#corona
Veröffentlicht: 07.08.2020
Autor: Hans Honold

Gefährdungsbeurteilung Corona & Bergsport Tansania

 

(Stand: 19.10.2020)

 

Reisewarnung: Ja

Es besteht eine Reisewarnung des Auswärtigen Amts (Link)

 

Werden Reisen nach Tansania durchgeführt: Ja, durchgehend

Wir führen Kilimanjaro Besteigungen und Safaris auch bei Bestehen einer Reisewarnung durch. Anschlussaufenthalte auf Zanzibar werden derzeit aufgrund der höheren Bevölkerungsdichte nicht durchgeführt.

Entscheidungsgrundlagen:

Gesamtcharakter der Reisen: Positiv, Abseits von Menschenansammlungen

Regelmäßig vorhandener Flugverkehr: Ja

Covid-19 Lage im Zielgebiet: Sehr gering betroffen

Hygiene- Abstands- und Sicherheitsmaßnahmen: Umsetzbar

Durchgeführte Reisen seit Ausbruch der Pandemie:: Mehrere / ohne Infektionen, keine außergewöhnlichen Umstände

 

Besteht eine verpflichtende Quarantäne bei Einreise nach Tansania: Nein

 

Besteht eine verpflichtende Quarantäne bei Wiedereinreise nach Deutschland: Ja

Rückreisende nach Deutschland müssen sich über Maßnahmen informieren! https://www.einreiseanmeldung.de/#/

 

Cookie Einstellungen

Wir setzen automatisiert nur technisch notwendige Cookies, deren Daten von uns nicht weitergegeben werden und ausschließlich zur Bereitstellung der Funktionalität dieser Seite dienen.

Außerdem verwenden wir Cookies, die Dein Verhalten beim Besuch der Webseiten messen, um das Interesse unserer Besucher besser kennen zu lernen. Wir erheben dabei nur pseudonyme Daten, eine Identifikation Deiner Person erfolgt nicht.

Weitere Informationen findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

x Infos rund um Corona / Covid-19 & Reisen
Aktuelles erfahren

Buchung ohne Anzahlung
AGB - Änderung