Skitouren in Ostgrönland | Schweizer Land
Mit Hundeschlitten und Skidoo auf einsame Skitouren in der Weite Ostgrönlands

Alle 28 Fotos ansehen

Im Land der Inuit | Skitouren am Ende der Welt.

Tasiilaq liegt an der wilden und abgelegenen Ostküste Grönlands und wird von zerklüfteten Bergen, Gletschern und Fjorden, in denen sich die Eisberge türmen, umrahmt. Mit Hundeschlitten und Skidoos dringen wir tief in das Schweizer Land hinein, unternehmen einsame Skitouren auf traumhafte Gipfel und lernen dabei die Gastfreundschaft und das Leben der Inuit kennen.

 

Wichtiger Hinweis: Für diese Tour ist eine frühzeitige Anmeldung bis spätestens 6 Monate vor Tourbeginn notwendig. Spätere Buchung können nur auf Anfrage bearbeitet werden.

10 Tage
min. 6, max. 8

Alpine Welten - Deine Vorteile Deshalb sind wir der richtige Partner für diese Tour.

  • Skitouren auf der größten Insel der Welt
  • Leben und Kultur der Inuit
  • Mit Hundeschlitten- und Skidootransport
  • Traumhafte Lage direkt im Fjord
  • Flug ab/bis München oder Frankfurt inklusive
  • Optionale Verlängerungsmöglichkeit in Island
Jetzt buchen - später zahlen

Dein Vorteil & Deine Sicherheit

Zahlungsziel 3 Tage vor Reisebeginn bei sicherer Durchführung! Gültig seit 15.03.2020

Reiseprogramm So ist der reguläre Ablauf dieser Reise. Abweichungen aufgrund von Wetter / Verhältnissen sind möglich!

Tourbeginn: Regulär 16:00 Uhr Keflavik
Tourende: Vorraussichtlich 07:00 Uhr Keflavik

1. Tag:
Reykjavik - Islands Hauptstadt

Nach Grönland gibt es keine Direktflüge. Deshalb legen wir zunächst einen Zwischenstopp in der isländischen Hauptstadt Reykjavik ein. Anreise und Transport mit dem Bus oder Taxi in die Stadt, wo wir unser Hotel beziehen. Den Abend verbringen wir in einem der Restaurants in der Altstadt und sicher wird auch dem Irish Pub ein Besuch abgestattet. Übernachtung im Hotel.

22 Hill Hotel ReykjavikFrühstück

2. Tag:
Weiterflug über Kulusuk nach Tasiilaq im Osten Grönlands

Am frühen Vormittag fliegen wir weiter nach Kulusuk an die Ostküste Grönlands. Der Flughafen ist eine ehemalige amerikanische Militärbasis und kann nur bei gutem Flugwetter angeflogen werden. Am Flughafen verpacken wir unsere Ausrüstung in den Hubschrauber von Greenland Air und fliegen über den König Oskar Fjord nach Tasiilaq. Hier sind wir für die folgende Nacht im weit über Grönland hinaus bekannten Hotel "The Red House" von Robert Peroni zu Gast. Robert ist DER Grönlandexperte und wird uns vor Ort unterstützen. Den Rest des Spätnachmittags verbringen wir mit dem Erkunden der Ortschaft. Sicher werden uns hier die Inuit Kinder neugierig begleiten. Abendessen und Übernachtung im Hotel.

The Red House GrönlandHalbpension

3. Tag:
Mit Hundeschlitten nach Tiniteqilaaq und erste Skitouren

Die folgenden Tage in Grönland können nur bei guten Wetterbedingungen realisiert werden und müssen vor Ort gegebenfalls individuell an die Verhältnisse angepasst werden. Am Morgen werden wir vom Gebell der Schlittenhunde geweckt. Nun geht es los und wir beladen die Schlitten mit allem Notwendigen für die nächsten Tage. Über den zugefrorenen König Oskar Fjord bringen uns die Inuit mit ihren Hunden dann weit nach Norden. Auf dem Weg werden wir mit Ski bereits unseren ersten Gipfel in Angriff nehmen. Zwei Pässe müssen überwunden werden, bis wir schließlich in der Ferne unser Tagesziel von heute, die kleine Siedlung Tiniteqilaaq erkennen können. Der Blick hinunter auf den Sermiliqfjord mit seinen Eisbergen ist sicher unbeschreiblich. Die Ortschaft wird unser Basislager für die nächsten Tage sein. In einer Hütte beziehen wir unsere einfache, aber neu renovierte Hütte und genießen den atemberaubenden Blick über die Landschaft.

