berg-praktikum.png

Das Praktikum in der Bergführerausbildung

Nach erfolgreichem Abschluss der Lehrgänge Skitour, Fels und Eis/Hochtour beginnt der spannende Teil des Praktikums. Von nun an bist Du auf Ski- und Hochtouren, bei Kletter- und Hochtourenkursen mit Kunden in realen Situationen unterwegs . Nun gilt es die in der Praxis so wichtigen "Soft Skills" im Umgang mit Kunden zu erwerben. Hier bist Du nicht nur Risikomanager, sondern vor Allem Dienstleister und alpiner Bergkamerad. Du sammelst Erfahrung in den unterschiedlichen Gebieten der Alpen und bist häufig unterwegs mit anderen Bergführern der Alpine Welten Familie denen Du nicht nur über die Schulter schauen kannst, sondern mit denen Du Touren in Zusammenarbeit führst!

 

 

 

Mehr zum Bergführerberuf
Mehr zur Eignungsfeststellung
Mehr zur Bergführerausbildung
Mehr zum Praktikum
Mehr zur Bergführerprüfung

Praktikum bei Alpine Welten

Durch unser vielfältiges und zum Teil schweres Bergreiseangebot sind wir in der Lage ein Praktikum zu gewährleisten, das alle Teilbereiche der Ausbildung abdeckt. Egal ob das nun in der klassischen Führung oder der Lehrtätigkeit auf Kursen im Fels, Eis ist. Die Attraktivität unseres Unternehmens bei Gästen aus dem In- und Ausland sorgt für eine gesicherte Planung Deines Praktikums. Diese attraktiven Grundparameter und eine gute Betreuung während der Bergführerausbildung garantieren eine bestmögliche Vorbereitung auf die Prüfungen zum staatl. gepr. Berg- und Skiführer.

 

  • Sehr hohe Planungssicherheit
  • Rechtssicherer Einsatz im In- und Ausland
  • Aspirantenspezifische Zusatzausbildung
  • Betriebsinterne Weiterbildungen
  • Entgelt und Auslagenersatz pro Führungstag
  • Bei entsprechendem Engagement stehen auch Einsätze im weiter entfernten Ausland offen.

Wir freuen uns auf Deine Anfrage und haben immer Bedarf unser Team mit motivierten angehenden Bergführern zu erweitern! Ruf uns einfach an oder schick eine Nachricht.

 

Melde Dich jetzt am Bergführer Nachwuchsprogramm an!

Impressionen zum Praktikum

Ausbildungsvertrag mit Alpine Welten

Du gehst mit uns einen Ausbildungsvertrag über das Praktikum gemäß BayAPOFspl im Fach Berg- und Skiführer ein. Dieser ist mit Plichten auf beiden Seiten belegt und beginnt nachdem die TUM den Antrag genehmigt hat. Die jeweiligen Pflichten findest Du weiter unten.

Antrag auf Genehmigung des Praktikums

Wenn Du Dich für uns als Lehrherr entscheidest dann musst Du den Antrag auf Genehmigung eines Praktikums stellen. Diesen schickst Du ausgefüllt an uns und wir leiten diesen dann vollständig an die TUM weiter. Hier kannst Du das Formular Downloaden.

 

Abschluss einer Berufshaftpflichtversicherung

Am Einfachsten über den Gruppenvertrag des Verbands Deutscher Berg- und Skiführer. Den Kontakt bekommst Du während der Lehrgänge oder bei uns.

 

Pflichten des Ausbilders

Der Ausbilder verpflichtet sich,

a) dafür zu sorgen, dass dem Ausbildungsteilnehmer Fertigkeiten und Kenntnisse in der Theorie und Praxis vermittelt werden, die zum Erreichen des Ausbildungszieles nach dem Berufsbild des Fachsportlehrers erforderlich sind, und die Ausbildung in einer durch ihren Zweck gebotenen Form planmäßig, zeitlich und sachlich gegliedert so durchgeführt wird, dass das Ausbildungsziel in der vorgesehenen Ausbildungszeit erreicht werden kann;

b) die Ausbildung selbst durchzuführen oder einen fachlich geeigneten Ausbilder, der die staatliche Prüfung für das Fach abgelegt haben muss, ausdrücklich damit zu beauftragen;

c) sich zu überzeugen, dass der Ausbildungsteilnehmer eine ausreichende Unfall- und Haftpflichtversicherung für die Dauer der Ausbildungszeit abgeschlossen hat.

 

Pflichten des Ausbildungsteilnehmers

Der Ausbildungsteilnehmer verpflichtet sich,

a) alle ihm gebotenen Ausbildungsmöglichkeiten wahrzunehmen;

b) die ihm übertragenen Arbeiten gewissenhaft auszuführen;

c) stets an der Verbesserung seines persönlichen Könnens in Theorie und Praxis zu arbeiten;

d) ein Arbeitsbuch gemäß der Bestimmung des § 6 BayAPOFspl zu führen.

Cookie Einstellungen

Wir setzen automatisiert nur technisch notwendige Cookies, deren Daten von uns nicht weitergegeben werden und ausschließlich zur Bereitstellung der Funktionalität dieser Seite dienen.

Außerdem verwenden wir Cookies, die Dein Verhalten beim Besuch der Webseiten messen, um das Interesse unserer Besucher besser kennen zu lernen. Wir erheben dabei nur pseudonyme Daten, eine Identifikation Deiner Person erfolgt nicht.

Weitere Informationen findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

x Infos rund um Corona / Covid-19 & Reisen
Aktuelles erfahren

Buchung ohne Anzahlung
AGB - Änderung