alpin-Erlebnispark mit Übungsklettersteig – genau das Richtige zum Eingehen und Kennenlernen. Im Anschluss fahren wir weiter nach Neustift, wo wir unser Hotel beziehen und den ersten Abend gemütlich ausklingen lassen.

150 Hm2 hStubaierhofHalbpension

2. Tag:
Elferkofel Klettersteig

Nach einem ausgiebigen Frühstück steht heute der Elferkofel Klettersteig auf dem Programm. Mit dem Elferlift fahren wir zur Bergstation (1.784 m). Der Zustieg zum Klettersteig erfolgt in 1,5 Stunden vorbei an der Elferhütte (2.080 m) und weiter zur Kammhöhe sowie über versicherte Felsblöcke bis zur Scharte am Elfersattel. Der Klettersteig mit Schwierigkeit B/C ist stellenweise ausgesetzt und bietet eine sehr schöne Gratkletterei zwischen den zahlreichen kleinen Türmchen und Spitzen. Die schroffen Felsformationen sind beeindruckend und erinnern fast an die Dolomiten. In etwa 1,5 Stunden erreichen wir den Gipfel in 2.505 m. Mit Überschreitung der Elferspitze erfolgt der aussichtsreiche Abstieg teilweise in leichter Kletterei östlich der Elfertürme über den Panoramaweg zurück zur Elferhütte und weiter zur Elferlift Bergstation (1,5 Stunden).

700 Hm (Klettersteig ca. 100 Hm)700 Hm5 hB / CStubaierhofHalbpension

3. Tag:
Steingrubenkogel Klettersteig

Heute unternehmen wir eine weitere Tour von Fulpmes aus. Mit dem Hüttentaxi werden wir zur Schlickeralm (1.645 m) gebracht. Hier beginnt unser Zustieg zur Alpenklubscharte (2.457 m), wo der Steingrubenkogel Klettersteig (A – C) beginnt. Über den Südwestgrad schlängelt sich der Weg auf zahlreichen Bändern um Türmchen und Felsnadeln zum Gipfel in 2.633 m, der eine phantastische Aussicht auf die umliegenden Berggipfel bietet. Der Abstieg erfolgt über die Aufstiegsroute. Nach einer verdienten Einkehr auf der Schlickeralm geht es zurück ins Tal und nach Neustift.

1.000 Hm (Klettersteig ca. 200 Hm)1.000 Hm5 hA - CStubaierhofHalbpension

4. Tag:
Fernau Klettersteig

Nach dem Frühstück checken wir aus unserem Hotel aus, unternehmen aber noch eine letzte Tour, bevor es wieder nachhause geht. Von der Mittelstation der Stubaier Gletscherbahn gehen wir vorbei an der Dresdner Hütte zum steilen und luftigen sowie landschaftlich sehr lohnenswerten Fernau Klettersteig. Mit einigen ausgesetzten und anstrengenden Passagen, durch einen engen Felsspalt und um Türmchen und Grate windet sich der Klettersteig mit Schwierigkeiten B/C und C sowie einer Passage C/D empor zum Egesengrat (2.630 m). Der Abstieg erfolgt westlich des Grates zu einem kleinen Bergsee und weiter zur Dresdner Hütte bei der Mittelstation. Am frühen Nachmittag erreichen wir die Talstation wo unsere geführte Klettersteig-Tour endet.

350 Hm (Klettersteig ca. 230 Hm)350 Hm3 hB / C mit Passagen C und C / DFrühstück

Anforderungen Das musst du können, um für diese Tour gerüstet zu sein.

Alpine Erfahrung

Level 1
Level 2
Level 3
Level 4
Level 5

Anforderungen

Kondition
Technik
Ernsthaftigkeit
Schwierigkeit
2.5

Schwieriger Klettersteig (C nach der Klettersteigbewertung). Für diese Klettersteigtour im Stubai solltest Du über eine gute Kondition für Gehzeiten bis 5 Stunden sowie 1.000 Höhenmeter im Aufstieg und im Abstieg verfügen. Du bist trittsicher und schwindelfrei und hast Erfahrung auf Klettersteigen im Schwierigkeitsbereich B/C. Für die Klettersteige im Stubai benötigst Du feste Wanderschuhe oder leichte Bergschuhe. Ideal sind sogenannte Zustiegsschuhe.

Mäßige Alpine Erfahrung | Mittlere alpine Unternehmung

  • Mäßige Ernsthaftigkeit / Gefährdung
  • Erfahrung Klettersteige B/C
  • Trittsicherheit und Schwindelfreiheit
1.000 Hm5 hC

Leistungen Bei dieser Tour hast du folgende Inklusivleistungen, Exklusivleistungen und Reiseoptionen.