700 - 1.400 Hm 4 - 6 hEinfache Hütte | TiniteqilaaqHalbpension

4. - 5. Tag: -
Skitouren rund um Tiniteqilaaq und Kultur der Inuit

Zwei volle Tage stehen uns zur Verfügung, um in der faszinierenden Umgebung von Tiniteqilaaq Skitouren zu unternehmen und die Kultur der Inuit kennen zu lernen. Die Abende stehen zur Verfügung, um den Ort zu erkunden und das gemeinsame Abendessen zuzubereiten, mit dem was die grönländische Küche her gibt, und vielleicht können wir dann auch das eine oder andere Polarlicht über dem Fjord beobachten.

700 - 1.400 Hm 4 - 6 hEinfache Hütte | TiniteqilaaqHalbpension

6. Tag:
Rückkehr nach Tasiilaq mit Skitour auf einen der vergletscherten Gipfel

Mit den Hundeschlitten machen wir uns heute wieder auf den Weg zurück nach Tasiilaq. Unterwegs unternehmen wir eine weitere Skitour auf einen der unzähligen vergletscherten Gipfel am Weg und genießen die Abfahrten in der polaren Landschaft. Am Abend können wir dann die Annehmlichkeiten des Roten Hauses genießen.

700 - 1.400 Hm 4 - 6 hThe Red House GrönlandHalbpension

7. - 8. Tag: -
Skitouren rund um Tasiilaq

Zwei weitere volle Tage stehen für Skitouren rund um Tasiilaq zur Verfügung. Eine Unmenge an kurzen und langen Skitouren steht zur Auswahl. Geplant ist mindestens eine kurze Skitour, die wir nachmittags mit einem Besuch des Museums kombinieren und eine längere Skitour, z. B. auf den Sofias über den zugefrorenen König Oskar Fjord. Im Gipfelbereich machen wir unser Skidepot und steigen die letzten Meter zum Gipfel über leichtes felsiges Gelände. Die Abfahrt vom 1.200 m hohen Gipfel gehört zum Feinsten, was das Gebiet zu bieten hat. In der Sauna des Roten Hauses klingen dann die Abende gemütlich aus.

700 - 1.400 Hm4 - 6 hThe Red House GrönlandHalbpension

9. Tag:
Rückreise über Kulusuk und Abschied von Grönland

Am Morgen besteht noch einmal die Möglichkeit letzte Einkäufe zu tätigen. Den König Oscar Fjord überqueren wir gegen Mittag mit dem Hubschrauber von Air Greenland. Aus der Luft können wir noch einmal einen letzten Blick auf unsere Traumtouren werfen und den unter uns liegenden König Oscar Fjord bestaunen, bevor es mit der Turboprop Maschine von Kulusuk wieder nach Island zurück geht. Vom Flughafen in Reykjavik fahren wir wieder in die Stadt, wo wir eine letzte Nacht im Hotel oder besser gesagt in einer der Kneipen der Altstadt verbringen.

22 Hill Hotel ReykjavikFrühstück

10. Tag:
Heimreise von Reykjavik in Island

Am frühen Morgen fahren wir zum Flughafen Keflavik und fliegen zurück nach Hause. Ankunft im Laufe des Nachmittags. Optional kannst Du Deinen Aufenthalt verlängern und noch ein paar Tage in Island anhängen, um z. B. die berühmte Blaue Lagune oder den Golden Circle mit seinen Geysiren und Wasserfällen zu besuchen. Gern sind wir Dir bei der Planung behilflich und passen Deine Flüge darauf an.

Frühstück

 

Anforderungen Das musst du können, um für diese Tour gerüstet zu sein.

Alpine Erfahrung

Level 1
Level 2
Level 3
Level 4
Level 5

Anforderungen

Kondition
Technik
Ernsthaftigkeit
Schwierigkeit
3.1

Die Skitourenreise nach Grönland erfordert sicheres skifahrerisches Können in wechselndem Gelände und unter wechselnden Schneearten. Du bist erfahrener und routinierter Skitourengeher und befährst bis zu 35° steile Skihänge souverän und flüssig. Die Skitouren in Grönland erfordern eine Kondition für Gehzeiten im Aufstieg bis zu 6 Stunden. Die Höhendifferenz der Skitouren beträgt zwischen 700 - 1.400 Hm.

