Ivo Meier Staatl. gepr. Berg- und Skiführer IVBV

Ivo Meier Bergfuehrer GipfelIvo Meier Berguehrer Am MatterhornIvo Meier Bergfuherer Haute RouteIvo Meier Ist Bergfuehrer In Der Schweiz
Ivo Meier Bergfuehrer Gipfel
Ivo Meier Berguehrer Am Matterhorn
Ivo Meier Bergfuherer Haute Route
Ivo Meier Ist Bergfuehrer In Der Schweiz

Bergführer Ivo Meier

Ivo ist gebürtiger Karl-Marx-Städter. Seit gut 20 Jahren ist er in den Bergen und seit einigen Jahren professionell als staatlich geprüfter Berg- und Skiführer unterwegs. Nach mehreren theoretischen Überlegungen in ein Studium einzusteigen, verzichtete er jedoch auf die "herkömmliche" Karriere, um sich stattdessen professionell seiner Leidenschaft, dem Alpinismus und dem Klettern, zu widmen.

In unserem Bergführerteam gehört Ivo zu den absoluten Urgesteinen und war bereits von Beginn an dabei.

Mit großer Leidenschaft übt er seine Tätigkeit als Bergführer oder als Alpinist in den Alpen aus. In der Schweiz bestieg Ivo in einem Projekt 74 Viertausender in 35 Tagen. Aber auch weltweite Bergsteigerziele hat Ivo bereits erkundet. Der Elbrus im rusischen Kaukasus ist dabei nur einer von Vielen.

In Südamerika bestieg er 16 Sechstausender in gerade einmal 16 Tagen. Für die Besteigung des Aconcagua benötigte er lediglich 5 Stunden. Am zweithöchsten Berg der Welt, dem 8611m hohen K2 in Pakistan musste er leider aufgrund schlechten Wetters abbrechen.

Zur Zeit wohnt er mit seiner Familie im schönen Vogtland.

Qualifikationen

  • Staatl. gepr. Berg- und Skiführer IVBV
  • Heeresbergführer
  • Skilehrer (LSV-Landesskilehrer)
  • Coach
  • Expeditionsleiter mit 7000er Erfahrung

Außeralpine Hobbies

  • "16 Sechstausender in 16 Tagen"
  • "74 Viertausender in 35 Tagen"
  • Musik als Balance zum Alpinismus
  • Multivisionsvorträge

Warum arbeitest du als Bergführer?

Die Passion für die Berge und die vertikale Welt hat mich Hunderte von Besteigungen durchführen lassen. Der Wunsch, täglich in der Natur unterwegs zu sein und die Passion zum Beruf zu machen, war schon immer mein größtes Ziel. Unabhängig davon, ob es den Menschen darum geht, sie bei den ersten Schritten in die Welt des Alpinismus zu begleiten, ob es sich um ein einfaches Trekking handelt oder eine schwierige Bergbesteigung, die Verantwortung für die mir anvertrauten Menschen, deren Sicherheit sowie eine kritische Selbsteinschätzung meiner Fähigkeiten und der Situation ist immer oberstes Gebot. Menschen auf Gipfel zu führen und sie zu außergewöhnlichen Leistungen zu bewegen, das macht für mich den Beruf des Bergführens so interessant und einzigartig.

Cookie Einstellungen

Wir setzen automatisiert nur technisch notwendige Cookies, deren Daten von uns nicht weitergegeben werden und ausschließlich zur Bereitstellung der Funktionalität dieser Seite dienen.

Außerdem verwenden wir Cookies, die Dein Verhalten beim Besuch der Webseiten messen, um das Interesse unserer Besucher besser kennen zu lernen. Wir erheben dabei nur pseudonyme Daten, eine Identifikation Deiner Person erfolgt nicht.

Weitere Informationen findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

x Infos rund um Corona / Covid-19 & Reisen
Aktuelles erfahren

Buchung ohne Anzahlung
AGB - Änderung