Leistungen inklusive

  • 4 Tage Führung und Organisation durch einen Bergführer
  • 3 x Übernachtung inkl. Halbpension | Hotel - Doppelzimmer
  • AW Plus Paket | Reservierung | Komfort | Sicherheit
  • Seilbahnfahrten laut Ausschreibung
  • Klettersteigausrüstung leihweise

Reiseoptionen

  • Freiwilliger myclimate Klimaschutzbeitrag : 15,00 €

Leistungen exklusive

  • Speisen und Getränke außerhalb der Halbpension
  • Transferkosten / Seilbahnen (ca. 10 €)
  • Individuelle Trinkgelder
  • *Die Zusatzkosten können variieren und dienen lediglich zur Orientierung!

Tourtermine Für diese Tour sind folgende Termine verfügbar

Unterkünfte während der Tour Hier findest du Informationen rund um die Unterkünfte dieser Tour

Wichtige Hinweise und Infos zur Region Allgemeine Informationen und spezielle Hinweise.

Das Stubaital liegt am Alpenhauptkamm im österreichischen Bundesland Tirol und öffnet sich mit ca. 35 km Länge in nordwestlicher Richtung bis in die Nähe von Innsbruck. Die Lage bei der Landeshauptstadt und unweit des Brenners bietet eine gute Verkehrsanbindung ins Tal, das Zugang zur Hochgebirgswelt der Stubaier Alpen bietet. Die größten Gemeinden im Tal sind Neustift und Fulpmes, die über eine hervorragende touristische Infrastruktur verfügen.

Im Stubaital eröffnet sich ein sehr harmonisches und doch abwechslungsreiches Landschaftsbild mit grünen Almen und Wäldern, Bergen mit faszinierenden Felsformationen sowie einer hochalpinen Gletscherwelt mit ganzjährig weißen Gipfeln, die bis auf 3.500 m aufragen. Dabei zählen insgesamt 80 Gletscher und 40 Dreitausender zu den Stubaier Alpen, das „Zuckerhütl“ ist mit 3.507 m die höchste Erhebung.

Im Winter bietet das Stubaital das größte Gletscherskigebiet mit Schneesicherheit von Oktober bis Juni. Im Sommer ist die Region ein Paradies für alle, die gern in den Bergen unterwegs sind, und bietet nicht nur Gipfelstürmern außerordentliche Bergerlebnisse. Ob Wandern, Klettern, Klettersteige, Bergsteigen – für jeden ist hier etwas dabei.

Übrigens ist das Stubaital auch Weltrekordhalter: am 03.10.2015 wurde beim 1. Stubaier Kaiserschmarrenfest in Neustift mit 155 kg der größte Kaiserschmarren der Welt gebacken!

Informationen zum Reiseland Hier findest Du detaillierte Angaben zum Reiseland. Von der Währung über die Einreisebestimmungen bis zu Gesundheitshinweisen..

Versicherungen

Reiserücktritt: Wir empfehlen Dir dringend den Abschluss einer Reiserücktrittsversicherung sowie einer Versicherung zur Deckung der Rückführungskosten bei Unfall oder Krankheit. Bitte prüfe hierfür Deinen Versicherungsschutz. Mit der Reisebestätigung übersenden wir Dir eine entsprechende Möglichkeit diesen Versicherungsschutz herzustellen.
Auslandsreisekrankenversicherung: Ebenso empfehlen wir für unsere Bergreisen den Abschluss einer Auslandsreisekrankenversicherung zur Deckung von ausländischen Selbstbehalten.
Mitgliedschaft in einem alpinen Verein: Die Mitgliedschaft in einem alpinen Verein (z. B. Deutscher Alpenverein oder Österreichischer Alpenverein) deckt bereits die Kosten einer eventuellen Hubschrauberrettung ab und wird von uns empfohlen.

 

 

Mindestteilnehmerzahl

Diese Reise kann nur ab der angegebenen Mindestteilnehmerzahl durchgeführt werden. Sollte diese 7 Tage vor Antritt der Reise nicht erreicht sein, so kann eine Absage der Veranstaltung durch den Veranstalter erfolgen. Im Falle einer Absage sind wir jedoch bestrebt Dir ein alternatives Angebot zu unterbreiten. Bitte beachte hierzu unsere ergänzenden Hinweise in den Reisebedingungen.

 

Reiseveranstalter

Alpine Welten Die Bergführer GmbH & Co. KG, Rauher Berg 8, 89180 Berghülen

 

Mobilitätshinweis

Diese Reise ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet.

 

Infos rund um Corona / Covid-19 & Reisen
Aktuelles erfahren

Buchung ohne Anzahlung
AGB - Änderung

Cookie Einstellungen

Wir setzen automatisiert nur technisch notwendige Cookies, deren Daten von uns nicht weitergegeben werden und ausschließlich zur Bereitstellung der Funktionalität dieser Seite dienen.

Außerdem verwenden wir Cookies, die Dein Verhalten beim Besuch der Webseiten messen, um das Interesse unserer Besucher besser kennen zu lernen. Wir erheben dabei nur pseudonyme Daten, eine Identifikation Deiner Person erfolgt nicht.

Weitere Informationen findest Du in unserer Datenschutzerklärung.