Die Skitouren im Schweizer Land sind KEINE Einsteiger-Skitouren und setzen gute Kondition und Skitechnik voraus!

Während der Transfers mit Hundeschlitten kann gelegentlich Mithilfe des Einzelnen erforderlich sein. Die gesamte Reise erfordert Teamgeist, gegenseitige Hilfsbereitschaft und Toleranz gegenüber den Einheimischen und Mitreisenden. Während der Übernachtungen bei den Inuits oder auf Hütten werden Mahlzeiten gemeinsam zubereitet.

Gute Alpine Erfahrung | Anspruchsvolle alpine Unternehmung

  • WS - wenig schwierig bis 35°
  • Gute Kondition für Skitouren mit bis zu 6 Stunden Gesamtzeit
  • Bis 1.500 Hm im Aufstieg und in der Abfahrt
  • Erhebliche Ernsthaftigkeit / Gefährdung

  • Beherrschen der Aufstiegstechnik / Spitzkehren / Harscheisen
  • Sicheres Abfahren bei allen Schneeverhältnissen
1.550 Hm1.556 Hm 7 hWS - wenig schwierig bis 35°

Leistungen Bei dieser Tour hast du folgende Inklusivleistungen, Exklusivleistungen und Reiseoptionen.

Leistungen inklusive

  • 10 Tage Führung und Organisation durch einen Bergführer
  • Hin- und Rückflug ab/bis München oder Frankfurt
  • Fluggepäck 20 kg + Handgepäck 8 kg
  • Hubschrauberflüge Kulusuk - Tasiilaq
  • 2 x Übernachtung inkl. Frühstück | Hotel - Doppelzimmer
  • 7 x Übernachtung inkl. Halbpension | Rotes Haus - Inuit Unterkünfte
  • AW Plus Paket | Reservierung | Komfort | Sicherheit
  • Sämtliche Transfers in Grönland mit Hundeschlitten & Skidoo
  • Expeditionserfahrener IVBV Bergführer aus D/A
  • Großkalibrige Schusswaffe & Signalpistole (Eisbärenschutz)
  • Umfangreiche Medizinische Notfallausrüstung
  • IRIDIUM Satellitentelefon (exkl. Gesprächsgebühren)
  • Expeditionswetterbericht
  • GPS/Satellitengestützter Notfallsender auf Tour

Reiseoptionen

  • Freiwilliger myclimate Klimaschutzbeitrag: 25,00 €
  • Rail and Fly mit der Deutschen Bahn: 95,00 €

Leistungen exklusive

  • Zusatzkosten für Speisen und Getränke außerhalb der Halbpension
  • Anfallende Zusatzkosten für Skigepäck (ca. 70 Euro pro Skisack und Strecke) oder Übergepäck
  • Zusatzkosten aufgrund Änderungen im Reiseprogramm
  • Optionale Verlängerung und Ausflüge in Island
  • Individuelle Trinkgelder
  •  
  • *Die Zusatzkosten können variieren und dienen lediglich zur Orientierung!

Tourtermine Für diese Tour sind folgende Termine verfügbar

Unterkünfte während der Tour Hier findest du Informationen rund um die Unterkünfte dieser Tour

Übernachtung in Reykjavik

In Reykjavik übernachten wir in einem Hotel in der Innenstadt. Die Unterbringung erfolgt in komfortablen Doppelzimmern mit eigener Dusche und WC. Zum Abendessen besuchen wir jeweils eines der Restaurants in der Altstadt, die unsere Bergführer von den Skitouren auf Island sehr gut kennen.

Übernachtung in Tasiilaq

In Tassilaq übernachten wir im berühmten roten Haus von Robert Peroni. Die Unterbringung erfolgt nach Möglichkeit in Superior Doppelzimmern mit eigener Dusche und WC. Sollte dies ausnahmsweise nicht möglich sein, so bemühen wir uns um die beste Unterbringung. Robert ist unser Experte vor Ort und organisiert für uns die Transporte und Aufenthalte in den Hütten Grönlands. Wer mehr über Robert erfahren möchte - hier geht es zum sehr lesenswerten Wikipedia Artikel über ihn. Mindestens eine weitere Nacht werden wir bei einheimischen Inuit übernachten, um die landestypische Lebensart der Menschen kennen zu lernen.

Übernachtung während der Skitouren

Während der Skitouren-Durchquerung auf Grönland sind wir in landestypischen, kleinen und einfachen Häusern bei Inuit Familien oder in Berghütten auf Selbstverpflegungsbasis untergebracht. Der Standard ist einfach. Duschen wird hier nur eingeschränkt, wenn überhaupt möglich sein, während Toiletten und Waschgelegenheiten problemlos vorhanden sind.

Alle 13 Fotos ansehen

Wichtige Hinweise und Infos zur Region Allgemeine Informationen und spezielle Hinweise.

Die Berge rund um Tasiilaq bieten eine Fülle an einfachen bis mittelschweren Skitouren. Viele Gipfel liegen direkt vor der Haustüre und problemlos können auch zwei Touren an einem Tag bewältigt werden. Über das Fjordeis lassen sich mit einer weiteren Stunde weitere Skitourenziele auch mit Skidoo oder Hundeschlitten erreichen. Von den Gipfeln schweift der Blick dann hinunter auf das Fjordeis bis hinein aufs bis zu 3.000 m dicke Inlandeis Grönlands.

Weiter im Landesinneren ändert sich der Charakter der Skitouren ins Hochalpine. Nicht wenige Ziele sind völlig von der Außenwelt abgeschnitten und erlangen Expeditionscharakter. Das Gelände ist vergletschert und erfordert teilweise den routinierten Westalpen-Skitourengeher.

Persönliche Ausrüstung

Diese Skitourenreise erfordert ganz normale Skitourenausrüstung und Bekleidung, wie sie auch in den Westalpen notwendig ist. Die Übernachtung erfolgt zum Teil in einfachen Hütten der Inuit Bevölkerung. Ein warmer Schlafsack, eine gute Isomatte und wärmende Hüttenschuhe sind von Vorteil. Mit der Reisebestätigung übersenden wir die genaue Ausrüstungsliste.

Eisbären auf Grönland

Auf Grönland leben Eisbären. Die Chance auf einen Eisbären zu treffen ist allerdings äußert niedrig, da die Population im Schweizer Land sehr gering ist. Zwischen November und Januar werden die Jungtiere geboren und im Frühjahr von ihren Müttern ans Meer geführt. In der Region rund um Tasiilaq und unserem Tourengebiet im Schweizer Land ist die Chance auf einen Eisbären zu treffen äußerst gering. Dennoch kann das nicht ausgeschlossen werden, die entsprechenden dramatischen Folgen kann sich jeder selbst ausmalen.

Zur Sicherheit sind wir hierbei mit einem eigenen, für arktische Verhältnisse bestens geeigneten Gewehr der Marke Mossberg 590 Kal. 12/76 ausgestattet, damit der Abstand zu den Tieren deutlich genug bleibt.

Bitte beachte

Die von uns eingesetzten Bergführer werden im Jahr vor Beginn der Tour umfassend im Umgang und in der Schussabgabe mit der großkalibrigen Waffe geschult. Dies ist ein wesentliches Qualitäts- und Sicherheitsmerkmal der Reise und sollte als Entscheidungsmerkmal reichen. Man muss dies ganz deutlich sagen, im Notfall kann fehlende Übung mit der Waffe über Leben und Tod des Einzelnen entscheiden.

Zusätzliche Rettungs- und Kommunikationsmittel

Während des Aufenthaltes auf Grönland führen wir zur Kommunikation mit der Außenwelt und zum Einholen des Wetterberichts ein IRIDIUM Satellitentelefon mit. Dieses Telefon, ein zusätzlicher GPS-Peilsender und eine umfangreiche Erste Hilfe Ausstattung sind Teil unseres Sicherheitskonzeptes während der Reise.

Informationen zum Reiseland Hier findest Du detaillierte Angaben zum Reiseland. Von der Währung über die Einreisebestimmungen bis zu Gesundheitshinweisen..

Versicherungen

Reiserücktritt: Wir empfehlen Dir dringend den Abschluss einer Reiserücktrittsversicherung sowie einer Versicherung zur Deckung der Rückführungskosten bei Unfall oder Krankheit. Bitte prüfe hierfür Deinen Versicherungsschutz. Mit der Reisebestätigung übersenden wir Dir eine entsprechende Möglichkeit diesen Versicherungsschutz herzustellen.
Auslandsreisekrankenversicherung: Ebenso empfehlen wir für unsere Bergreisen den Abschluss einer Auslandsreisekrankenversicherung zur Deckung von ausländischen Selbstbehalten.
Mitgliedschaft in einem alpinen Verein: Die Mitgliedschaft in einem alpinen Verein (z. B. Deutscher Alpenverein oder Österreichischer Alpenverein) deckt bereits die Kosten einer eventuellen Hubschrauberrettung ab und wird von uns empfohlen.

 

Besonderheiten zur Teilnahme:

Die Teilnahme an dieser Reise ist aus organisatorischen Gründen nur mit einer gültigen Corona Schutzimpfung möglich.

 

Mindestteilnehmerzahl

Diese Reise kann nur ab der angegebenen Mindestteilnehmerzahl durchgeführt werden. Sollte diese 20 Tage vor Antritt der Reise nicht erreicht sein, so kann eine Absage der Veranstaltung durch den Veranstalter erfolgen. Im Falle einer Absage sind wir jedoch bestrebt Dir ein alternatives Angebot zu unterbreiten. Bitte beachte hierzu unsere ergänzenden Hinweise in den Reisebedingungen.

 

Reiseveranstalter

Alpine Welten Die Bergführer GmbH & Co. KG, Rauher Berg 8, 89180 Berghülen

 

Mobilitätshinweis

Diese Reise ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet.

 

FAQ Häufig gestellte Fragen und Antworten zu dieser Tour

Kann ich von einem anderen Flughafen aus anreisen?

Das ist in aller Regel möglich! Bitte teile uns im Verlauf der Buchung mit, wenn Du einen anderen Abflughafen bevorzugen würdest. Gerne prüfen wir vor der Buchungsbestätigung alternative Abflughäfen und teilen Dir etwaige Aufpreise mit.

Gibt es auch die Möglichkeit für eine Sondergruppe?

Du suchst das Bergerlebnis mit Deiner Familie, Freunden oder Bergkameraden? Gern ermöglichen wir Dir eine Sondergruppe für diese Tour. Sende uns dazu einfach eine Anfrage.

Wieviel Gepäck kann ich für diese Reise mitnehmen?

Es ist ein Freigepäckstück bis 20 kg (nach dem Weight Concept) oder 23 kg (nach dem Piece Concept) erlaubt. Manche Fluggesellschaften gewähren sogar 30 kg Freigepäck. Genaue Angaben dazu findest Du auf Deinem Flugticket. Zusätzlich zum Aufgabegepäck kannst Du ein Handgepäckstück, in der Regel bis 8 kg, mit in die Flugzeugkabine nehmen. ☝️Die Gepäckbestimmungen findest Du auf der Webseite der durchführenden Fluggesellschaft. Weiteres Gepäck oder Sportgepäck (z. B. Ski) muss am Flughafen zusätzlich gezahlt werden.

Skisack als Zusatzgepäck | Sportgepäck

Der Skisack wird in der Regel als Zusatzgepäck von uns angemeldet, sofern er nicht bereits Bestandteil des Tickets ist oder als Service der Fluggesellschaft bereitgestellt wird. Aus organisatorischen Gründen können wir das Skigepäck nicht in den Reisepreis inkludieren, Du musst also bei den meisten Skireisen beim Check-in den jeweiligen Aufpreis für die Mitnahme des Skigepäcks bezahlen. Die Höhe variiert von 38 bis 70 € pro Skisack pro Richtung und je nach Destination.☝️In einen Skisack passen mehr als 1 Paar Ski. In der Gruppe lassen sich erhebliche Kosten sparen, wenn entsprechend zusammen gepackt wird!

Wie & Wann erhalte ich mein Flugticket?

Spätestens mit der letzten Information stellen wir die Details zum Flug und das Flugticket in Deinem Kundenlogin zum Download bereit. Wenn Du zwischenzeitlich Fragen zu den Flugzeiten hast, kontaktiere uns einfach.

Weitere häufige Fragen zu Bergreisen mit Bergführer findest Du in unserem Hilfe-Center.
Infos rund um Corona / Covid-19 & Reisen
Aktuelles erfahren

Buchung ohne Anzahlung
AGB - Änderung

Cookie Einstellungen

Wir setzen automatisiert nur technisch notwendige Cookies, deren Daten von uns nicht weitergegeben werden und ausschließlich zur Bereitstellung der Funktionalität dieser Seite dienen.

Außerdem verwenden wir Cookies, die Dein Verhalten beim Besuch der Webseiten messen, um das Interesse unserer Besucher besser kennen zu lernen. Wir erheben dabei nur pseudonyme Daten, eine Identifikation Deiner Person erfolgt nicht.

Weitere Informationen findest Du in unserer Datenschutzerklärung.